PRESSESERVICE

GMC-I Messtechnik

Gossen Metrawatt – Sicherheit made in NĂŒrnberg Premium-Messtechnik zur PrĂŒfung der elektrischen Sicherheit fest verwurzelt in NĂŒrnberg

Gossen Metrawatt gibt den erfolgreichen Abschluss seines umfangreichen Modernisierungsprojekts bekannt, welches die Wurzeln des Messtechnik-Spezialisten noch tiefer in der Metropolregion NĂŒrnberg verankert.

Volltext

Gossen Metrawatt gibt den erfolgreichen Abschluss seines umfangreichen Modernisierungsprojekts bekannt, welches die Wurzeln des Messtechnik-Spezialisten noch tiefer in der Metropolregion NĂŒrnberg verankert. Neben der EinfĂŒhrung neuer Produktgenerationen und innovativen Cloud-basierenden PrĂŒfdatenmanagementlösungen denkt das Unternehmen auch an seine eigene Zukunft und sichert den Fortbestand seiner drei SĂ€ulen – Hauptsitz, Produktion und Service – in NĂŒrnberg. In den letzten beiden Jahren konnten in NĂŒrnberg neue moderne Standorte fĂŒr die Service- und ProduktionsstĂ€tten gefunden werden, um die KapazitĂ€ten fĂŒr das zukĂŒnftige Wachstum der Marke Gossen Metrawatt zu sichern. „Mit unserem Bekenntnis zum Produktions- und Firmensitz NĂŒrnberg stĂ€rken wir die Metropolregion NĂŒrnberg“, erklĂ€rt Marcel Hutka, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Technik & Vertrieb des Unternehmens, das seinen Hauptsitz ebenso in NĂŒrnberg hat. „Wir investieren in die Zukunft der Messtechnik und festigen unsere Marktposition mit Sicherheit Made in NĂŒrnberg.“ Um Kunden aus aller Welt umfassend bei der zukunftssicheren DurchfĂŒhrung von Mess- und PrĂŒfaufgaben fĂŒr die elektrische Sicherheit zu unterstĂŒtzen, stellt die GMC-I Service GmbH alle After-Sales-Dienstleistungen einschließlich DAkkS-Kalibrierung im eigenen, zertifizierten Kalibrierzentrum zur VerfĂŒgung. Der Bezug des Neubaus am Main-Donau-Kanal vergrĂ¶ĂŸert die ProduktionskapazitĂ€t der MTP Messtechnik Produktions GmbH deutlich und bietet am neuen Standort eine wesentlich effizientere Verzahnung aller Bereiche: von der Herstellung und Montage feinmechanischer Messtechnik-Produkte ĂŒber die Kunststoff-Spritzerei bis zum Material- und Fertigwarenlager einschließlich Verpackung und Versand. Die Wurzeln der Marke Gossen Metrawatt gehen zurĂŒck bis ins Jahr 1906 und sind schon immer mit dem Standort NĂŒrnberg eng verbunden. „Die Metropolregion NĂŒrnberg mit ihrer hervorragenden Infrastruktur und den hier beheimateten UniversitĂ€ten bietet uns optimale logistische und personelle Möglichkeiten,“ fĂŒhrt Marcel Hutka weiter aus. „FĂŒr unsere Kunden stehen wir mit unserer Marke Gossen Metrawatt schon immer fĂŒr Sicherheit und QualitĂ€t – Made in NĂŒrnberg.“

Datum: 01.04.2020 | Zeichen: 2175 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

INELTA

FĂŒr alle DMS-Sensoren:MesswertverstĂ€rker IMK-DMS als OEM-Version

Hersteller und Verwender von Kraftaufnehmern erhalten jetzt den MesswertverstÀrker IMK-DMS von Inelta als OEM-Version und können damit ihr Portfolio um ein hochwertiges Komplett-System erweitern. Die kompakten VerstÀrkermodule im AluminiumgehÀuse mit Abmessungen von nur 45 mm x 30 mm x 17 mm sind zu allen gÀngigen DMS-Kraftaufnehmern kompatibel.

Volltext

Hersteller und Verwender von Kraftaufnehmern erhalten jetzt den MesswertverstĂ€rker IMK-DMS von Inelta als OEM-Version und können damit ihr Portfolio um ein hochwertiges Komplett-System erweitern. Die kompakten VerstĂ€rkermodule im AluminiumgehĂ€use mit Abmessungen von nur 45 mm x 30 mm x 17 mm sind zu allen gĂ€ngigen DMS-Kraftaufnehmern kompatibel. Der Sensoranschluss erfolgt ĂŒber eine vierpolige M8-Buchse. Zum einfachen Abgleich von Nullpunkt und Empfindlichkeit bietet die vorvergossene VerstĂ€rkerelektronik Zugang zu zwei Potentiometern. Die BrĂŒckenspeisespannung betrĂ€gt 10 V, optional liefert Inelta die GerĂ€te auch mit 5 V. Die VerstĂ€rkerausgĂ€nge werden vom Hersteller bedarfsgerecht fĂŒr die analogen Normsignale ±5 V, ±10 V, 0-5 V, 0-10 V, bzw. fĂŒr 0-10 mA oder 4-20 mA konfiguriert. Der robuste VerstĂ€rker ist in Schutzart IP65, optional auch IP67, ausgefĂŒhrt und zeichnet sich durch einen geringen TK-Wert von < 0,02% F.S./°C aus. Ein- und AusgĂ€nge sind gegen ESD und Überspannung bis 40 V geschĂŒtzt. Neben der standardmĂ€ĂŸigen Spannungsversorgung von 24 VDC sind die GerĂ€te auf Anfrage auch fĂŒr 12 VDC erhĂ€ltlich. Zur Montage auf 35 mm DIN-Hutschienen umfasst das Zubehör einen Adapter, der mit zwei Schrauben am GehĂ€use befestigt wird. Das GehĂ€use der IMK-DMS ist standardmĂ€ĂŸig rot eloxiert. Auf Anfrage kann der MesswertverstĂ€rker individuell beschriftet und in allen gĂ€ngigen Eloxalfarben geliefert werden.

Datum: 30.03.2020 | Zeichen: 1417 | Download: Dokument, Bild 1

MENZEL

Trotz Corona: Große Motoren ab Lager

Menzel Elektromotoren ist dank seinem großen Lager auch in Corona-Zeiten lieferfĂ€hig. Der MittelstĂ€ndler stellt kurzfristig Ersatz bereit, wenn ein Motorausfall Anlagen stillstehen lĂ€sst oder Lieferverzögerungen drohen. So wurden in der Vergangenheit bereits unzĂ€hlige Male ProduktionsausfĂ€lle verhindert.

Volltext

Menzel Elektromotoren ist dank seinem großen Lager auch in Corona-Zeiten lieferfĂ€hig. Der MittelstĂ€ndler stellt kurzfristig Ersatz bereit, wenn ein Motorausfall Anlagen stillstehen lĂ€sst oder Lieferverzögerungen drohen. So wurden in der Vergangenheit bereits unzĂ€hlige Male ProduktionsausfĂ€lle verhindert. Menzel hĂ€lt fabrikneue AC- und DC-Motoren in verschiedensten BaugrĂ¶ĂŸen und KĂŒhlarten vorrĂ€tig: Niederspannungsmotoren bis 2500 kW, Mittel- und Hochspannungsmotoren bis 15000 kW, KĂ€fig- oder SchleifringlĂ€ufermotoren, Gleichstrommotoren bis 600 kW. Alle diese Motoren entsprechen den aktuellen Normen EN60034 und IEC60034, VDE, DIN und ISO. Menzel liefert weltweit und passt die Motoren maßgeschneidert der individuellen Kundenanwendung an. Die Fertigung und MotorprĂŒfung werden in getrennten Schichten mit geeigneten Maßnahmen zum weitestgehenden Schutz vor Ansteckung aufrechterhalten. Mehr Informationen und 24-h-Kontaktaufnahme: https://www.menzel-motors.com/de/artikel/grosse-lv-mv-hv-motoren/ Über Menzel Elektromotoren Seit mehr als 90 Jahren produziert und vertreibt die in Berlin ansĂ€ssige Menzel Elektromotoren GmbH Elektromaschinen. Das mittelstĂ€ndische Unternehmen ist auf die Lieferung grĂ¶ĂŸerer Elektromotoren inklusive SonderausfĂŒhrungen innerhalb kĂŒrzester Zeit spezialisiert – das Produktspektrum beinhaltet Hoch- und Niederspannungsmotoren, Gleichstrommotoren, Transformatoren sowie Frequenzumrichter. Das Leistungsangebot umfasst die Motorenfertigung und die kurzfristige Anpassung lagervorrĂ€tiger Motoren an anwendungsspezifische Anforderungen. Um in jedem Fall eine schnelle Lieferung zum Kunden zu gewĂ€hrleisten, unterhĂ€lt das mittelstĂ€ndische Unternehmen einen ĂŒberaus umfangreichen Lagerbestand, der mehr als 20.000 Motoren mit einem Leistungsbereich bis 15.000 kW umfasst. Zu einer hohen ZuverlĂ€ssigkeit tragen qualifiziertes Engineering, erfahrene Mitarbeiter und moderne Bearbeitungs- und PrĂŒfeinrichtungen bei. Menzel betreibt Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Schweden und kooperiert weltweit mit zahlreichen Partnern.

Datum: 30.03.2020 | Zeichen: 891 | Download: Dokument, Bild 1

BI-BER

Formenleerkontrolle fĂŒr jede Anlage

Das Berliner Unternehmen Bi-Ber hat in ĂŒber 20 Jahren europaweit an die 100 Systeme fĂŒr die optische Formenleerkontrolle in der SĂŒĂŸwarenproduktion installiert. Neben kundenindividuellen AusfĂŒhrungen sind heute vier Standardsysteme fĂŒr bis zu 1050 mm breite Formen verfĂŒgbar.

Volltext

Das Berliner Unternehmen Bi-Ber hat in ĂŒber 20 Jahren europaweit an die 100 Systeme fĂŒr die optische Formenleerkontrolle in der SĂŒĂŸwarenproduktion installiert. Neben kundenindividuellen AusfĂŒhrungen sind heute vier Standardsysteme fĂŒr bis zu 1050 mm breite Formen verfĂŒgbar. Hochauflösende GigE-Farbkameras erfassen kleinste Produktreste in Leerformen. Die Windows-basierten PrĂŒfsysteme mit einer einheitlichen mehrsprachigen Firmware eignen sich fĂŒr Formen aus allen ĂŒblichen Materialien: Polycarbonat, Metall, Silikon. Das Modell B(asis) vereint Kameras, Beleuchtung und Touch-Panel-PC in einem Edelstahlschrank, der direkt auf die Förderanlage gesetzt wird und Fremdlicht abschirmt, sodass eine hohe, wiederholbare AufnahmequalitĂ€t gewĂ€hrleistet ist. Die Verwendung mehrerer Kameras ermöglicht bei kurzem Arbeitsabstand große Überwachungsbreiten. TĂŒren im Schaltschrank gewĂ€hrleisten gute ZugĂ€nglichkeit der Anlage. Das Modell S(eparat) bietet hinsichtlich ZugĂ€nglichkeit und Fremdlichtabschirmung alle Vorteile des Basissystems. Aufnahmetechnik und Rechner sind in zwei getrennten SchaltkĂ€sten untergebracht. Der Schrank mit Bedien-Panel lĂ€sst sich frei positionieren, sodass er bequem zugĂ€nglich ist. Das Modell F(lexibel) mit einer flachen Kamera-Beleuchtungs-Baugruppe und ebenfalls separatem Bedienschaltschrank wurde speziell fĂŒr geschlossene Anlagen und Aufstellorte mit geringer lichter Höhe entwickelt. Auch hier ist eine AusfĂŒhrung mit mehreren Kameras fĂŒr breite Formen verfĂŒgbar. Das Modell C(ompact) beschrĂ€nkt sich auf die unbedingt benötigte Ausstattung und enthĂ€lt zum Beispiel keine Signalampel. Der Schaltkasten mit Touchscreen wird direkt am KameragehĂ€use befestigt. Das Kompaktmodell ist besonders kosteneffizient und ebenfalls fĂŒr Anlagen mit beschrĂ€nktem Bauraum geeignet. Die automatischen Inspektionssysteme sind das Ergebnis jahrzehntelanger Projektarbeit fĂŒr internationale SĂŒĂŸwaren- und Schokoladenhersteller. Bi-Ber entwickelt seine PrĂŒftechnik stĂ€ndig weiter und bietet Kunden auch Sonderlösungen sowie die NachrĂŒstung bestehender Anlagen an. Interessenten finden die Dokumentation aller Standardvarianten unter https://www.bilderkennung.de/download.html#suesswarenindustrie.

Datum: 25.03.2020 | Zeichen: 2206 | Download: Dokument, Bild 1

Excelitas Technologies Corp.

Hohe optische Isolation fĂŒr Laser bis 250 W

Qioptiq, ein Tochterunternehmen von Excelitas Technologies, prĂ€sentiert neue Faraday-Isolatoren fĂŒr Laser im mittleren Leistungsbereich von 50 W bis 250 W.

Volltext

Qioptiq, ein Tochterunternehmen von Excelitas Technologies, prĂ€sentiert neue Faraday-Isolatoren fĂŒr Laser im mittleren Leistungsbereich von 50 W bis 250 W. Die einstufigen Isolatoren der Baureihe FI-1064-MP-UP bieten eine hohe Isolation von =30 dB fĂŒr unpolarisierte Laser bei grĂ¶ĂŸtmöglicher Transmission von >94 %. Sie verhindern RĂŒckreflexionen und gewĂ€hrleisten so einen stabilen Betrieb der Laserquellen und optimalen Schutz vor BeschĂ€digungen durch starke RĂŒckreflexe. Bei kompakten Abmessungen von nur 137 mm x 60 mm x 60 mm lassen sich die Isolatoren einfach in Lasersysteme integrieren. Optional ist die Ein- und Auskopplung ĂŒber Faserkoppler möglich. Die Isolatoren sind standardmĂ€ĂŸig fĂŒr 1064 nm ausgelegt. Kundenspezifische WellenlĂ€ngen sind auf Anfrage möglich. DarĂŒber hinaus bietet Qioptiq ein großes Sortiment an Faraday-Isolatoren und Pockels-Zellen fĂŒr verschiedene Laserleistungen und WellenlĂ€ngen sowie zusĂ€tzliches optisches, magneto- und elektro-optisches Zubehör fĂŒr die Lasermaterialbearbeitung an.

Datum: 25.03.2020 | Zeichen: 1021 | Download: Dokument, Bild 1

HECHT

DĂŒnnringlager: Großer Durchmesser auf kleinem Bauraum

FĂŒr Anwendungen, bei denen raum- und gewichtssparende Lagertechnik mit hoher Steifigkeit und LaufprĂ€zision benötigt wird, sind bei HECHT KUGELLAGER DĂŒnnringlager in unterschiedlichen Varianten erhĂ€ltlich.

Volltext

FĂŒr Anwendungen, bei denen raum- und gewichtssparende Lagertechnik mit hoher Steifigkeit und LaufprĂ€zision benötigt wird, sind bei HECHT KUGELLAGER DĂŒnnringlager in unterschiedlichen Varianten erhĂ€ltlich. Weil DĂŒnnringlager einen in Relation zum Durchmesser besonders kleinen Querschnitt aufweisen, lassen sich mit ihnen extrem leichte und bauraumkleine Konstruktionen realisieren. Aus diesem Grund kommen Lager dieser Bauart unter anderem in HandhabungsgerĂ€ten, Industrierobotern, Textil- und Druckmaschinen oder Bauteilen fĂŒr die Luft- und Raumfahrttechnik zum Einsatz. HECHT bietet DĂŒnnringlager standardmĂ€ĂŸig mit Durchmessern zwischen 25 mm und 1000 mm als Rillen-, Vierpunkt- oder SchrĂ€gkugellager an. Wie fĂŒr alle Lagertypen stellt der WĂ€lzlager-Spezialist auch fĂŒr diese Einheiten hohe VerfĂŒgbarkeit bei kurzen Lieferfristen sicher. Im werkseigenen Zentrallager werden stets ĂŒber 30.000 Artikel vorrĂ€tig gehalten, die jederzeit weltweit abrufbar sind. Neben Fabrikaten von Premiumherstellern fĂŒhrt das Unternehmen mit seinen Eigenmarken HKC und HKW Produktreihen, die fĂŒr Preisvorteil ohne QualitĂ€tsrisiko bĂŒrgen und ausschließlich in auditierten und nach DIN/ISO 16949 zertifizierten Werken hergestellt werden. Strenge QualitĂ€tsrichtlinien, stĂ€ndige PrĂŒfungsprozesse und der hohe Liefertreue gewĂ€hrleistende Lagerbestand machen HECHT zum idealen Anbieter im preissensiblen Segment.

Datum: 25.03.2020 | Zeichen: 1390 | Download: Dokument, Bild 1

BI-BER

DMC-Reader liest automatisch komplette BausÀtze

Bi-Ber Bilderkennungssysteme hat fĂŒr einen Kunden das Einlesen von DataMatrix-Codes in der Materialbereitstellung automatisiert. Der neu konzipierte Code-Reader findet und dekodiert in einem Durchgang Dutzende DMCs.

Volltext

Bi-Ber Bilderkennungssysteme hat fĂŒr einen Kunden das Einlesen von DataMatrix-Codes in der Materialbereitstellung automatisiert. Der neu konzipierte Code-Reader findet und dekodiert in einem Durchgang Dutzende DMCs. Auch das Einlernen einer neuen Zahl und Anordnung von metallischen PrĂ€zisionsteilen geschieht autark. Kisten mit bis zu 130 WerkstĂŒcken mit aufgeprĂ€gtem DMC werden eingeschoben. Anschließend wird der Kamerakopf mit drei Linearachsen in einem sicheren Abstand ĂŒber die gesamte FlĂ€che bewegt, um zunĂ€chst die Positionen der Codes zu ermitteln. FĂŒr jeden einzelnen Code werden sodann die Aufnahmeparameter durchgespielt, bis ein erfolgreiches Leseergebnis vorliegt. Dabei variiert das System die Kamerahöhe, Belichtungszeit und die Beleuchtungsart. Am Kamerakopf sitzen vier Balkenleuchten und zwei Ringlichter, die sich beliebig kombinieren lassen. Das System speichert die Koordinaten und Beleuchtungseinstellungen fĂŒr jede DMC-Position. Dieser Einlernprozess wird innerhalb weniger Stunden abgeschlossen. Er erfolgt je Kistentyp nur einmal, da die WerkstĂŒcke immer an den gleichen Positionen liegen. Ein regulĂ€rer Messlauf dauert wenige Minuten. Die Taktzeit liegt im Sekundenbereich. Die Positionen der zahlreichen kleinen DMCs werden wiederholbar mit einer Positioniergenauigkeit von 0,1 mm angefahren. Bi-Ber hat die verwendeten PrĂ€zisionsachsen mit elektromagnetischen Bremsen und zusĂ€tzlichen Lagerungen versehen und zudem die Verfahrwege und Beschleunigungen fĂŒr eine möglichst schwingungsarme Positionierung programmiert. Das vollstĂ€ndig eingehauste System hat eine InnenflĂ€che von 2200 mm x 700 mm. Die erfasste FlĂ€che ist mit 1800 mm x 600 mm sehr groß. Die Auslegung der Lineartechnik und die Stromversorgung und Kommunikationsanbindung mit geringem Biegeradius waren daher sehr herausfordernd. Bi-Ber, ein erfahrener Entwickler von Bildverarbeitungstechnik und langjĂ€hriger Cognex-Partner, hat die gesamte Anlage selbst konstruiert und programmiert. Eine 5-MP-Kamera, die kleinste Matrix-Codes lesen kann, sitzt inklusive Beleuchtung in einem von Bi-Ber konstruierten und im 3D-Druck selbst gefertigten Kamerakopf. Das System schreibt die dekodierten Bauteilinformationen automatisch in eine Kundentabelle, von wo sie sich in diverse Dateiformate exportieren und in das interne MES-System ĂŒbertragen lassen. Im Vergleich zur frĂŒheren Erfassung per Handscanner ergeben sich enorme Zeitersparnisse. Vor allem schafft diese Automatisierung eine besonders aufwĂ€ndige, ermĂŒdende Arbeitsaufgabe ab.

Datum: 18.03.2020 | Zeichen: 2518 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

CONTA-CLIP jetzt im ePLAN Data Portal

Im MĂ€rz 2020 stellt CONTA-CLIP 593 seiner Produkte als 3D-Makros im ePLAN Data Portal bereit. Damit steht ein erster Teil des Standardprogramms des Verbindungstechnikherstellers an Reihenklemmen und Zubehör in der Planungssoftware zur VerfĂŒgung.

Volltext

Im MĂ€rz 2020 stellt CONTA-CLIP 593 seiner Produkte als 3D-Makros im ePLAN Data Portal bereit. Damit steht ein erster Teil des Standardprogramms des Verbindungstechnikherstellers an Reihenklemmen und Zubehör in der Planungssoftware zur VerfĂŒgung. Dazu zĂ€hlen die Reihenklemmen der Serie PRK mit Push-in-Anschluss, die Klemmenserie SRK mit Schraubanschlusssystem und die Hochstrombolzenklemmen der HSK- und HSKG-Baureihen sowie passendes Zubehör wie Endhalter, Querverbinder oder Abdeckungen. /

Datum: 18.03.2020 | Zeichen: 493 | Download: Dokument, Bild 1

Griessbach

Neue Beleuchtungsoptionen fĂŒr CAN-Tastermodule

Der Bedientechnik-Spezialist Griessbach erweitert das Ausstattungsspektrum seiner CAN-Standardmodule fĂŒr die dezentrale Maschinenbedienung. Ab sofort sind neben den GerĂ€teformaten mit 4 und 6 SchaltflĂ€chen auch die 8er-Module mit Taster-umlaufender Ringbeleuchtung in umschaltbaren Ampelfarben erhĂ€ltlich.

Volltext

Der Bedientechnik-Spezialist Griessbach erweitert das Ausstattungsspektrum seiner CAN-Standardmodule fĂŒr die dezentrale Maschinenbedienung. Ab sofort sind neben den GerĂ€teformaten mit 4 und 6 SchaltflĂ€chen auch die 8er-Module mit Taster-umlaufender Ringbeleuchtung in umschaltbaren Ampelfarben erhĂ€ltlich. Neben der eleganten Anmutung ergeben sich damit zusĂ€tzliche Anzeigeoptionen. Durch Farbwechsel der LED-Ringbeleuchtung lassen sich beispielsweise Warn- oder Alarmsignale fĂŒr jedes Tasterfeld deutlich und unverwechselbar kenntlich machen. Zur Symbolhinterleuchtung der EingabeflĂ€chen werden wahlweise weiße Leuchtdioden oder RGB-LEDs eingesetzt. Der große RGB-Farbraum ermöglicht eine den Farbvorgaben des Anwenders getreue Ausleuchtung. Zudem lassen sich die SchaltflĂ€chen fĂŒr unterschiedliche Maschinenfunktionen anhand ihrer Beleuchtungsfarbe prĂ€gnant differenzieren und zu Funktionsgruppen anordnen. Die CAN-Module stellen eine kompakte Bedienlösung zur schnellen, unkomplizierten Montage und Netzanbindung ĂŒber CANopen und J1939 dar. Sie können hinsichtlich Baudrate, Adressierung, Abschlusswiderstand und Frontfoliendesign bedarfsgerecht konfiguriert werden. Ein 32bit-Controller bietet erweiterte SpeicherkapazitĂ€t zur Implementierung kundenspezifischer und Safety-Protokolle. Robuste, unterseitig mit der gesamten Baugruppe im GehĂ€use vergossene Steckverbinder im Deutsch-Format sichern den Anschluss gegen mechanische Belastungen durch Stoß und Vibration. Der Vollverguss beugt einem Eindringen von Staub, Schmutz und Feuchtigkeit gemĂ€ĂŸ Schutzart IP65 vor.

Datum: 18.03.2020 | Zeichen: 1571 | Download: Dokument, Bild 1

MENZEL

Motoren schnell verschifft

Menzel Elektromotoren hat fĂŒr die irische AutofĂ€hre Ulysses zwei 2400-kW-Motoren mit extrem knappen Fristen von zwei bzw. drei Wochen auftragsspezifisch modifiziert, getestet und ausgeliefert. Die Ulysses ist eins der grĂ¶ĂŸten FĂ€hrschiffe der Welt.

Volltext

Menzel Elektromotoren hat fĂŒr die irische AutofĂ€hre Ulysses zwei 2400-kW-Motoren mit extrem knappen Fristen von zwei bzw. drei Wochen auftragsspezifisch modifiziert, getestet und ausgeliefert. Die Ulysses ist eins der grĂ¶ĂŸten FĂ€hrschiffe der Welt. Die schnelle RoRo-FĂ€hre auf der vielbefahrenen Route zwischen Dublin und Holyhead bietet auf 12 Decks Platz fĂŒr 2000 Passagiere und 1340 Pkw oder 240 Lkw. Der Eigner suchte dringend neue Motoren fĂŒr zwei der vier Querstrahlruder – Propeller zum SeitwĂ€rtsmanövrieren im Hafen. Menzel musste die Motoren streng nach Vorgabe fertigen, weil abweichende Ersatzmotoren frĂŒher schon nur mit erheblichen Schwierigkeiten installiert werden konnten. Ein Mitarbeiter des Motorbauers nahm vor Ort Maß. Menzel adaptierte zwei KĂ€figlĂ€ufermotoren aus seinem großen, auf viele typische AnwendungsfĂ€lle vorbereiteten Lagerbestand. Die Motoren sind bereits standardmĂ€ĂŸig auf Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit ausgelegt und haben fĂŒr den Einsatz auf dem Schiff Schutzart IP54 bekommen. Zahlreiche Anpassungen mussten in kĂŒrzester Zeit vorgenommen werden. Menzel baute die Motoren von horizontaler auf vertikale Aufstellung um, modifizierte dafĂŒr die Lager, baute neue Traglager ein und fertigte einen Sonderflansch. FĂŒr die geĂ€nderte Drehrichtung wurden die LĂŒfterflĂŒgel abgebaut und neu geschweißt. Menzel kĂŒrzte die Wellen und drehte sie auf dĂŒnnere Durchmesser. Die KlemmkĂ€sten mussten in einer bestimmten Position angebracht werden, und auch die Anordnung der Anschlussbolzen war vorgegeben. Der Kunde stellte die WasserkĂŒhler selbst. Menzel baute Rahmen zum Anschluss der KĂŒhler und fĂŒhrte die Motoren in KĂŒhlart IC 81W aus. Der Motorbauer prĂŒfte die Motoren abschließend in seinem eigenen LastprĂŒffeld. Der Kunde war zur Abnahme vor Ort in Berlin. Menzel stellte beide Motoren termingerecht fertig und zeigte sich damit erneut als ein Anbieter mit herausragender FlexibilitĂ€t. Mehr ĂŒber modulare KurzschlusslĂ€ufermotoren mit vielfĂ€ltigen AusfĂŒhrungsoptionen: https://www.menzel-motors.com/de/kaefiglaeufer/ic81w-ic86w/ Über Menzel Elektromotoren Seit mehr als 90 Jahren produziert und vertreibt die in Berlin ansĂ€ssige Menzel Elektromotoren GmbH Elektromaschinen. Das mittelstĂ€ndische Unternehmen ist auf die Lieferung grĂ¶ĂŸerer Elektromotoren inklusive SonderausfĂŒhrungen innerhalb kĂŒrzester Zeit spezialisiert – das Produktspektrum beinhaltet Hoch- und Niederspannungsmotoren, Gleichstrommotoren, Transformatoren sowie Frequenzumrichter. Das Leistungsangebot umfasst die Motorenfertigung und die kurzfristige Anpassung lagervorrĂ€tiger Motoren an anwendungsspezifische Anforderungen. Um in jedem Fall eine schnelle Lieferung zum Kunden zu gewĂ€hrleisten, unterhĂ€lt das mittelstĂ€ndische Unternehmen einen ĂŒberaus umfangreichen Lagerbestand, der mehr als 20.000 Motoren mit einem Leistungsbereich bis 15.000 kW umfasst. Zu einer hohen ZuverlĂ€ssigkeit tragen qualifiziertes Engineering, erfahrene Mitarbeiter und moderne Bearbeitungs- und PrĂŒfeinrichtungen bei. Menzel betreibt Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Schweden und kooperiert weltweit mit zahlreichen Partnern.

Datum: 18.03.2020 | Zeichen: 1914 | Download: Dokument, Bild 1

AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BAHR DE
BI-BER DE
CONTA-CLIP DE EN
DATAPAQ DE EN
digitalSTROM DE
EGE DE EN
EVG DE
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments (DATAPAQ) DE EN
Fluke Process Instruments (RAYTEK) DE EN
FSG DE EN
GMC-I Messtechnik DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
KNICK DE EN
LFS Technology (LOHMEIER) DE
LIFTKET / CHAIN MASTER DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN
RAYTEK DE EN
SEIFERT DE EN
UNION-KLISCHEE DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN