PRESSESERVICE

AIRTEC

AIRTEC-Magnetventile 86-MVY mit elektrischem M8-Anschluss

In Erweiterung seines Sortiments elektrisch betĂ€tigter Magnetventile bietet AIRTEC neben neuen Ventilvarianten der Serien BM-01 und BM-02 nun auch die Baureihe 86-MVY in AusfĂŒhrungen mit elektrischem M8-Anschluss und LED-Statusanzeige an.

Volltext

In Erweiterung seines Sortiments elektrisch betĂ€tigter Magnetventile bietet AIRTEC neben neuen Ventilvarianten der Serien BM-01 und BM-02 nun auch die Baureihe 86-MVY in AusfĂŒhrungen mit elektrischem M8-Anschluss und LED-Statusanzeige an. Die als 5/2- und 5/3-Wege-Ventile erhĂ€ltlichen Einheiten mit tastender und rastender HandhilfsbetĂ€tigung sind fĂŒr den Betrieb mit gefilterter, ölfreier und getrockneter Druckluft nach ISO 8573-1:2010, Klasse 7:2:4 ausgelegt. Sie können mit ArbeitsdrĂŒcken bis 7 bar beaufschlagt werden, erreichen Schaltzeiten von 20 ms (bei 6 bar) und zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise sowie eine niedrige Leistungsaufnahme von 1,3 W aus. Je nach GerĂ€tevariante betrĂ€gt die maximale Durchflussrate zwischen 420 Nl/min und 490 Nl/min. Die im eloxierten AluminiumgehĂ€use gefertigte Baureihe ist in Schutzart IP50 ausgefĂŒhrt und fĂŒr den Einsatz im Temperaturbereich von 0 °C 
 +50 °C zugelassen. Als Zubehör fĂŒhrt AIRTEC unter anderem Anschlusssteckdosen mit Kabel sowie Grundplatten des Typs 86-PR zum Aufbau von Ventilstationen mit bis zu 20 Einheiten im Programm.

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1093 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Neue Trafoklemmen PTKS 4 mit zeitsparender Push-in-Kontaktierung

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingefĂŒhrt.

Volltext

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingefĂŒhrt. Die fĂŒr Kabelquerschnitte von 4mm2 dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl fĂŒr die direkte Montage auf dem Spulenkörper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen. Ohne weiteren Verdrahtungsaufwand wird die Push-in-Klemme einfach von oben mit den Anschlussleitern bestĂŒckt. Durch die hohe Kontaktkraft der Feder ist eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Leitungen auch bei starken Vibrationen und mechanischen StĂ¶ĂŸen jederzeit gewĂ€hrleistet. Zur sekundenschnellen Dekontaktierung genĂŒgt das DrĂŒcken des eingebauten, isolierten Pushers. Aufgrund des zweiteiligen Aufbaus aus der Grundklemme mit frei zugĂ€nglichen Löthaken und einer Abdeckhaube lassen sich die PTKS 4-Klemmen auch unkompliziert mit automatischen Lötverfahren am Spulendraht fixieren. FĂŒr die anschließende Klemmenabdeckung fĂŒhrt CONTA-CLIP zusĂ€tzlich verschiedenfarbige Hauben z.B. zur Markierung unterschiedlicher Spannungen im Programm. Die neue Klemmenreihe ermöglicht den PrĂŒfabgriff an jedem Potenzial. Zur Potenzialverteilung bietet der Hersteller steckbare, isolierte Querverbinder der Serie PQI 4/x/PTKS in 2-, 3- und 5-poliger AusfĂŒhrung an. Abgerundet wird das neue Produktsegment in Zukunft durch die Transformatorensicherungsklemmen PTKS 4/SI 5×20 und PTKS 4/SI 6,3×32 zur Einbringung entsprechender Feinsicherungen im 5x20mm- bzw. 6,3x32mm-Format. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB 7,5 von CONTA-CLIP.

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1702 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

FIBOX-WandschaltschrÀnke im Quadrat-Format

FIBOX, fĂŒhrender Anbieter von WandschaltschrĂ€nken aus glasfaserverstĂ€rktem Polycarbonat, hat seine Baureihe ARCA IEC um neue GehĂ€useformate erweitert.

Volltext

FIBOX, fĂŒhrender Anbieter von WandschaltschrĂ€nken aus glasfaserverstĂ€rktem Polycarbonat, hat seine Baureihe ARCA IEC um neue GehĂ€useformate erweitert. Die in zahlreichen Abmessungen von 200x300x150mm bis 800x600x300mm erhĂ€ltlichen Einheiten sind jetzt auch in drei quadratisch dimensionierten GrĂ¶ĂŸenvarianten mit grauem GehĂ€usedeckel oder FenstertĂŒr verfĂŒgbar. Die neuen Modelle mit einer GehĂ€usetiefe von 210mm werden in den Seitenmaßen 300x300mm, 400x400mm sowie 500x500mm angeboten. Aufgrund der extrem robusten, korrosions- und UV-bestĂ€ndigen GehĂ€usekonstruktion eignet sich die Produktlinie ideal fĂŒr den anspruchsvollen Industrieeinsatz im Innen- wie Außenbereich bei Umgebungstemperaturen zwischen -40°C und +80°C. Die mit GFK-Deckel ausgestatteten Varianten erreichen Schutzart IP66. Das in Teilen doppelwandige Design und der randverstĂ€rkte Deckel sorgen fĂŒr höchste Schlagfestigkeit bis IK10. Ein Öffnungswinkel von 120° erleichtert die ZugĂ€nglichkeit. Die WandschaltschrĂ€nke ARCA IEC entsprechen der EN/IEC 62208, benötigen keine Erdung und sind fĂŒr eine NennstromstĂ€rke von 630A sowie eine Nennisolationsspannung von 1.500V/DC ausgelegt. Das GehĂ€usematerial weist eine hohe Brandsicherheit und Flammwidrigkeit gemĂ€ĂŸ UL94 5VA auf. Zur BestĂŒckung hĂ€lt FIBOX umfangreiches Installationszubehör wie verschiedene Montageplatten in ungelochter, perforierter oder isolierter AusfĂŒhrung, ein- bis vierreihige Montagerahmen sowie verschließbare InnentĂŒren vorrĂ€tig.

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1468 | Download: Dokument, Bild 1

Gossen Metrawatt GmbH

Automatischer Easy Check fĂŒr AC-Ladepunkte

Zur einfachen, sicheren PrĂŒfung von AC-Ladepunkten per Tastendruck hat Gossen Metrawatt das neue batteriebetriebene PROFITEST H+E EASY CHECK eingefĂŒhrt.

Volltext

Zur einfachen, sicheren PrĂŒfung von AC-Ladepunkten per Tastendruck hat Gossen Metrawatt das neue batteriebetriebene PROFITEST H+E EASY CHECK eingefĂŒhrt. Mit dem der Messkategorie CAT III 300V entsprechenden, fĂŒr 20A- und 32A-Kabel ausgelegten TestgerĂ€t lĂ€sst sich die Infrastruktur fĂŒr ein- und dreiphasige LadevorgĂ€nge ohne elektrotechnische Fachkenntnisse gefahrlos testen. Dies ermöglicht bspw. Anlagenbetreibern, Dienstleistern oder elektrotechnischen Laien eine automatische FunktionsĂŒberprĂŒfung gemĂ€ĂŸ DIN EN/IEC 61851-1 (VDE 0122-1) im Lademodus 3 an einer Typ-2-Steckdose oder mit fest installiertem Typ-2-Kabel. Das Testspektrum reicht von der ÜberprĂŒfung der Fahrzeugstati A, B und C ĂŒber die Phasen- und DrehfeldprĂŒfung, die Auswertung des PWM-Signals fĂŒr die Datenkommunikation und den Ladeabbruch bei Kurzschlusssimulation bis zur Bestimmung des Batteriezustands. Das PrĂŒfergebnis wird im Klartext auf dem GerĂ€tedisplay angezeigt und detektierte Funktionsstörungen mit Fehlermeldung abgespeichert. So lassen sich Ladepunkte und Wallboxen bei Störung des Ladevorgangs zeit- und kostengĂŒnstig ohne Einsatz einer Elektrofachkraft prĂŒfen, die nur bei diagnostizierten Funktionsfehlern beauftragt werden muss. Über die normgerechte PrĂŒfung hinaus eignet sich der Tester auch zur fachgerechten vollstĂ€ndigen funktionellen ÜberprĂŒfung von AC-Ladestationen und erspart damit den Einsatz weiterer GerĂ€te wie Multimeter oder Oszillografen. Gossen Metrawatt liefert das PROFITEST H+E EASY CHECK mit Bedienungsanleitung und Ladekabel im Mikro-USB-Format aus.

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1558 | Download: Dokument, Bild 1

MENZEL

Kompletter Maschinensatz fĂŒrs PrĂŒffeld aus einer Hand

Menzel Elektromotoren liefert komplette rotierende UmformersĂ€tze fĂŒr PrĂŒffelder, mit Motoren und Generatoren aus eigener Fertigung, Frequenzumrichtern, Transformatoren, sĂ€mtlichem Zubehör, Steuerung, selbst programmierter Software und individuell durchgerechnet fĂŒr das geforderte Leistungsprofil sowie optional als Gesamtsystem geprĂŒft und abgenommen.

Volltext

Menzel Elektromotoren liefert komplette rotierende UmformersĂ€tze fĂŒr PrĂŒffelder, mit Motoren und Generatoren aus eigener Fertigung, Frequenzumrichtern, Transformatoren, sĂ€mtlichem Zubehör, Steuerung, selbst programmierter Software und individuell durchgerechnet fĂŒr das geforderte Leistungsprofil sowie optional als Gesamtsystem geprĂŒft und abgenommen. Der auf große Maschinen spezialisierte Hersteller deckt mit diesem Angebot Leistungen bis 20 MVA und Spannungen bis 13,8 kV ab. Das neueste Projekt ist ein 7,5-MVA-Motor-Generator-Satz fĂŒr ein TransformatorenprĂŒffeld. Der Maschinensatz mit einem Gesamtgewicht von 60 t ist aktuell auf dem Seeweg nach Ägypten, wo Menzel ihn auch in Betrieb nehmen wird. FĂŒr den Kunden war es wichtig, dass Menzel den Umformersatz gezielt fĂŒr seine Anwendung projektiert und komplett aus einer Hand liefert. Der 7,5-MVA-Synchrongenerator und der 2,3-MW-KurzschlusslĂ€ufermotor sind Menzel-Fabrikate mit hohen Wirkungsgraden und großer Robustheit. Frequenzumrichter und Transformator stammen von zuverlĂ€ssigen Partnerfirmen und die SchaltschrĂ€nke von Pawils Elektromaschinenbau, einem Unternehmen der Menzel-Gruppe. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem verschiedene Nebenantriebe, zum Beispiel fĂŒr FremdlĂŒfter, eine Ölversorgungsanlage mit Pumpe fĂŒr die Schmierung der Generatorlager, eine Kupplung sowie zahlreiche Kleinteile. Eine Spezialanforderung war, dass der Generator im 3-Phasen-Betrieb und zusĂ€tzlich auch im 1-Phasen-Betrieb funktionieren muss; dafĂŒr plante Menzel extra einen 1/3-Phasen-Umschalter ein.
Mehr erfahren: https://www.menzel-motors.com/de/umformersatz/

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1550 | Download: Dokument, Bild 1

AutoVimation

Dragon High Power: Neue FlachstrahldĂŒse sorgt fĂŒr Durchblick

Mit der FlachstrahldĂŒse Dragon High Power bietet autoVimation jetzt eine neue Lösung, um die Sichtfenster von KameragehĂ€usen der Serien Salamander, Gecko und Orca sauber zu halten.

Volltext

Kamera-Anwendungen in schmutzigen Industrieumgebungen erfordern geeignete Vorrichtungen, um die Sichtfenster der SchutzgehĂ€use frei von Staub, Feuchtigkeit oder öligen Substanzen zu halten. Als effiziente Methoden zum Schutz vor sichtminderndem Niederschlag bewĂ€hren sich pneumatische Mechanismen wie WindvorhĂ€nge, Schutzklappen oder LuftdĂŒsen von autoVimation. Mit der Dragon High Power bietet das Unternehmen jetzt fĂŒr seine SchutzgehĂ€use der Serien Salamander, Gecko und Orca eine neue FlachstrahldĂŒse an, die sich bei hoher Blaskraft durch sparsamen Druckluftverbrauch und geringe LĂ€rm-Emissionen auszeichnet. Die winkelverstellbare LuftdĂŒse erzeugt einen fĂ€cherförmigen Luftstrahl, der im 20°-Winkel ĂŒber die Frontscheibe blĂ€st. Durch ihre Blaskraft von 3,3 N bei einem Druck von 5 bar und einem Luftdurchsatz von 333 Litern/Minute verhindert oder entfernt Dragon High Power auch grobe Verschmutzungen. Die Blaskraft der DĂŒse entspricht einem offenen Rohr mit 4 mm Innendurchmesser, verbraucht dafĂŒr jedoch 33 Prozent weniger Energie und reduziert den LĂ€rmpegel um 40 Prozent auf 82 dB(A). Weil der aufgefĂ€cherte Luftstrahl bereits 50 mm hinter dem DĂŒsenaustritt eine ausreichende Breite fĂŒr 3 Zoll messende Frontscheiben gewĂ€hrleistet, ermöglicht Dragon High Power eine kompakte und platzsparende Befestigung direkt am KameraschutzgehĂ€use. Zur variablen Positionierung und Fixierung der DĂŒsen am GehĂ€useaußenprofil liefert autoVimation entsprechende Halterungen mit Schwalbenschwanzverbindung.

Datum: 16.11.2022 | Zeichen: 1502 | Download: Dokument, Bild 1

RAFI

RACON ST: Neue Generation der Tactile Switches von RAFI

RAFI bietet die bewĂ€hrten Tactile Switches der Serien RACON 8 und RACON 12 S jetzt auch in einer temperaturoptimierten und fĂŒr verschiedene Leiterplatten-Schutzverfahren prĂ€destinierten AusfĂŒhrung an.

Volltext

RAFI bietet die bewĂ€hrten Tactile Switches der Serien RACON 8 und RACON 12 S jetzt auch in einer temperaturoptimierten und fĂŒr verschiedene Leiterplatten-Schutzverfahren prĂ€destinierten AusfĂŒhrung an: Durch ihr erweitertes Dichtungssystem eignen sich die Kurzhubtaster der neuen RACON-Serie ST (sealed & extended temperature range) fĂŒr Verguss, Lackierung und Nanobeschichtung entsprechend bestĂŒckter Leiterplatten. Zudem zeichnet sich RACON ST im Vergleich zu den herkömmlichen Tasterserien durch eine 35 °C höhere maximale Arbeitstemperatur aus und entspricht mit einer TemperaturbestĂ€ndigkeit von -40 °C bis +125 °C aktuellen Standards der Automobilindustrie. Die RACON-typische TaktilitĂ€t bleibt von den erweiterten Robustheitsmerkmalen unbeeinflusst. Die ST-AusfĂŒhrungen sind wie die Taster der Bestandsserien mit kompakten Abmessungen von 12 mm x 12 mm bzw. 8,4 mm x 8,4 mm sowie mit SMT- oder THT-Anschluss erhĂ€ltlich. Hochwertige Goldkontakte gewĂ€hrleisten dauerhafte Schaltsicherheit. FĂŒr unterschiedliche AnsprĂŒche an das taktile Feedback stehen die Switches in Varianten fĂŒr BetĂ€tigungskrĂ€fte von 2,5 N bis 9,7 N zur Wahl. Zum Unterfolien-Einsatz umfasst das Zubehörprogramm runde oder quadratische StĂ¶ĂŸel in zwölf LĂ€ngen von 1,4 mm bis 7,6 mm.

Datum: 16.11.2022 | Zeichen: 1256 | Download: Dokument, Bild 1

Excelitas Technologies Corp.

electronica: Miniaturisierte Sensorchips fĂŒr Smart Home und mehr

Excelitas Technologies (#B3.303) stellt auf der electronica Neuheiten und Beispielapplikationen aus seinem Sortiment an Infrarotsensoren und Photo-Detektoren vor. Eine Schwerpunktanwendung ist die Bewegungs- und PrÀsenzdetektion im Smart-Home-Bereich.

Volltext

Excelitas Technologies (#B3.303) stellt auf der electronica Neuheiten und Beispielapplikationen aus seinem Sortiment an Infrarotsensoren und Photo-Detektoren vor. Eine Schwerpunktanwendung ist die Bewegungs- und PrĂ€senzdetektion im Smart-Home-Bereich. Hier gibt es mit dem BluePyro von I-SYST ein Sensormodul mit Bluetooth-Schnittstelle auf Basis von Excelitas‘ SMD-Bewegungssensor DigiPyro PYD 2592, der sich auszeichnet durch ein großes Sichtfeld, Reichweiten bis 20 m mit Optik, ultrakompakte Abmessungen, minimalen Stromverbrauch und einen effizienten Betrieb der Host-GerĂ€te, die er entsprechend seiner Parametrierung aus dem Standby-Betrieb aktivieren kann. Der programmierbare BluePyro soll OEMs Entwicklungsaufwand sparen, sodass sie Smart-Home-GerĂ€te schneller zur Marktreife fĂŒhren können.
Die jĂŒngste ErgĂ€nzung im Infrarotsensorik-Programm von Excelitas ist der vielfĂ€ltig einsetzbare CaliPile TPiS 1T1386 L5.5H, der Temperaturmessung, Bewegungs- und PrĂ€senzdetektion vereint und höchste PrĂ€zisionsanforderungen an die Kalibrierung fĂŒr medizintechnische Anwendungen erfĂŒllt. Der CaliPile-Sensor in TO-Bauart erlaubt das freie Einstellen von Schwellwerten bei weiteren Funktionen, wie z. B. der Personen-PrĂ€senzerkennung. Er eignet sich somit als Infrarotthermometer zur TemperaturĂŒberwachung von FlĂŒssigkeiten und Gasen in medizinischen und nicht-medizinischen Anwendungen, fĂŒr die kontaktlose Körpertemperaturmessung sowie als Bewegungssensor fĂŒr die GebĂ€ude- und Sicherheitstechnik.
Des Weiteren prĂ€sentiert Excelitas neue niedrigkapazitive, hochempfindliche Photodioden zum Einsatz in Alphateilchen-Detektoren. Die Silizium-Photodiodenchips der neuen Baureihe VTH21xx wurden speziell fĂŒr die Radongasdetektion entwickelt. Sie sind in zwei GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich: 5 mm x 5 mm bzw. 10 mm x 10 mm. Die AusfĂŒhrung als freiliegender Halbleiterbaustein mit großer aktiver FlĂ€che sorgt fĂŒr höchst zuverlĂ€ssige Strahlungsdetektion und, gegenĂŒber gehausten Chips, fĂŒr eine bessere Absorption auch niedrig dosierter Strahlung.
Excelitas Technologies auf der electronica
MĂŒnchen, 15. – 18. November 2022
Halle B3, Stand 303

Datum: 10.11.2022 | Zeichen: 2023 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Adels-Contact und CONTA-CLIP vereinbaren strategische Partnerschaft

Der Verbindungstechnik-Spezialist CONTA-CLIP ist mit der Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik eine strategische Partnerschaft im Bereich der Transformatoren-Anschlussklemmen eingegangen.

Volltext

Der Verbindungstechnik-Spezialist CONTA-CLIP ist mit der Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik eine strategische Partnerschaft im Bereich der Transformatoren-Anschlussklemmen eingegangen.
„Durch die Kooperation in diesem kompetitiven und stark nachgefragten Produktsegment werden Synergieeffekte freigesetzt und das Know-how in Produktentwicklung und Fertigung wirkungsvoll gebĂŒndelt“, erlĂ€utert Andre Rumpff, GeschĂ€ftsfĂŒhrender Gesellschafter Adels-Contact. „Als mittelstĂ€ndische, in NRW ansĂ€ssige Elektrotechnik-Unternehmen mit vergleichbaren Strukturen und Herausforderungen bietet uns die jetzt beschlossene Partnerschaft einen zukunftsweisenden Weg, um die Kundennachfrage noch besser bedienen zu können und unsere Marktpositionierung zu stĂ€rken“, ergĂ€nzt Jörg Nowastowski-Stock, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Vertrieb/Marketing der CONTA-CLIP GmbH.
CONTA-CLIP ist fĂŒhrend auf dem Gebiet der Kabelmanagementsysteme und verfĂŒgt ĂŒber ein Komplettsortiment an Reihenklemmen in sĂ€mtlichen Anschlussarten fĂŒr alle Anwendungsfelder einschließlich ZukunftsmĂ€rkten wie elektrischer Ladeinfrastruktur, Solar- oder Windenergie. Adels-Contact aus Bergisch Gladbach ist Hersteller von Verbindungsklemmen und Steckverbindern fĂŒr die GebĂ€udetechnik sowie die Beleuchtungs- und Elektroindustrie. Dabei stehen Anwendungslösungen fĂŒr die flexible, nachhaltige Elektroinstallation sowie energieeffiziente GerĂ€te und Leuchten im Fokus.

Datum: 08.11.2022 | Zeichen: 1407 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Neue Trafoklemmen PTKS 4 mit zeitsparender Push-in-Kontaktierung

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingefĂŒhrt. Die fĂŒr Kabelquerschnitte von 4 mmÂČ dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl fĂŒr die direkte Montage auf dem Spulenkörper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen.

Volltext

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingefĂŒhrt. Die fĂŒr Kabelquerschnitte von 4 mmÂČ dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl fĂŒr die direkte Montage auf dem Spulenkörper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen. Ohne weiteren Verdrahtungsaufwand wird die Push-in-Klemme einfach von oben mit den Anschlussleitern bestĂŒckt. Durch die hohe Kontaktkraft der Feder ist eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Leitungen auch bei starken Vibrationen und mechanischen StĂ¶ĂŸen jederzeit gewĂ€hrleistet. Zur sekundenschnellen Dekontaktierung genĂŒgt das DrĂŒcken des eingebauten, isolierten Pushers. Aufgrund des zweiteiligen Aufbaus aus der Grundklemme mit frei zugĂ€nglichen Löthaken und einer Abdeckhaube lassen sich die PTKS 4-Klemmen auch unkompliziert mit automatischen Lötverfahren am Spulendraht fixieren. FĂŒr die anschließende Klemmenabdeckung fĂŒhrt CONTA-CLIP zusĂ€tzlich verschiedenfarbige Hauben z.B. zur Markierung unterschiedlicher Spannungen im Programm. Die neue Klemmenreihe ermöglicht den PrĂŒfabgriff an jedem Potenzial. Zur Potenzialverteilung bietet der Hersteller steckbare, isolierte Querverbinder der Serie PQI 4/x/PTKS in 2-, 3- und 5-poliger AusfĂŒhrung an. Abgerundet wird das neue Produktsegment in Zukunft durch die Transformatorensicherungsklemmen PTKS 4/SI 5×20 und PTKS 4/SI 6,3×32 zur Einbringung entsprechender Feinsicherungen im 5x20mm- bzw. 6,3x32mm-Format. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB 7,5 von CONTA-CLIP. ïżœïżœ

Datum: 08.11.2022 | Zeichen: 1702 | Download: Dokument, Bild 1

Agro DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BI-BER DE
Biesse DE
Boehm DE
CONTA-CLIP DE EN
EGE DE EN
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments DE EN
Gossen Metrawatt GmbH DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
Kaiser DE
KNICK DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MEZ DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN CN
SEIFERT DE EN
Tegon DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN | CN