PRESSESERVICE

Benutzerfreundliche Embedded-PC-Erweiterungen

Mit praxisgerechten Möglichkeiten für Funktionserweiterungen verbreitert ADL das Einsatzspektrum der kompakten Embedded-PCs EPC-1500 sowie der Singleboard-Computer E3800SEC. Verfügbar werden Connectivity-Optionen wie WLAN und Bluetooth, die für das Industrial-IoT und SCADA-Anwendungen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Volltext

Mit praxisgerechten Möglichkeiten für Funktionserweiterungen verbreitert ADL das Einsatzspektrum der kompakten Embedded-PCs EPC-1500 sowie der Singleboard-Computer E3800SEC. Verfügbar werden Connectivity-Optionen wie WLAN und Bluetooth, die für das Industrial-IoT und SCADA-Anwendungen zunehmend an Bedeutung gewinnen. Auch CAN(FD)-Anbindung, 4G/5G und andere I/O-Fähigkeiten sind nun nachrüstbar. Eine Allzweck-Trägerplatine, die zu praktisch jeder mPCIe-Karte passt, macht die Integration neuer Funktionen sehr einfach: Sie nimmt entweder Karten im Fullsize-Format auf oder fungiert als passender Adapter für Halfsize-Module. Für die besonders stark gefragten WLAN/Bluetooth-Kombinationen ist neben der PCI-Express-Lane auch ein USB-Anschluss integriert, der für die Doppel-Funktion benötigt wird. Optimale Kompatibilität mit dem breiten Angebot erhältlicher mPCIe-Module ist durch elektrisches Design mit solide dimensionierten Spannungsversorgungen (3,3 V und 1,8 V) sowie hervorragenden EMV-Eigenschaften gewährleistet. Außer mPCIe-Nutzern können auch Kunden, die M.2-Erweiterungskarten (Modulformat 2242, Key-B-Steckanschluss) verwenden möchten, zügig geeignete Lösungen erhalten. Bei großer Flexibilität bietet das ADL-Erweiterungskonzept zugleich sehr schnelle Wege zum Ziel: Robuste WLAN-Karten und viele andere Module werden durch den Embedded-Spezialisten vorqualifiziert, um industrielle Tauglichkeit und Langzeitverfügbarkeit sicherzustellen. Diese ausgewählten Produkte sind in rauen Umgebungen bei Temperaturen von -40 bis +85 °C betreibbar. Bei Integration der neuen Erweiterung behält ein EPC-1500 seine schlanken Abmessungen von 33x86x81 mm bei. Für Fälle, in denen ergänzte Funktionen mehr Platz – zum Beispiel für zusätzliche Anschlussbuchsen – erfordern, stehen bald die Gehäuse-Ausführungen des EPC-1520 mit anpassbaren geräumigeren Front- und Rückplatten zur Verfügung. Links: Erweiterungen (Übersicht): https://adl-europe.com/accessories.html IPC ADLEPC-1500: https://adl-europe.com/products/systems/system-overwie/embedded-pc-systems-overview/adlepc-1500-mini-embedded-pc.html IPC ADLEPC-1520: https://adl-europe.com/products/systems/system-overwie/embedded-pc-systems-overview/adlepc-1520-mini-embedded-pc.html SBC ADLE3800SEC: https://adl-europe.com/products/embedded-sbcs/adle3800sec.html

Datum: 04.10.2018 | Zeichen: 1892 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

ADL Embedded Solutions DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BAHR DE
BI-BER DE
CONTA-CLIP DE EN
DATAPAQ DE EN
digitalSTROM DE
EGE DE EN
ENCOWAY DE
EVG DE
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments (DATAPAQ) DE EN
Fluke Process Instruments (RAYTEK) DE EN
FSG DE EN
GMC-I Messtechnik DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
KNICK DE EN
LFS Technology (LOHMEIER) DE
LIFTKET / CHAIN MASTER DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN
RAYTEK DE EN
SEIFERT DE EN
UNION-KLISCHEE DE
VAHLE DE EN
Vision Components DE EN
WĂ–HNER DE

ALLE KUNDEN   DE | EN