PRESSESERVICE

CONTA-CLIP

Neue Trafoklemmen PTKS 4 mit zeitsparender Push-in-Kontaktierung

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingef√ľhrt.

Volltext

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingef√ľhrt. Die f√ľr Kabelquerschnitte von 4mm2 dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl f√ľr die direkte Montage auf dem Spulenk√∂rper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen. Ohne weiteren Verdrahtungsaufwand wird die Push-in-Klemme einfach von oben mit den Anschlussleitern best√ľckt. Durch die hohe Kontaktkraft der Feder ist eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Leitungen auch bei starken Vibrationen und mechanischen St√∂√üen jederzeit gew√§hrleistet. Zur sekundenschnellen Dekontaktierung gen√ľgt das Dr√ľcken des eingebauten, isolierten Pushers. Aufgrund des zweiteiligen Aufbaus aus der Grundklemme mit frei zug√§nglichen L√∂thaken und einer Abdeckhaube lassen sich die PTKS 4-Klemmen auch unkompliziert mit automatischen L√∂tverfahren am Spulendraht fixieren. F√ľr die anschlie√üende Klemmenabdeckung f√ľhrt CONTA-CLIP zus√§tzlich verschiedenfarbige Hauben z.B. zur Markierung unterschiedlicher Spannungen im Programm. Die neue Klemmenreihe erm√∂glicht den Pr√ľfabgriff an jedem Potenzial. Zur Potenzialverteilung bietet der Hersteller steckbare, isolierte Querverbinder der Serie PQI 4/x/PTKS in 2-, 3- und 5-poliger Ausf√ľhrung an. Abgerundet wird das neue Produktsegment in Zukunft durch die Transformatorensicherungsklemmen PTKS 4/SI 5×20 und PTKS 4/SI 6,3×32 zur Einbringung entsprechender Feinsicherungen im 5x20mm- bzw. 6,3x32mm-Format. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB¬†7,5 von CONTA-CLIP.

Datum: 22.11.2022 | Zeichen: 1702 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Adels-Contact und CONTA-CLIP vereinbaren strategische Partnerschaft

Der Verbindungstechnik-Spezialist CONTA-CLIP ist mit der Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik eine strategische Partnerschaft im Bereich der Transformatoren-Anschlussklemmen eingegangen.

Volltext

Der Verbindungstechnik-Spezialist CONTA-CLIP ist mit der Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik eine strategische Partnerschaft im Bereich der Transformatoren-Anschlussklemmen eingegangen.
‚ÄěDurch die Kooperation in diesem kompetitiven und stark nachgefragten Produktsegment werden Synergieeffekte freigesetzt und das Know-how in Produktentwicklung und Fertigung wirkungsvoll geb√ľndelt‚Äú, erl√§utert Andre Rumpff, Gesch√§ftsf√ľhrender Gesellschafter Adels-Contact. ‚ÄěAls mittelst√§ndische, in NRW ans√§ssige Elektrotechnik-Unternehmen mit vergleichbaren Strukturen und Herausforderungen bietet uns die jetzt beschlossene Partnerschaft einen zukunftsweisenden Weg, um die Kundennachfrage noch besser bedienen zu k√∂nnen und unsere Marktpositionierung zu st√§rken‚Äú, erg√§nzt J√∂rg Nowastowski-Stock, Gesch√§ftsf√ľhrer Vertrieb/Marketing der CONTA-CLIP GmbH.
CONTA-CLIP ist f√ľhrend auf dem Gebiet der Kabelmanagementsysteme und verf√ľgt √ľber ein Komplettsortiment an Reihenklemmen in s√§mtlichen Anschlussarten f√ľr alle Anwendungsfelder einschlie√ülich Zukunftsm√§rkten wie elektrischer Ladeinfrastruktur, Solar- oder Windenergie. Adels-Contact aus Bergisch Gladbach ist Hersteller von Verbindungsklemmen und Steckverbindern f√ľr die Geb√§udetechnik sowie die Beleuchtungs- und Elektroindustrie. Dabei stehen Anwendungsl√∂sungen f√ľr die flexible, nachhaltige Elektroinstallation sowie energieeffiziente Ger√§te und Leuchten im Fokus.

Datum: 08.11.2022 | Zeichen: 1407 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Neue Trafoklemmen PTKS 4 mit zeitsparender Push-in-Kontaktierung

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingef√ľhrt. Die f√ľr Kabelquerschnitte von 4 mm¬≤ dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl f√ľr die direkte Montage auf dem Spulenk√∂rper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen.

Volltext

Zur schnellen, werkzeuglosen Verdrahtung von Transformatoren hat der Verbindungsspezialist CONTA-CLIP jetzt eine neue, besonders montagefreundliche Klemmen-Serie mit innovativem Push-in-Anschluss eingef√ľhrt. Die f√ľr Kabelquerschnitte von 4 mm¬≤ dimensionierten Transformatorenklemmen des Typs PTKS 4 eignen sich sowohl f√ľr die direkte Montage auf dem Spulenk√∂rper als auch zum Aufrasten auf 10x2mm-Aluminiumhalteschienen. Ohne weiteren Verdrahtungsaufwand wird die Push-in-Klemme einfach von oben mit den Anschlussleitern best√ľckt. Durch die hohe Kontaktkraft der Feder ist eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Leitungen auch bei starken Vibrationen und mechanischen St√∂√üen jederzeit gew√§hrleistet. Zur sekundenschnellen Dekontaktierung gen√ľgt das Dr√ľcken des eingebauten, isolierten Pushers. Aufgrund des zweiteiligen Aufbaus aus der Grundklemme mit frei zug√§nglichen L√∂thaken und einer Abdeckhaube lassen sich die PTKS 4-Klemmen auch unkompliziert mit automatischen L√∂tverfahren am Spulendraht fixieren. F√ľr die anschlie√üende Klemmenabdeckung f√ľhrt CONTA-CLIP zus√§tzlich verschiedenfarbige Hauben z.B. zur Markierung unterschiedlicher Spannungen im Programm. Die neue Klemmenreihe erm√∂glicht den Pr√ľfabgriff an jedem Potenzial. Zur Potenzialverteilung bietet der Hersteller steckbare, isolierte Querverbinder der Serie PQI 4/x/PTKS in 2-, 3- und 5-poliger Ausf√ľhrung an. Abgerundet wird das neue Produktsegment in Zukunft durch die Transformatorensicherungsklemmen PTKS 4/SI 5×20 und PTKS 4/SI 6,3×32 zur Einbringung entsprechender Feinsicherungen im 5x20mm- bzw. 6,3x32mm-Format. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB¬†7,5 von CONTA-CLIP. ÔŅĹÔŅĹ

Datum: 08.11.2022 | Zeichen: 1702 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Hochstrombolzenklemmen HSKG von CONTA-CLIP f√ľr sichere Energie√ľbertragung

Die Bolzenklemmen der Serie HSKG von CONTA-CLIP gew√§hrleisten sichere Verbindungen f√ľr alle Anwendungen, bei denen Energie √ľbertragen wird. Das Programm umfasst f√ľnf unterschiedliche Klemmengr√∂√üen f√ľr Bemessungsquerschnitte von 35 bis 300 mm¬≤.

Volltext

Die Bolzenklemmen der Serie HSKG von CONTA-CLIP gew√§hrleisten sichere Verbindungen f√ľr alle Anwendungen, bei denen Energie √ľbertragen wird. Das Programm umfasst f√ľnf unterschiedliche Klemmengr√∂√üen f√ľr Bemessungsquerschnitte von 35 bis 300 mm¬≤. Die HSKG-Klemmen k√∂nnen auf Normtragschienen TS 35 gem√§√ü EN 60715 beliebig angereiht werden und eignen sich f√ľr Bemessungsstr√∂me von 125 bis 520 A bei einer Bemessungsspannung bis zu 1000¬†V. Je nach Leiterquerschnitt sind die Klemmen mit M6-, M8-, M10-, M12- und M16-Gewindebolzen best√ľckt. Die Leiter werden mit vercrimpten Kabelschuhen am Gewindebolzen aufgelegt und durch Anziehen der Sechskantmutter sicher mit der Stromschiene verbunden. Pro Gewindebolzen lassen sich zwei Kabelschuhe anschlie√üen. Durch die Verwendung von Sicherungs-/Spannscheiben und Kombimuttern werden hohe Kontaktkraft, R√ľttelsicherheit und Wartungsfreiheit erreicht, ein Nachziehen der Muttern ist nicht n√∂tig. Ein niedriger Spannungsfall und selbstverl√∂schendes Material der Brandschutzklasse V-0 (UL 94) gew√§hrleisten h√∂chste Sicherheit. F√ľr die Potenzialverteilung sind Querverbindungsschienen in 2- und 3-poliger Ausf√ľhrung erh√§ltlich. Zus√§tzlich bietet CONTA-CLIP weiteres Zubeh√∂r, das die Montage erleichtert und die Sicherheit erh√∂ht: So sorgt die Kombination der Klemmen mit den klappbaren Abdeckungen ADH f√ľr ein hohes Ma√ü an Ber√ľhrungsschutz. Die Abdeckung l√§sst sich einfach montieren und verrastet beim Schlie√üen sicher in den Seitenw√§nden der Bolzenklemmen. Endst√ľtzen des Typs ES 35/K/ST, die die Tragschiene beidseitig √ľber eine Stahlkonstruktion kontaktieren, geben dem Klemmenleistenaufbau festen Halt. Zur optimalen Betriebsmittelkennzeichnung bieten die Bolzenklemmen eine Aufnahmefl√§che f√ľr das CONTA-CLIP-Beschriftungssystem Pocket-Maxicard¬†PMC.

Datum: 13.10.2022 | Zeichen: 1884 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Reihenklemmen von CONTA-CLIP:
Abgestimmtes Komplettprogramm in jeder Anschlusstechnik

CONTA-CLIP, Spezialist f√ľr Verbindungstechnik und einer der f√ľhrenden Reihenklemmenhersteller Europas, bietet ein in seiner Vollst√§ndigkeit und Modernit√§t marktweit einzigartiges Klemmen-Programm.

Volltext

CONTA-CLIP, Spezialist f√ľr Verbindungstechnik und einer der f√ľhrenden Reihenklemmenhersteller Europas, bietet ein in seiner Vollst√§ndigkeit und Modernit√§t marktweit einzigartiges Klemmen-Programm. Das Sortiment deckt mit hoch-ausdifferenzierten Schraubanschluss-, Bolzen-, Federzug- und Push-in-Klemmen-Baureihen alle Anschlussarten ab und stellt passende Verdrahtungs- bzw. Verbindungsl√∂sungen f√ľr jede Anforderung bereit. Zur klassischen Verdrahtung mit Schraubanschluss bietet das Programm die Reihenklemmen der SRK-Serien in einfacher und Doppelstockausf√ľhrung f√ľr den Anschlussbereich von 0,08 mmňõ bis 240 mmňõ. Zudem sind die Klemmen als Schutzleiter-Ausf√ľhrungen und in vielf√§ltigen Funktionsvarianten f√ľr Sicherungs-, Pr√ľf- und Messzwecke erh√§ltlich. F√ľr Anwendungen zur Energie√ľbertragung mit mehr als 296 A dienen die innovativen Hochstrombolzenklemmen der Reihe HSKG, die eine Stromtragf√§higkeit bis 520¬†A bei Bemessungsspannungen bis zu 1000¬†V erreichen. HSKG Klemmen sind mit Bolzengr√∂√üen zwischen M6 und M16 f√ľr den Anschlussbereich von 2,5¬†mmňõ bis 300mmňõ verf√ľgbar. Aufschwenkbare Kontaktabdeckungen und beidseitig verrastende Klemmenf√ľ√üe sorgen f√ľr hohe Sicherheit und absoluten Festsitz auf der Tragschiene. Das variantenreiche Angebot an Zugfeder-Anschluss-Systemen f√ľr Leiterquerschnitte von 0,2 mmňõ bis 16 mmňõ umfasst die Durchgangs- und Schutzleiterklemmen-Serien ZRK/ZSL in einfacher und Doppelstock-Ausf√ľhrung, die Dreistock-Reihenklemmen ZIKD, Motoranschluss-, Trenn-, Sicherungs- und Direktmontageklemmen sowie Initiatoren- und Aktorenklemmen zur √úbergabe von Stell-, Geber- und Meldesignalen. Zur besonders zeitsparenden und komfortablen Verdrahtung via Push-in-Anschluss bietet CONTA CLIP die Klemmen der FRK-Serie sowie die neue Baureihe PRK, die aktuell zu den modernsten Push-in-Klemmenserien am Markt z√§hlt. Au√üer der gro√üen Varianz und einer besonders einfachen Handhabung aufgrund vergr√∂√üerter Einf√ľhrungskan√§le, minimierter Steckkr√§fte und integrierter Pusher zeichnen sich die Klemmen der PRK-Serie durch ihren √§u√üerst geringen Platzbedarf aus: Ihr hoher Aufbau und die senkrecht von oben erfolgende Adern-Einf√ľhrung erm√∂glicht eine Montage in minimaler Distanz zu den Verdrahtungskan√§len und damit sehr kompakte Betriebsmittelanordnungen. Die Push-in Serien PRK und FRK stehen aktuell f√ľr Leiterquerschnitte von 0,2¬†mmňõ bis 25¬†mmňõ sowie in Ausf√ľhrungen als Durchgangs-, Schutzleiter-, Trenn-, Sicherungs-Mehrstock-, Installations- und Initiatoren-Klemmen zur Wahl. ‚ÄěMit unserem Reihenklemmen-Portfolio f√ľr alle relevanten Anschlussm√∂glichkeiten bieten wir unseren Kunden ein abgestimmtes Komplett-Programm, das durch seine √ľbergreifende Kompatibilit√§t gleicherma√üen alle technischen und auch individuellen Anspr√ľche ber√ľcksichtigt‚Äú, erl√§utert J√∂rg Nowastowski-Stock, Gesch√§ftsf√ľhrer Vertrieb und Marketing von CONTA-CLIP. ‚ÄěDenn einerseits zeichnet sich jede Anschlussart durch spezifische anwendungsbezogene Vorteile aus. Anderseits aber geben viele Anwender aufgrund ihrer eigenen Erfahrung oder Gewohnheit bestimmten Klemmentypen den Vorzug. In unserem vollst√§ndigen Sortiment finden unsere Kunden genau die Anschlussl√∂sungen, nach der sie suchen.‚Äú

Datum: 21.09.2022 | Zeichen: 3189 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

E-Mobility: Bew√§hrte Verbindungstechnik f√ľr Wallboxen und andere Ladestationen

Mit dem einsetzenden Boom der Elektromobilit√§t w√§chst die Nachfrage nach Ladestationen sprunghaft. Dadurch hat sich in Deutschland die Anzahl der Anbieter innerhalb weniger Jahre vervielfacht, die f√ľr ihre Produkte zuverl√§ssige Verbindungstechnik ben√∂tigen.

Volltext

Mit dem einsetzenden Boom der Elektromobilit√§t w√§chst die Nachfrage nach Ladestationen sprunghaft. Dadurch hat sich in Deutschland die Anzahl der Anbieter innerhalb weniger Jahre vervielfacht, die f√ľr ihre Produkte zuverl√§ssige Verbindungstechnik ben√∂tigen. Als Lieferant und Partner von Wallbox- und Ladestations-Herstellern bietet CONTA-CLIP f√ľr dieses Segment eine gro√üe Auswahl an Anschlussklemmen f√ľr die Signal- und Elektrifizierungsebene sowie Relaisbausteine und robuste Kabelmanagementl√∂sungen f√ľr Ladestationen. F√ľr die klassische Verdrahtung von Baugruppen stellt CONTA-CLIP beispielsweise die moderne Reihenklemmen-Serie SRK im Schraub-Anschluss-System bereit, die ein sicheres und schnelles Anschlie√üen von starren und flexiblen Adern mit und ohne Aderendh√ľlse gestattet. Zur sicheren Energie√ľbertragung f√ľr Bemessungsstr√∂me bis 520¬†A und Bemessungsspannungen bis zu 1000 V dienen die Hochstrom-Bolzenklemmen der Baureihe HSKG. Das Bolzenklemmen-Programm der neuesten Generation deckt mit Gewindebolzen in f√ľnf Gr√∂√üen von M6 bis M16 den Anschlussbereich von 6¬†mmňõ bis 300 mmňõ ab. Auch zur Verdrahtung von Leiterplatten bietet der Verbindungstechnikspezialist bew√§hrte L√∂sungen f√ľr alle Anforderungen. So erm√∂glichen die 2- bis 24-poligen Leiterplatten-Anschlussklemmen PBK durch ihren Push-In-Anschluss ein zeitsparendes werkzeugloses Einbringen von Massivleitern oder feinen Adern mit Aderendh√ľlse direkt in die Klemmstelle. F√ľr die erforderliche Relaistechnik empfiehlt der Hersteller das platzsparende Relaiskoppler-System Plug-Relais-Compact, das sich durch sein kompaktes Reihenklemmenformat, extreme Robustheit und hohe Vielseitigkeit auszeichnet. Komplettiert wird das Angebot durch die innovativen IP-66-Kabeldurchf√ľhrungssysteme f√ľr konfektionierte und unkonfektionierte Leiter aus dem KDS-Programm: Die modular aufgebauten Durchf√ľhrungssysteme der Baureihe KDS-R f√ľr metrische Ausbr√ľche von M20 bis M63 gestatten eine flexible werkzeuglose Konfiguration f√ľr unterschiedliche Kabel- oder Schlauchdurchmesser. Die besonders einfache Montage minimiert den Aufwand f√ľr Nachr√ľstungen oder den Kabeltausch im Servicefall erheblich. Als kundennahes Unternehmen unterst√ľtzt CONTA-CLIP seine Kunden mit pers√∂nlicher Beratung und f√ľhrt auf Anfrage auch individuelle Entwicklungen oder Produktanpassu

Datum: 31.08.2022 | Zeichen: 2324 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Innovative Transformatorenklemmen mit Push-in-Anschluss

CONTA-CLIP erweitert sein Sortiment an Transformatorenklemmen um die innovative Baureihe PTKS¬†4 mit Push-in-Anschlusssystem. Durch das werkzeuglose Steckprinzip zur Einf√ľhrung von starren Adern oder Adern mit Endh√ľlse vereinfacht PTKS¬†4 die Verdrahtung erheblich und reduziert den erforderlichen Zeitaufwand auf ein Minimum.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Sortiment an Transformatorenklemmen um die innovative Baureihe PTKS¬†4 mit Push-in-Anschlusssystem. Durch das werkzeuglose Steckprinzip zur Einf√ľhrung von starren Adern oder Adern mit Endh√ľlse vereinfacht PTKS¬†4 die Verdrahtung erheblich und reduziert den erforderlichen Zeitaufwand auf ein Minimum. Die hohe Kontaktkraft der Push-in-Feder gew√§hrleistet auch bei starken Vibrationen und mechanischen St√∂√üen eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Aderenden. Zum L√∂sen der von oben eingef√ľhrten Adern besitzen die Transformatorenklemmen, die in ein- und zweipoligen Ausf√ľhrungen f√ľr Leiterquerschnitte von 4¬†mmňõ erh√§ltlich sind, einen integrierten Pusher, der sich mit leichtem Druck und ohne spezielles Werkzeug bet√§tigen l√§sst. Die Montage von PTKS 4 erfolgt direkt auf Spulenk√∂rpern oder auf 10 x 2 Aluminiumflachschienen. Steckbare und isolierte Querverbinder in 2- oder 3 poliger Ausf√ľhrung erm√∂glichen eine unkomplizierte Potenzialverbindung von benachbarten Klemmen. Durch ihren zweiteiligen Aufbau aus Grundklemme und Abdeckhaube eignet sich PTKS¬†4 gut f√ľr automatisierte L√∂tverfahren. Nach dem Anl√∂ten des Spulendrahts l√§sst sich die Abdeckhaube einfach auf die Klemme schieben. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB¬†7,5 von CONTA-CLIP.

Datum: 10.08.2022 | Zeichen: 1104 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Schlanke L√∂sung: Nachr√ľstbares SMS-Modul zum Versenden von St√∂rmeldungen

In vielen Anwendungen der Wasser- und Landwirtschaft regeln Kleinsteuerungen den Betrieb von Pumpen- oder L√ľftungsanlagen. H√§ufig sind diese schwer zug√§nglich oder liegen an entlegenen Orten. Bei fehlender Netzanbindung kann die Wartung der Steuerungen daher erheblichen Personalaufwand f√ľr Kontrollg√§nge erfordern.

Volltext

In vielen Anwendungen der Wasser- und Landwirtschaft regeln Kleinsteuerungen den Betrieb von Pumpen- oder L√ľftungsanlagen. H√§ufig sind diese schwer zug√§nglich oder liegen an entlegenen Orten. Bei fehlender Netzanbindung kann die Wartung der Steuerungen daher erheblichen Personalaufwand f√ľr Kontrollg√§nge erfordern. F√ľr solche Szenarien bietet der Verbindungstechnikspezialist CONTA-CLIP mit dem SMS-Modem GSM-TMM jetzt eine besonders wirtschaftliche und einfach nachzur√ľstende L√∂sung. Das Modul wandelt alle vom St√∂rausgang der Steuerung ausgegebenen Meldungen in SMS und versendet diese automatisch an bis zu f√ľnf Empf√§nger. Durch Verwendung der Mobilfunkstandards LTE-M oder NB-IoT gew√§hrleistet GSM-TMM einen preisg√ľnstigen und stromsparenden Betrieb. Die kompakten Ger√§te im nur 4¬†cm x¬†6,5¬†cm x¬†11¬†cm gro√üen Geh√§use eignen sich f√ľr alle Steuerungen mit spannungsf√ľhrendem St√∂rausgang und sind nach wenigen Handgriffen einsatzbereit. Zur einfachen Parametrierung und Festlegung wird das Ger√§t √ľber USB an einen PC mit Windows 10 angeschlossen. Bei diesem Vorgang ben√∂tigt das GSM-TMM keine eigene Stromversorgung. Vor der Inbetriebnahme m√ľssen Anwender noch eine SIM-Karte einlegen und √ľber au√üenliegenden Schraubklemmen des Ger√§ts den St√∂rausgang der Steuerung sowie eine 230¬†V DC-Versorgung anschlie√üen. Alternativ sind auch Versionen f√ľr die Versorgung mit 12¬†V¬†DC oder 24¬†V¬†AC/DC erh√§ltlich. Zur Kontrolle des Ger√§testatus dient eine Rot-/Gr√ľn-LED in der Stirnseite des Geh√§uses, die durch Blinken oder Dauerlicht den ordnungsgem√§√üen Betriebszustand und SMS-Versand oder ggf. Konfigurationsfehler oder Empfangsprobleme anzeigt.

Datum: 26.07.2022 | Zeichen: 1636 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Doppelte Premiere:
CONTA-CLIP auf der all about automation

Am 31. August und 1. September 2022 er√∂ffnet die all about automation ihre Tore erstmalig in Z√ľrich. Anl√§sslich dieser Premiere nutzt auch die CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH die Gelegenheit, sich dem Schweizer Fachpublikum zu pr√§sentieren. CONTA-CLIP z√§hlt zu Europas bedeutendsten Herstellern von Reihenklemmen und Kabelmanagementsystemen.

Volltext

Am 31. August und 1. September 2022 er√∂ffnet die all about automation ihre Tore erstmalig in Z√ľrich. Anl√§sslich dieser Premiere nutzt auch die CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH die Gelegenheit, sich dem Schweizer Fachpublikum zu pr√§sentieren. CONTA-CLIP z√§hlt zu Europas bedeutendsten Herstellern von Reihenklemmen und Kabelmanagementsystemen. Das mittelst√§ndische familiengef√ľhrte Unternehmen mit Sitz in H√∂velhof (NRW) produziert seit √ľber 40 Jahren elektrische und elektronische Verbindungstechnik f√ľr praktisch alle industriellen Anwendungszwecke. Das Gesamtsortiment untergliedert sich in die Produktbereiche Reihenklemmen und Zubeh√∂r, Kabelmanagement-Systeme, elektrische und elektronische Schaltschrank-Komponenten, Markierungssysteme, Geh√§usetechnik sowie Leiterplattenklemmen und Steckverbinder. Zu den Messeschwerpunkten, die CONTA-CLIP am Stand A16 ausstellt, z√§hlen neben der neuen Kabeldurchf√ľhrungsl√∂sung KDSI-SR aus dem KDS-Programm die gro√üe innovative Reihenklemmenfamilie PRK mit Push-In-Anschluss. KDS-Kabeldurchf√ľhrungssysteme gestatten durch ihren modularen Aufbau aus einteiligem Rahmen und einsteckbaren Inlays, jederzeit einzelne Dichtelemente ohne Rahmendemontage und unter vollem Erhalt der Abdichtung gem√§√ü IP66 auszutauschen. Weil dadurch zu jedem Zeitpunkt beliebige √Ąnderungen der Verkabelung oder Verschlauchung m√∂glich sind, k√∂nnen Schaltschrankhersteller oder Maschinenbauer ihre Produkte mit KDS-Kabeldurchf√ľhrungen einheitlich vorkonfektionieren, ohne die sp√§teren Verkabelungsanforderungen zu kennen. Im Bereich der Reihenklemmen bietet CONTA-CLIP mit der neue Baureihe PRK eine der aktuell modernsten Push-in-Klemmenserien am Markt. Au√üer der gro√üen Varianz und einer besonders einfachen Handhabung aufgrund vergr√∂√üerter Einf√ľhrungskan√§le, minimierter Steckkr√§fte und integrierter Pusher zeichnen sich die PRK-Klemmen durch ihren √§u√üerst geringen Platzbedarf aus: Ihr hoher Aufbau und die senkrecht von oben erfolgende Adern-Einf√ľhrung erlaubt eine Montage in minimaler Distanz zu den Verdrahtungskan√§len und damit sehr kompakte Betriebsmittelanordnungen.

Datum: 13.07.2022 | Zeichen: 2094 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Jetzt bewerben:
Ausbildung 2023 bei CONTA-CLIP

CONTA-CLIP, Spezialist f√ľr elektrische Verbindungstechnik und einer der gr√∂√üten Reihenklemmenhersteller Europas, bildet auch im kommenden Jahr wieder technisch interessierte Schulabsolventen und -absolventinnen aus, die nach einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz suchen.

Volltext

CONTA-CLIP, Spezialist f√ľr elektrische Verbindungstechnik und einer der gr√∂√üten Reihenklemmenhersteller Europas, bildet auch im kommenden Jahr wieder technisch interessierte Schulabsolventen und -absolventinnen aus, die nach einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz suchen. Das mittelst√§ndische Unternehmen entwickelt und produziert am Firmensitz H√∂velhof in Nordrhein-Westfalen seit √ľber 40 Jahren hochwertige Reihenklemmen und Verbindungstechnikkomponenten, Elektronikbausteine sowie Kabelmanagementsysteme f√ľr ann√§hernd alle industriellen Anwendungsbereiche. Als familiengef√ľhrtes Traditionsunternehmen pflegt CONTA-CLIP eine Firmenkultur, die von sozialer Verantwortung, Nachhaltigkeit, konstruktivem Miteinander in flachen Hierarchien und einer ausgeglichenen Work-Life-Balance gepr√§gt ist. Durch eine Vielzahl entsprechender Ma√ünahmen erreicht das Unternehmen Bestwerte bei der Mitarbeiterzufriedenheit. Dazu z√§hlen unter anderem flexible Arbeits- und Urlaubszeitmodelle, ausgeweitete Home-Office-Regelungen, gemeinsame Freizeitangebote und vielf√§ltige Programme zur betrieblichen Gesundheitsf√∂rderung. Dar√ľber hinaus bietet CONTA-CLIP mit dem Angebot von Teilzeitausbildungen besonders jungen M√ľttern und V√§tern oder Pflegenden, die M√∂glichkeit, eine Berufsausbildung mit ihren famili√§ren Verpflichtungen in Einklang zu bringen. Mehr √ľber die konkreten Ausbildungsangebote und die Vorteile, von denen CONTA-CLIP-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter profitieren, finden Interessierte im Internet unter https://career.conta-clip.com.

Datum: 12.07.2022 | Zeichen: 1548 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Plug-Relais-System PRS von CONTA-CLIP jetzt auch mit Push-in-Anschluss

CONTA-CLIP bietet die Tragschienen-Relaissockel seines Plug-Relais-Systems PRS jetzt auch in Ausf√ľhrungen mit Push-in-Anschluss. Durch die werkzeuglose Adern-Einf√ľhrung reduzieren die Sockel der neuen Reihe PPRS, die f√ľr Relais mit 1-, 2- oder 4-Wechslern erh√§ltlich sind, den Zeitaufwand f√ľr die Verdrahtung deutlich.

Volltext

CONTA-CLIP bietet die Tragschienen-Relaissockel seines Plug-Relais-Systems PRS jetzt auch in Ausf√ľhrungen mit Push-in-Anschluss. Durch die werkzeuglose Adern-Einf√ľhrung reduzieren die Sockel der neuen Reihe PPRS, die f√ľr Relais mit 1-, 2- oder 4-Wechslern erh√§ltlich sind, den Zeitaufwand f√ľr die Verdrahtung deutlich. Zum L√∂sen der eingef√ľhrten Adern dienen integrierte Pusher, die sich ohne spezielles Werkzeug bet√§tigen lassen. Die Relais-Sockel sind f√ľr eine Bemessungsspannung von 300 V ausgelegt und lassen sich flexibel mit CONTA-CLIPs PRS-Relais f√ľr Spannungsbereiche von 12 bis 220 V DC bzw. 12 bis 230 V¬†AC sowie den dazugeh√∂rigen Einsteckmodulen mit LED-Statusanzeige konfigurieren. Zur einfachen √úberpr√ľfung der anliegenden Spannung verf√ľgt jeder Anschluss zudem √ľber einen Testabgriff. F√ľr die bedarfsorientierte Verteilung von Potenzialen unter angereihten Sockelmodulen steht im Zubeh√∂r das steckbare und ber√ľhrungssicher ausgef√ľhrte Au√üenquerverbindungsystem AQI/PPRS bereit. Zu den weiteren Ausstattungsoptionen z√§hlen aufrastbare Halteb√ľgel, die im Bedarfsfall die eingesteckten Relais fixieren und zugleich der Befestigung von Markierern der Serie MC-MM dienen.

Datum: 29.06.2022 | Zeichen: 1186 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Hygienische IP66-Kabeleinf√ľhrung f√ľr bis zu 32 Leitungen

CONTA-CLIP erweitert sein Angebot an Kabeleinf√ľhrungsplatten aus dem KES-Programm um neue, aus zertifiziertem Material gefertigte Ausf√ľhrungen f√ľr die Lebensmittelindustrie.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Angebot an Kabeleinf√ľhrungsplatten aus dem KES-Programm um neue, aus zertifiziertem Material gefertigte Ausf√ľhrungen f√ľr die Lebensmittelindustrie. Wie die bestehenden KES-L√∂sungen erm√∂glichen auch die hygienischen Varianten der neuen Serie KES-GB-FDA eine schnelle und besonders platzsparende Einf√ľhrung von bis zu 32 nichtkonfektionierten Leitungen in Schaltschr√§nke oder Maschinengeh√§use. Die Platten, die aus einem robusten, mit Elastomer ausgespritzten Polyamid-Rahmen bestehen, verf√ľgen √ľber integrierte Rasthaken zur vereinfachten Montage. Damit werden sie zun√§chst von der Geh√§useau√üenseite auf 36¬†mm¬†x¬†112¬†mm gro√üe Durchlass√∂ffnungen gesteckt und anschlie√üend von der Innenseite mit Schrauben fixiert. Nach dem Durchstechen der √§u√üeren Membran an gekennzeichneten Einf√ľhrungsstellen lassen sich die Leitungen einfach durchschieben. Konisch geformte und mit TPE umspritzte Einf√ľhrungst√ľllen an der Plattenr√ľckseite gew√§hrleisten die Abdichtung der Durchf√ľhrungen mit IP 66 bei zuverl√§ssiger Zugentlastung. Das FDA-konforme Elastomer der neuen KES-GB-FDA entspricht den hygienischen Anforderungen gem√§√ü Lebensmittelzulassung 1935/2004/EG und (EU) 10/2011. Zudem erf√ľllen die Produkte durch glatte Oberfl√§chen, abgerundete Ecken und die nach ECOLAB zertifizierte Best√§ndigkeit gegen√ľber industriellen Reinigungsmitteln alle weiteren f√ľr den Einsatz in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie geforderten Hygieneeigenschaften. CONTA-CLIP bietet die Kabeleinf√ľhrungsplatten der Serie KES-GB-FDA zun√§chst in acht Varianten f√ľr unterschiedliche Leitungsanzahlen und -durchmesser an.

Datum: 08.06.2022 | Zeichen: 1609 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Platzsparer: Neue 4mm²-Doppelstock-Reihenklemme mit Push-in-Anschluss

CONTA-CLIP erweitert sein Push-in-Reihenklemmenprogramm PRK um die platzsparenden Doppelstock-Klemmen PRKD¬†4 f√ľr den Anschlussbereich 4¬†mm¬≤. Zugleich stellt der Hersteller f√ľr Anwendungen mit noch h√∂heren Packungsdichten die Variante PRKD¬†4/3A bereit, die mit drei Anschl√ľssen auf jeder Ebene einen einzigartig kompakten Aufbau bietet.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Push-in-Reihenklemmenprogramm PRK um die platzsparenden Doppelstock-Klemmen PRKD¬†4 f√ľr den Anschlussbereich 4¬†mm¬≤. Zugleich stellt der Hersteller f√ľr Anwendungen mit noch h√∂heren Packungsdichten die Variante PRKD¬†4/3A bereit, die mit drei Anschl√ľssen auf jeder Ebene einen einzigartig kompakten Aufbau bietet. Wie alle Klemmen aus dem PRK-Programm verf√ľgen die Doppelstock-Ausf√ľhrungen ‚Äď auf jeder Etage ‚Äď √ľber seitliche Querverbindungskan√§le zur flexiblen Potenzialverteilung sowie 2,3¬†mm-Pr√ľf√∂ffnungen zur unkomplizierten Messung aller Potenziale. Der Push-in-Anschluss erm√∂glicht eine besonders einfache und zeitsparende Einf√ľhrung von starren Adern oder Adern mit Endh√ľlse ohne Werkzeugeinsatz. Zum schnellen L√∂sen eingef√ľhrter Adern besitzen PRK-Klemmen einen Pusher, der sich trotz der hohen Kontaktkraft der Feder mit leichtem Druck und ohne spezielles Werkzeug bet√§tigen l√§sst. Da die Geh√§useeinl√§sse f√ľr die Pusher und die Einf√ľhrungskan√§le klar voneinander abgetrennt sind, finden die Leiter immer den richtigen Weg in die Klemmstellen. Aktuell umfasst das best√§ndig wachsende PRK-Programm neben den Doppelstockausf√ľhrungen PRKD f√ľr die Anschlussbereiche 2,5¬†mm¬≤ und 4¬†mm¬≤ einfache Durchgangs- und Schutzleiterklemmen in Zwei-, Drei- und Vier-Leiter-Anschluss-Ausf√ľhrungen f√ľr vier Nennquerschnittsbereiche zwischen 1,5¬†mm¬≤ und 6 mm¬≤.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1371 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Schnell, sicher und kinderleicht: KDSI-SR mit inverser und modularer Kabeldurchf√ľhrung

Mit dem neuen inversen und modularen Kabeldurchf√ľhrungssystem KDSI-SR bietet Conta-Clip in Sachen Kabelmanagement f√ľr Schaltschr√§nke, Geh√§use und Maschinen maximale Flexibilit√§t und Zeitersparnis sowie die sichere Abdichtung von Leitungen mit und ohne Stecker.

Volltext

Mit dem neuen inversen und modularen Kabeldurchf√ľhrungssystem KDSI-SR bietet Conta-Clip in Sachen Kabelmanagement f√ľr Schaltschr√§nke, Geh√§use und Maschinen maximale Flexibilit√§t und Zeitersparnis sowie die sichere Abdichtung von Leitungen mit und ohne Stecker. Die einteiligen Schraubrahmen erm√∂glichen eine schnelle und komplette Konfektionierung von au√üen nach innen. Der Aufbau und das bew√§hrte einfache Montageprinzip des KDS-Programms bleiben dabei nahezu unver√§ndert. Die inversen Ausf√ľhrungen verf√ľgen √ľber eine gespiegelte Geometrie der Rahmen√∂ffnungs-Verj√ľngungen und eine zus√§tzliche zweigeteilte Abdeckhaube mit TPE-Dichtungen in drei Ebenen. Diese gew√§hrleistet den absoluten Festsitz der konisch zulaufenden Dichtelemente und damit Schutzart IP66 sowie die zuverl√§ssige statische Zugentlastung entsprechend DIN¬†EN¬†62444. Auch bei KDSI-SR k√∂nnen mit dem bekannten modularen Klick- und Steckprinzip jederzeit einzelne Durchf√ľhrungs√∂ffnungen und Abdichtungen ohne Aufwand umkonfiguriert werden. Sowohl die ein-, zwei oder vierfach-Dichtelemente wie auch die Blindstopfen erlauben eine variable Best√ľckung bei hoher Packungsdichte. Die intelligente Teilung der Dichtelemente mit dem charakteristischen Wellenschliff garantiert die einfache, passgenaue Installation ‚Äď da das Demontieren und erneute Anschlie√üen von konfektionierten Leitungen bei Nachr√ľstungen oder Servicearbeiten entf√§llt, bleibt die Herstellergarantie erhalten. Das halogen- und silikonfreie KDSI-SR eignet sich f√ľr unterschiedlichste Anforderungen und den Einsatz in einem Temperaturbereich von -40¬†¬įC bis +120¬†¬įC. KDSI-SR ist mit 10er, 8er-, 6er- und 4er-Rahmen lieferbar.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1752 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Hygienische IP66-Kabeleinf√ľhrung f√ľr bis zu 32 Leitungen

CONTA-CLIP erweitert sein Angebot an Kabeleinf√ľhrungsplatten aus dem KES-Programm um neue, aus zertifiziertem Material gefertigte Ausf√ľhrungen f√ľr die Lebensmittelindustrie.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Angebot an Kabeleinf√ľhrungsplatten aus dem KES-Programm um neue, aus zertifiziertem Material gefertigte Ausf√ľhrungen f√ľr die Lebensmittelindustrie. Wie die bestehenden KES-L√∂sungen erm√∂glichen auch die hygienischen Varianten der neuen Serie KES-GB-FDA eine schnelle und besonders platzsparende Einf√ľhrung von bis zu 32 nichtkonfektionierten Leitungen in Schaltschr√§nke oder Maschinengeh√§use. Die Platten, die aus einem robusten, mit Elastomer ausgespritzten Polyamid-Rahmen bestehen, verf√ľgen √ľber integrierte Rasthaken zur vereinfachten Montage. Damit werden sie zun√§chst von der Geh√§useau√üenseite auf 36¬†mm¬†x¬†112¬†mm gro√üe Durchlass√∂ffnungen gesteckt und anschlie√üend von der Innenseite mit Schrauben fixiert. Nach dem Durchstechen der √§u√üeren Membran an gekennzeichneten Einf√ľhrungsstellen lassen sich die Leitungen einfach durchschieben. Konisch geformte und mit TPE umspritzte Einf√ľhrungst√ľllen an der Plattenr√ľckseite gew√§hrleisten die Abdichtung der Durchf√ľhrungen mit IP 66 bei zuverl√§ssiger Zugentlastung. Das FDA-konforme Elastomer der neuen KES-GB-FDA entspricht den hygienischen Anforderungen gem√§√ü Lebensmittelzulassung 1935/2004/EG und (EU) 10/2011. Zudem erf√ľllen die Produkte durch glatte Oberfl√§chen, abgerundete Ecken und die nach ECOLAB zertifizierte Best√§ndigkeit gegen√ľber industriellen Reinigungsmitteln alle weiteren f√ľr den Einsatz in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie geforderten Hygieneeigenschaften. CONTA-CLIP bietet die Kabeleinf√ľhrungsplatten der Serie KES-GB-FDA zun√§chst in acht Varianten f√ľr unterschiedliche Leitungsanzahlen und -durchmesser an.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1609 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Innovative Transformatorenklemmen mit Push-in-Anschluss

CONTA-CLIP erweitert sein Sortiment an Transformatorenklemmen um die innovative Baureihe PTKS¬†4 mit Push-in-Anschlusssystem. Durch das werkzeuglose Steckprinzip zur Einf√ľhrung von starren Adern oder Adern mit Endh√ľlse vereinfacht PTKS¬†4 die Verdrahtung erheblich und reduziert den erforderlichen Zeitaufwand auf ein Minimum.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Sortiment an Transformatorenklemmen um die innovative Baureihe PTKS¬†4 mit Push-in-Anschlusssystem. Durch das werkzeuglose Steckprinzip zur Einf√ľhrung von starren Adern oder Adern mit Endh√ľlse vereinfacht PTKS¬†4 die Verdrahtung erheblich und reduziert den erforderlichen Zeitaufwand auf ein Minimum. Die hohe Kontaktkraft der Push-in-Feder gew√§hrleistet auch bei starken Vibrationen und mechanischen St√∂√üen eine sichere Fixierung und Kontaktierung der Aderenden. Zum L√∂sen der von oben eingef√ľhrten Adern besitzen die Transformatorenklemmen, die in ein- und zweipoligen Ausf√ľhrungen f√ľr Leiterquerschnitte von 4¬†mmňõ erh√§ltlich sind, einen integrierten Pusher, der sich mit leichtem Druck und ohne spezielles Werkzeug bet√§tigen l√§sst. Die Montage von PTKS 4 erfolgt direkt auf Spulenk√∂rpern oder auf 10 x 2 Aluminiumflachschienen. Steckbare und isolierte Querverbinder in 2- oder 3 poliger Ausf√ľhrung erm√∂glichen eine unkomplizierte Potenzialverbindung von benachbarten Klemmen. Durch ihren zweiteiligen Aufbau aus Grundklemme und Abdeckhaube eignet sich PTKS¬†4 gut f√ľr automatisierte L√∂tverfahren. Nach dem Anl√∂ten des Spulendrahts l√§sst sich die Abdeckhaube einfach auf die Klemme schieben. Zur Klemmen-Kennzeichnung dient das Standard-Bezeichnungssystem SB¬†7,5 von CONTA-CLIP.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1104 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Plug-Relais-System PRS von CONTA-CLIP jetzt auch mit Push-In-Anschluss

CONTA-CLIP bietet die Tragschienen-Relaissockel seines Plug-Relais-Systems PRS jetzt auch in Ausf√ľhrungen mit Plug-In-Anschluss. Durch die werkzeuglose Adern-Einf√ľhrung reduzieren die Sockel der neuen Reihe PPRS, die f√ľr Relais mit 1-, 2- oder 4-Wechslern erh√§ltlich sind, den Zeitaufwand f√ľr die Verdrahtung deutlich.

Volltext

CONTA-CLIP bietet die Tragschienen-Relaissockel seines Plug-Relais-Systems PRS jetzt auch in Ausf√ľhrungen mit Plug-In-Anschluss. Durch die werkzeuglose Adern-Einf√ľhrung reduzieren die Sockel der neuen Reihe PPRS, die f√ľr Relais mit 1-, 2- oder 4-Wechslern erh√§ltlich sind, den Zeitaufwand f√ľr die Verdrahtung deutlich. Zum L√∂sen der eingef√ľhrten Adern dient ein integrierter Pusher, der sich ohne spezielles Werkzeug bet√§tigen l√§sst. Die Relais-Sockel sind f√ľr eine Bemessungsspannung von 300 V ausgelegt und lassen sich flexibel mit CONTA-CLIPs PRS-Relais f√ľr Spannungsbereiche von 12 bis 220 V DC bzw. 12 bis 230 V¬†AC sowie den dazugeh√∂rigen Einsteckmodulen mit LED-Statusanzeige konfigurieren. Zur einfachen √úberpr√ľfung der anliegenden Spannung verf√ľgt jeder Anschluss zudem √ľber einen Testabgriff. F√ľr die bedarfsorientierte Verteilung von Potenzialen unter angereihten Sockelmodulen steht im Zubeh√∂r das steckbare und ber√ľhrungssicher ausgef√ľhrte Au√üenquerverbindungsystem AQI/PPRS bereit. Zu den weiteren Ausstattungsoptionen z√§hlen aufrastbare Halteb√ľgel, die im Bedarfsfall die eingesteckten Relais fixieren und zugleich der Befestigung von Markierern der Serie MC-MM dienen.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1186 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Schlanke L√∂sung: Nachr√ľstbares SMS-Modul zum Versenden von St√∂rmeldungen

In vielen Anwendungen der Wasser- und Landwirtschaft regeln Kleinsteuerungen den Betrieb von Pumpen- oder L√ľftungsanlagen. H√§ufig sind diese schwer zug√§nglich oder liegen an entlegenen Orten. Bei fehlender Netzanbindung kann die Wartung der Steuerungen daher erheblichen Personalaufwand f√ľr Kontrollg√§nge erfordern.

Volltext

In vielen Anwendungen der Wasser- und Landwirtschaft regeln Kleinsteuerungen den Betrieb von Pumpen- oder L√ľftungsanlagen. H√§ufig sind diese schwer zug√§nglich oder liegen an entlegenen Orten. Bei fehlender Netzanbindung kann die Wartung der Steuerungen daher erheblichen Personalaufwand f√ľr Kontrollg√§nge erfordern. F√ľr solche Szenarien bietet der Verbindungstechnikspezialist CONTA-CLIP mit dem SMS-Modem GSM-TMM jetzt eine besonders wirtschaftliche und einfach nachzur√ľstende L√∂sung. Das Modul wandelt alle vom St√∂rausgang der Steuerung ausgegebenen Meldungen in SMS und versendet diese automatisch an bis zu f√ľnf Empf√§nger. Durch Verwendung der Mobilfunkstandards LTE-M oder NB-IoT gew√§hrleistet GSM-TMM einen preisg√ľnstigen und stromsparenden Betrieb. Die kompakten Ger√§te im nur 4¬†cm x¬†6,5¬†cm x¬†11¬†cm gro√üen Geh√§use eignen sich f√ľr alle Steuerungen mit spannungsf√ľhrendem St√∂rausgang und sind nach wenigen Handgriffen einsatzbereit. Zur einfachen Parametrierung und Festlegung wird das Ger√§t √ľber USB an einen PC mit Windows 10 angeschlossen. Bei diesem Vorgang ben√∂tigt das GSM-TMM keine eigene Stromversorgung. Vor der Inbetriebnahme m√ľssen Anwender noch eine SIM-Karte einlegen und √ľber au√üenliegenden Schraubklemmen des Ger√§ts den St√∂rausgang der Steuerung sowie eine 230¬†V DC-Versorgung anschlie√üen. Alternativ sind auch Versionen f√ľr die Versorgung mit 12¬†V¬†DC oder 24¬†V¬†AC/DC erh√§ltlich. Zur Kontrolle des Ger√§testatus dient eine Rot-/Gr√ľn-LED in der Stirnseite des Geh√§uses, die durch Blinken oder Dauerlicht den ordnungsgem√§√üen Betriebszustand und SMS-Versand oder ggf. Konfigurationsfehler oder Empfangsprobleme anzeigt.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 1636 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

E-Mobility: Bew√§hrte Verbindungstechnik f√ľr Wallboxen und andere Ladestationen

Mit dem einsetzenden Boom der Elektromobilit√§t w√§chst die Nachfrage nach Ladestationen sprunghaft. Dadurch hat sich in Deutschland die Anzahl der Anbieter innerhalb weniger Jahre vervielfacht, die f√ľr ihre Produkte zuverl√§ssige Verbindungstechnik ben√∂tigen.

Volltext

Mit dem einsetzenden Boom der Elektromobilit√§t w√§chst die Nachfrage nach Ladestationen sprunghaft. Dadurch hat sich in Deutschland die Anzahl der Anbieter innerhalb weniger Jahre vervielfacht, die f√ľr ihre Produkte zuverl√§ssige Verbindungstechnik ben√∂tigen. Als Lieferant und Partner von Wallbox- und Ladestations-Herstellern bietet CONTA-CLIP f√ľr dieses Segment eine gro√üe Auswahl an Anschlussklemmen f√ľr die Signal- und Elektrifizierungsebene sowie Relaisbausteine und robuste Kabelmanagementl√∂sungen f√ľr Ladestationen. F√ľr die klassische Verdrahtung von Baugruppen stellt CONTA-CLIP beispielsweise die moderne Reihenklemmen-Serie SRK im Schraub-Anschluss-System bereit, die ein sicheres und schnelles Anschlie√üen von starren und flexiblen Adern mit und ohne Aderendh√ľlse gestattet. Zur sicheren Energie√ľbertragung f√ľr Bemessungsstr√∂me bis 520¬†A und Bemessungsspannungen bis zu 1000 V dienen die Hochstrom-Bolzenklemmen der Baureihe HSKG. Das Bolzenklemmen-Programm der neuesten Generation deckt mit Gewindebolzen in f√ľnf Gr√∂√üen von M6 bis M16 den Anschlussbereich von 6¬†mmňõ bis 300 mmňõ ab. Auch zur Verdrahtung von Leiterplatten bietet der Verbindungstechnikspezialist bew√§hrte L√∂sungen f√ľr alle Anforderungen. So erm√∂glichen die 2- bis 24-poligen Leiterplatten-Anschlussklemmen PBK durch ihren Push-In-Anschluss ein zeitsparendes werkzeugloses Einbringen von Massivleitern oder feinen Adern mit Aderendh√ľlse direkt in die Klemmstelle. F√ľr die erforderliche Relaistechnik empfiehlt der Hersteller das platzsparende Relaiskoppler-System Plug-Relais-Compact, das sich durch sein kompaktes Reihenklemmenformat, extreme Robustheit und hohe Vielseitigkeit auszeichnet. Komplettiert wird das Angebot durch die innovativen IP-66-Kabeldurchf√ľhrungssysteme f√ľr konfektionierte und unkonfektionierte Leiter aus dem KDS-Programm: Die modular aufgebauten Durchf√ľhrungssysteme der Baureihe KDS-R f√ľr metrische Ausbr√ľche von M20 bis M63 gestatten eine flexible werkzeuglose Konfiguration f√ľr unterschiedliche Kabel- oder Schlauchdurchmesser. Die besonders einfache Montage minimiert den Aufwand f√ľr Nachr√ľstungen oder den Kabeltausch im Servicefall erheblich. Als kundennahes Unternehmen unterst√ľtzt CONTA-CLIP seine Kunden mit pers√∂nlicher Beratung und f√ľhrt auf Anfrage auch individuelle Entwicklungen oder Produktanpassungen aus.

Datum: 24.05.2022 | Zeichen: 2324 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

J√∂rg Nowastowski-Stock ist neuer Gesch√§ftsf√ľhrer Vertrieb und Marketing von CONTA-CLIP

Seit dem ersten M√§rz dieses Jahres ist J√∂rg Nowastowski-Stock neuer Gesch√§ftsf√ľhrer Vertrieb und Marketing von CONTA-CLIP. Nowastowski-Stock √ľbernimmt damit die Position seines Bruders Holger Nowastowski, der nach mehr als 25-j√§hrigem Engagement f√ľr CONTA-CLIP im Februar 2022 das Rentenalter erreicht hat.

Volltext

Seit dem ersten M√§rz dieses Jahres ist J√∂rg Nowastowski-Stock neuer Gesch√§ftsf√ľhrer Vertrieb und Marketing von CONTA-CLIP. Nowastowski-Stock √ľbernimmt damit die Position seines Bruders Holger Nowastowski, der nach mehr als 25-j√§hrigem Engagement f√ľr CONTA-CLIP im Februar 2022 das Rentenalter erreicht hat. Vor seinem Wechsel in die Gesch√§ftsf√ľhrung verantwortete Nowastowski-Stock als Leiter Produktmanagement das Gesamtportfolio von CONTA-CLIP, in dessen Mittelpunkt das vollst√§ndig aufeinander abgestimmte Reihenklemmenprogramm mit allen Anschlussarten sowie die innovativen Kabelmanagementsysteme der KDS-Serien stehen. Auch in seiner neuen Position wird Nowastowski-Stock das Produktmanagement bis auf Weiteres verantworten und seine umfassende Expertise daf√ľr einsetzen, die Diversifizierung im Bereich der Klemmentechnik und den Ausbau des Kabelmanagementprogramms voranzutreiben.

Datum: 09.03.2022 | Zeichen: 889 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Schnell, sicher und kinderleicht: KDSI-SR mit inverser und modularer Kabeldurchf√ľhrung

Mit dem neuen inversen und modularen Kabeldurchf√ľhrungssystem KDSI-SR bietet Conta-Clip in Sachen Kabelmanagement f√ľr Schaltschr√§nke, Geh√§use und Maschinen maximale Flexibilit√§t und Zeitersparnis sowie die sichere Abdichtung von Leitungen mit und ohne Stecker.

Volltext

Mit dem neuen inversen und modularen Kabeldurchf√ľhrungssystem KDSI-SR bietet Conta-Clip in Sachen Kabelmanagement f√ľr Schaltschr√§nke, Geh√§use und Maschinen maximale Flexibilit√§t und Zeitersparnis sowie die sichere Abdichtung von Leitungen mit und ohne Stecker. Die einteiligen Schraubrahmen erm√∂glichen eine schnelle und komplette Konfektionierung von au√üen nach innen. Der Aufbau und das bew√§hrte einfache Montageprinzip des KDS-Programms bleiben dabei nahezu unver√§ndert. Die inversen Ausf√ľhrungen verf√ľgen √ľber eine gespiegelte Geometrie der Rahmen√∂ffnungs-Verj√ľngungen und eine zus√§tzliche zweigeteilte Abdeckhaube mit TPE-Dichtungen in drei Ebenen. Diese gew√§hrleistet den absoluten Festsitz der konisch zulaufenden Dichtelemente und damit Schutzart IP66 sowie die zuverl√§ssige statische Zugentlastung entsprechend DIN¬†EN¬†62444. Auch bei KDSI-SR k√∂nnen mit dem bekannten modularen Klick- und Steckprinzip jederzeit einzelne Durchf√ľhrungs√∂ffnungen und Abdichtungen ohne Aufwand umkonfiguriert werden. Sowohl die ein-, zwei oder vierfach-Dichtelemente wie auch die Blindstopfen erlauben eine variable Best√ľckung bei hoher Packungsdichte. Die intelligente Teilung der Dichtelemente mit dem charakteristischen Wellenschliff garantiert die einfache, passgenaue Installation ‚Äď da das Demontieren und erneute Anschlie√üen von konfektionierten Leitungen bei Nachr√ľstungen oder Servicearbeiten entf√§llt, bleibt die Herstellergarantie erhalten. Das halogen- und silikonfreie KDSI-SR eignet sich f√ľr unterschiedlichste Anforderungen und den Einsatz in einem Temperaturbereich von -40¬†¬įC bis +120¬†¬įC. Die 10er-Rahmen von KDSI-SR sind ab sofort lieferbar, die 8er-Rahmen ab August, 6er-Rahmen und 4er-Rahmen folgen und vervollst√§ndigen das Programm bis Ende 2021.

Datum: 04.08.2021 | Zeichen: 1752 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Eine runde Sache ‚Äď Conta-Clip komplettiert Kabeldurchf√ľhrungssystem KDS-R

Mit runden Kabeldurchf√ľhrungen f√ľr kleine Durchmesser komplettiert Conta-Clip sein KDS-R-Programm f√ľr metrische Ausbr√ľche von M20 bis M63. Leitungen mit Querschnitten von 2¬†mm bis 35¬†mm lassen sich mit dem System ohne Werkzeug schnell und sicher in Schaltschr√§nke oder Geh√§use einf√ľhren.

Volltext

Mit runden Kabeldurchf√ľhrungen f√ľr kleine Durchmesser komplettiert Conta-Clip sein KDS-R-Programm f√ľr metrische Ausbr√ľche von M20 bis M63. Leitungen mit Querschnitten von 2¬†mm bis 35¬†mm lassen sich mit dem System ohne Werkzeug schnell und sicher in Schaltschr√§nke oder Geh√§use einf√ľhren. Das Kabelmanagementsystem besteht aus vier Grundkomponenten: der Kabeldurchf√ľhrung mit integrierter Dichtung, dem Gewinde- und Verriegelungsadapter, der geteilten Gegenmutter und den Dichtelementen. Zur Montage werden die Kabel mit oder ohne Stecker einfach durch die Geh√§use√∂ffnung und die Kabeldurchf√ľhrung gesteckt. Zur Abdichtung dienen geschlitzte, konisch zulaufende Dichtelemente mit Wellenschnitt, die √ľber die Kabel geschoben und dann in die Durchf√ľhrung eingedr√ľckt werden. Bei Ausbr√ľchen ab M40 kann die gew√ľnschte Aufteilung der Kabeldurchf√ľhrungs√∂ffnungen durch Einklicken von Inlays erfolgen, die als einfache Trennw√§nde, T-St√ľcke sowie in Kreuzform zur Verf√ľgung stehen. Nach erfolgter Verschraubung des teilbaren Gewinde- und Verriegelungsadapters mit der Kabeldurchf√ľhrung wird die komplett montierte Kabeldurchf√ľhrung innen mit der teilbaren Gegenmutter am Geh√§usedurchbruch befestigt. Durch die spezielle Formgebung der Dichtelemente wird die hohe Schutzart IP66 und eine garantierte Zugentlastung in Anlehnung an DIN¬†EN¬†62444 erreicht. Das Baukastensystem mit Dichtelementen f√ľr verschiedene Durchmesser, Geometrien und Mehrfachbohrungen bietet dem Anwender eine hohe Variabilit√§t f√ľr seine Verkabelungsl√∂sungen. Aufgrund der werkzeuglosen Montage minimiert sich der Aufwand f√ľr die Nachr√ľstung und den Kabeltausch im Servicefall. Mit Blindstopfen abgedichtete Durchf√ľhrungen erm√∂glichen ein flexibles Kabelmanagement zum Nachr√ľsten weiterer Leitungen.

Datum: 14.07.2021 | Zeichen: 1760 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Klemmenquartett ‚Äď PIKD Sonderausf√ľhrungen

CONTA-CLIP erweitert und optimiert systematisch sein Angebot an Dreistock-Reihenklemmen der Baureihe PIKD mit einem Bemessungsquerschnitt von 2,5 mm.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert und optimiert systematisch sein Angebot an Dreistock-Reihenklemmen der Baureihe PIKD mit einem Bemessungsquerschnitt von 2,5¬†mmňõ. Um unterschiedliche Szenarien der Energieverteilung abzudecken, sind die zeitsparenden Push-in-Installationsklemmen in vier Sonderausf√ľhrungen mit Schutzleiterebene oder zur Potentialverteilung verf√ľgbar. PIKD¬†2,5/PE/L/L und PIKD¬†2,5/PE/L/N kombinieren zwei Funktionen in einer Klemme: auf der unteren Ebene dienen sie als Schutzleiterklemme, auf den beiden oberen als Durchgangsklemme zum Anschluss von je zwei spannungsf√ľhrenden Leitern beziehungsweise einem spannungsf√ľhrendem Leiter und einem Neutralleiter. Zur Potentialverteilung auf f√ľnf Anschl√ľsse steht die PIKD¬†2,5/SV mit vertikal gebr√ľckten Stromschienen zur Verf√ľgung, w√§hrend die Schutzleiterklemme PIKD¬†2,5/SV/PE im gr√ľn-gelben Geh√§use der Schutzleiterkontaktierung von bis zu sechs Anschl√ľssen dient. /

Datum: 11.11.2020 | Zeichen: 916 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Nachwuchs: Das runde Kabeleinf√ľhrungs-System KES-E-R

CONTA-CLIP baut sein schraubenlos montierbares KES-E Programm um die metrischen 50 mm Varianten der Baureihe KES-E-R weiter aus. Die Kabeleinf√ľhrungsplatten erm√∂glichen die schnelle und sichere Einf√ľhrung von Leitungen in Schaltschr√§nke oder Maschinengeh√§use.

Volltext

CONTA-CLIP baut sein schraubenlos montierbares KES-E Programm um die metrischen 50 mm Varianten der Baureihe KES-E-R weiter aus. Die Kabeleinf√ľhrungsplatten erm√∂glichen die schnelle und sichere Einf√ľhrung von Leitungen in Schaltschr√§nke oder Maschinengeh√§use. Ohne den Einsatz von Werkzeug wird das System einfach in die vorgesehenen Durchlass√∂ffnungen gedr√ľckt, dabei w√∂lbt sich die innere, elastische Dichtlippe der Profildichtung hinter die Innenseite des Geh√§uses und sorgt f√ľr einen sicheren und r√ľttelfesten Halt. Um die Leitungen einzuf√ľhren, wird die Oberfl√§chenmembran am gekennzeichneten Zentrierpunkt durchsto√üen und die Kabel oder Schl√§uche einfach hindurch geschoben. Von den neuen, stabilen Kabeleinf√ľhrungsplatten sind je sieben A- und B-Varianten f√ľr Kabel und Pneumatikschl√§uche mit Durchmessern von 1¬†mm bis 22,5¬†mm verf√ľgbar. Die A-Varianten eignen sich f√ľr Wandst√§rken von 1,5¬†mm bis 2,5¬†mm, die B-Varianten f√ľr Wandst√§rken von 2,5¬†mm bis 4¬†mm. Ausf√ľhrungsabh√§ngig erm√∂glichen sie die Einf√ľhrung von bis zu 35¬†nichtkonfektionierten¬†Leitungen oder Schl√§uchen und erreichen damit eine au√üerordentlich hohe Packungsdichte. Durch die Auslegung in IP54 sch√ľtzt das halogen- und silikonfreie Kabeleinf√ľhrungssystem aus TPE sicher gegen Staub und Spritzwasser. Das Material ist f√ľr den Einsatz im Temperaturbereich von –¬†40¬†¬įC bis +90¬†¬įC vorgesehen. / /

Datum: 21.10.2020 | Zeichen: 1362 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Einfach auf Draht: Dreistockklemmen mit Push-in-Anschluss

CONTA-CLIP erweitert sein Reihenklemmen-Programm mit Push-in-Anschluss f√ľr den Querschnittsbereich von 2,5¬†mmňõ um die Dreistock-Initiatoren- und Mehrleiterklemmen PIKD. Die Push-in-Anschlusstechnik gestattet eine besonders einfache und zeitsparende Adereinf√ľhrung ohne Werkzeugeinsatz.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Reihenklemmen-Programm mit Push-in-Anschluss f√ľr den Querschnittsbereich von 2,5¬†mmňõ um die Dreistock-Initiatoren- und Mehrleiterklemmen PIKD. Die Push-in-Anschlusstechnik gestattet eine besonders einfache und zeitsparende Adereinf√ľhrung ohne Werkzeugeinsatz. PIKD sind f√ľr 500¬†V Bemessungsspannung sowie 20¬†A Bemessungsstrom ausgelegt und halten einer Bemessungssto√üspannung von 6¬†kV stand. Die kompakten Klemmen mit √úberspannungskategorie¬†III und Verschmutzungsgrad¬†3 sind 5,1¬†mm breit, je nach Ausf√ľhrung 86¬†mm oder 102¬†mm lang und 56,2¬†mm hoch. Mit ihrer schlanken, hochaufbauenden Geh√§usegeometrie und der Adereinf√ľhrung von oben erm√∂glichen die Klemmen einen platzoptimierten Aufbau im Schaltschrank. PIKD-Reihenklemmen sind in unterschiedlichen Ausf√ľhrungen erh√§ltlich, um verschiedene Szenarien der Signal- und Energieverteilung abzudecken: Neben Schutzleiterklemmen und Modellen mit vertikal gebr√ľckten Ebenen zur Potentialverteilung stehen Varianten bereit, die in einem Geh√§use Schutzleiter und Durchgangsebenen kombinieren. Dar√ľber hinaus bieten die speziellen Ausf√ľhrungen mit reduzierten Anschlussstellen und verk√ľrzter Geh√§usel√§nge in beengten Einbausituationen die M√∂glichkeit, eine einheitliche Anschlussh√∂he mit angereihten Standardausf√ľhrungen aufrechtzuerhalten.

Datum: 29.09.2020 | Zeichen: 1308 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Sichere Kabelabdichtung f√ľr Verpackungsmaschinen

Die SN¬†Maschinenbau GmbH, Weltmarktf√ľhrer f√ľr Form-, F√ľll- und Verschlie√ü- sowie FS-Rundl√§ufermaschinen, verwendet zur sicheren Abdichtung von Kabeldurchl√§ssen KDSClick-Durchf√ľhrungssysteme von CONTA-CLIP. Aus Hygienegr√ľnden verlegt SN die Medienzuf√ľhrungen weitgehend innerhalb tragender Rahmenteile.

Volltext

Die SN¬†Maschinenbau GmbH, Weltmarktf√ľhrer f√ľr Form-, F√ľll- und Verschlie√ü- sowie FS-Rundl√§ufermaschinen, verwendet zur sicheren Abdichtung von Kabeldurchl√§ssen KDSClick-Durchf√ľhrungssysteme von CONTA-CLIP. Aus Hygienegr√ľnden verlegt SN die Medienzuf√ľhrungen weitgehend innerhalb tragender Rahmenteile. Daf√ľr wird die Tr√§gerkonstruktion jeder Maschine mit bis zu 20 Kabelausl√§ssen versehen. Zeitintensive Bearbeitungsschritte zur Kabelein- und -ausf√ľhrung werden durch Verwendung variabler Durchf√ľhrungssysteme mit einheitlich dimensionierten Aufschraubrahmen und auswechselbaren Dichtelementen vermieden. Obwohl Durchf√ľhrungssysteme mit Schutzart IP66 f√ľr die problemlose Druckwasser-Reinigung obligatorisch sind, stellte SN Maschinenbau bei einigen herk√∂mmlichen Fabrikaten M√§ngel fest. ‚ÄěWir mussten leider erfahren, dass nicht jedes IP¬†66-Kabeldurchf√ľhrungssystem in der Praxis wirklich dichth√§lt‚Äú, erl√§utert Simon Goller, Elektrotechniker bei der SN Maschinenbau GmbH. So drang bei einer neuen Verpackungsmaschine unter Produktionsbedingungen Wasser in die Klemmenk√§sten ein. Als Schwachpunkt erwiesen sich Durchf√ľhrungssysteme mit separaten Rahmendichtungen und Dichtelementen, die bei Hebelkr√§ften durch schr√§g abgef√ľhrte Kabel ihre Formstabilit√§t verloren. ‚ÄěDeshalb statten wir unsere Anlagen heute mit KDSClick-Durchf√ľhrungssystemen von CONTA-CLIP aus, bei denen solche Probleme nicht auftreten k√∂nnen‚Äú, erkl√§rt Goller. Daf√ľr sorgen speziell zwei Konstruktionsmerkmale: Zum einen sind die Seitenschlitze von KDS-Dichtelementen in Wellenform ausgef√ľhrt, so dass die Schlitzfl√§chen nicht gegeneinander verrutschen k√∂nnen. Dadurch bleiben die Dichtelemente auch bei Hebelkr√§ften formstabil und dicht, die bei einer Kabelabf√ľhrung in engem Radius auftreten. Innenlamellen im Durchf√ľhrungskanal bieten zus√§tzlichen Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit. Zum anderen ist bei KDSClick die umlaufende Rahmenabdichtung fest in das Geh√§use eingesch√§umt, weshalb sie weder verformen noch verrutschen kann. Anders als bei herk√∂mmlichen Durchf√ľhrungssysteme entfallen damit zudem umst√§ndliche Montage-Vorarbeiten wie Oberfl√§chenreinigung und Aufkleben der Rahmendichtungen.

Datum: 20.08.2020 | Zeichen: 2169 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

HYDH: Hygienischer Freihand-T√ľr√∂ffner zur werkzeuglosen Montage

CONTA-CLIP pr√§sentiert den hygienischen T√ľr√∂ffner HYDH (Hygienic Door Handle), der neben optimierter Ergonomie eine besonders einfache Montage bietet. Wegen der Corona-Pandemie w√§chst nicht nur in Krankenh√§usern, sondern auch in anderen √∂ffentlichen Einrichtungen und gewerblich genutzten Geb√§uden der Bedarf an Freihand-T√ľr√∂ffnern.

Volltext

CONTA-CLIP pr√§sentiert den hygienischen T√ľr√∂ffner HYDH (Hygienic Door Handle), der neben optimierter Ergonomie eine besonders einfache Montage bietet. Wegen der Corona-Pandemie w√§chst nicht nur in Krankenh√§usern, sondern auch in anderen √∂ffentlichen Einrichtungen und gewerblich genutzten Geb√§uden der Bedarf an Freihand-T√ľr√∂ffnern. In kurzer Zeit haben viele Hersteller Produktvarianten auf den Markt gebracht, mit denen sich T√ľrklinken zur Infektionsvermeidung mit dem Unterarm bedienen lassen. Doch in der Regel m√ľssen diese Modelle verschraubt werden, k√∂nnen verrutschen bzw. sich auf der Klinke drehen oder erfordern abh√§ngig vom rechten oder linken T√ľranschlag zwei Ausf√ľhrungen. Deshalb hat CONTA-CLIP jetzt eine universelle Hygieneklinke f√ľr links- und rechtsseitig angeschlagene T√ľren entwickelt, die sich ohne Schrauben und Werkzeugeinsatz sowohl auf runden, ovalen und eckigen Klinkenprofilen sicher befestigen l√§sst. Das ergonomische Schalendesign von HYDH gestattet eine bequeme Klinkenbet√§tigung mit dem Unterarm oder dem Ellenbogen. Zur Fixierung wird die Halterung einfach mit ihrer One-size-fits-all-F√ľhrung √ľber die T√ľrklinke geschoben und ohne Werkzeugeinsatz r√ľttelfest aufgeschnappt. Federnde Abstandshalter an der R√ľckseite st√ľtzen HYDH fest von der T√ľroberfl√§che ab, sodass der √Ėffner auch bei heftigem Ziehen oder Sto√üen nicht verrutscht. Zum Schutz gegen Manipulationen oder Diebstahl sind im Lieferumfang einrastende Kunststoffschellen zur optionalen Verwendung enthalten, die f√ľr das L√∂sen des T√ľr√∂ffners einen Schraubendreher erforderlich machen. Die Hygieneklinke besteht aus robustem, chemikalienbest√§ndigem Kunststoff, der auch h√§ufiges Desinfizieren mit scharfen Reinigungsmitteln unbeschadet √ľberdauert. HYDH ist in neun verschiedenen Farben erh√§ltlich. F√ľr Hotels, gastronomische Betriebe und andere Bereiche, in denen ein Corporate Design gew√ľnscht wird, konfektioniert CONTA-CLIP die T√ľr√∂ffner auf Anfrage auch mit individueller Farbgebung, Schrifteins√§tzen oder Logos der Kunden. Mehr Informationen und einen kurzen Demo-Film zur Montage von HYDH finden Interessierte auf www.hydh.de

Datum: 15.07.2020 | Zeichen: 2096 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

CONTA-CLIP vollendet Werksmodernisierung

Mit den letzten Sanierungsarbeiten am alten Verwaltungsgebäude erklärt CONTA-CLIP nun seine umfassende Werksmodernisierung als erfolgreich vollendet. Bereits im März hatte der Verbindungstechnikhersteller seinen Neubau am Unternehmenssitz in Hövelhof (NRW) nach neunmonatiger Bauphase eingeweiht.

Volltext

Mit den letzten Sanierungsarbeiten am alten Verwaltungsgeb√§ude erkl√§rt CONTA-CLIP nun seine umfassende Werksmodernisierung als erfolgreich vollendet. Bereits im M√§rz hatte der Verbindungstechnikhersteller seinen Neubau am Unternehmenssitz in H√∂velhof (NRW) nach neunmonatiger Bauphase eingeweiht. Im Rahmen des Ausbauprojekts wurde das Werk um eine neue Produktionshalle sowie Verwaltungsb√ľros mit einer Nutzfl√§che von √ľber 2300 m2 erweitert. ‚ÄěAlles verlief nach Plan und wir haben die Modernisierung unserer Fertigung in der vorgesehenen Zeit umgesetzt‚Äú, erkl√§rt Bianca Kla√ü, gesch√§ftsf√ľhrende Gesellschafterin von CONTA-CLIP. ‚ÄěEin Produktionsausbau im laufenden Betrieb stellt nat√ľrlich eine Herausforderung dar und birgt Risiken. Deshalb freuen wir uns, dass wir die Aufgabe jetzt erfolgreich bew√§ltigt und damit die Grundlagen f√ľr unser weiteres Wachstum gesichert haben.‚Äú Produktinnovationen sowie neue Maschinen- und Werkzeugkonzepte hatten bei CONTA-CLIP in den vergangenen Jahren zu wachsendem Platzbedarf gef√ľhrt. Zudem erforderte die Implementierung einer modernen, wegeoptimierten Produktion eine Neuanordnung der Fertigungsanlagen. Die Neustrukturierung erfolgte auf Grundlage einer umfassenden Analyse der Fertigungsprozesse und Intralogistik durch einen externen Dienstleister. Neben der Wegeverk√ľrzung verfolgt CONTA-CLIP das Ziel, manuelle Transporte und unergonomische Handling-Vorg√§nge f√ľr die Mitarbeiter auf ein Minimum zu reduzieren. Auch bei der inneren Ausgestaltung des Verwaltungsgeb√§udes stand die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Mittelpunkt: Auf ihren Wunsch wurden auf Gro√üraumb√ľros verzichtet und freundliche Farbt√∂ne verwendet. Nahezu alle B√ľros sind mit h√∂henverstellbaren Schreibtischen ausgestattet. Neu geschaffene Kreativbereiche dienen Projektteams bei Bedarf als R√ľckzugsorte. Im 2.Obergeschoss des energieeffizient nach dem KfW 55-Standard errichteten Neubaus befindet sich ein gro√üz√ľgiger Pausenraum mit Dachterrasse. Au√üerdem wurden auf den Parkpl√§tzen neue Ladestationen f√ľr E-Mobile eingerichtet. ‚ÄěUnser Firmengel√§nde am Standort H√∂velhof bietet mit 30.000¬†m? auch f√ľr k√ľnftiges Wachstum alle erforderlichen Kapazit√§ten‚Äú, ist Kla√ü √ľberzeugt. Mit unserem Produktportfolio, besonders im Bereich der Kabelmanagementsysteme, sehen wir uns bestens aufgestellt. Und da die Nachwuchs-Gewinnung zu unseren wichtigsten Herausforderungen z√§hlt, investieren wir viel in die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Datum: 27.05.2020 | Zeichen: 2439 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Eine saubere L√∂sung: KDSClick sorgt f√ľr Ordnung im Nullfugenbekanter von Kluge

Im Holzbereich ist die ‚Äěoptische Nullfuge‚Äú, auch ‚ÄěLaserkante‚Äú genannt, das Ma√ü aller Dinge. Sie bezeichnet die kaum wahrnehmbare und farblich abgestimmte Verbindung zwischen Plattenoberfl√§che und Schmalkantenbeschichtung. Die erforderliche Technik war f√ľr Handwerksbetriebe bisher relativ teuer und mobil kaum umsetzbar.

Volltext

Im Holzbereich ist die ‚Äěoptische Nullfuge‚Äú, auch ‚ÄěLaserkante‚Äú genannt, das Ma√ü aller Dinge. Sie bezeichnet die kaum wahrnehmbare und farblich abgestimmte Verbindung zwischen Plattenoberfl√§che und Schmalkantenbeschichtung. Die erforderliche Technik war f√ľr Handwerksbetriebe bisher relativ teuer und mobil kaum umsetzbar. Eine attraktive Alternative etabliert das Schmallenberger Unternehmen Aggregate und Sonderbau Kluge GmbH aktuell auf dem Markt. Der Spezialist f√ľr innovative L√∂sungen im Bereich des Maschinenbaus hat den ersten mobilen Nullfugenbekanter der Welt entwickelt, der ohne zus√§tzliche Peripherie auskommt. Zusammen mit dem optionalen Bearbeitungstisch BAT l√§sst sich das effiziente und kosteng√ľnstige Ger√§t als station√§re Arbeitsstation in der Werkstatt oder auf der Baustelle verwenden. F√ľr die Druckluft und Stromzuf√ľhrung der Tische setzt Kluge auf das Kabeldurchf√ľhrungssystem KDSClick von CONTA-CLIP. Die Entscheidung erfolgte sowohl aus praktischen als auch aus designspezifischen Gr√ľnden. Durch die standardm√§√üige Best√ľckung l√§sst sich der Bearbeitungstisch jederzeit kundenspezifisch erweitern. Zudem f√ľgt sich das bew√§hrte Kabeldurchf√ľhrungssystem harmonisch in die klare Linie des Bekanters ein und er√ľbrigt bei nachtr√§glicher Umkonfiguration der Verkabelung neue Bohrungen oder Verschraubungen. Es m√ľssen nur die Blindstopfen gegen die gew√ľnschten Dichtelemente getauscht werden. Mit dem werkzeuglos montierbaren KDSClick lassen sich unkonfektionierte und konfektionierte Leitungen durch Geh√§use- und Schaltschrankw√§nde f√ľhren. Aufgebaut nach einem einfachen Baukastenprinzip, besteht es aus nur drei Grundkomponenten. Diese sind bedarfsgerecht f√ľr Kabel, Leitungen oder Schl√§uche konfigurierbar. CONTA-CLIP bietet sein flexibles System mit Schutzart¬†IP66 f√ľr 4, 6, 8 oder 10¬†Dichtelemente an, die es in √ľber 100¬†unterschiedlichen Varianten gibt. Ihre konische Form erm√∂glicht das einfache Ein- oder Herausdr√ľcken auf der Innenseite der zuvor angebrachten Inlays. Neu- oder Nachverkabelungen lassen sich im Handumdrehen ausf√ľhren.

Datum: 14.04.2020 | Zeichen: 2055 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

CONTA-CLIP jetzt im ePLAN Data Portal

Im M√§rz¬†2020 stellt CONTA-CLIP 593¬†seiner Produkte als 3D-Makros im ePLAN¬†Data Portal bereit. Damit steht ein erster Teil des Standardprogramms des Verbindungstechnikherstellers an Reihenklemmen und Zubeh√∂r in der Planungssoftware zur Verf√ľgung.

Volltext

Im M√§rz¬†2020 stellt CONTA-CLIP 593¬†seiner Produkte als 3D-Makros im ePLAN¬†Data Portal bereit. Damit steht ein erster Teil des Standardprogramms des Verbindungstechnikherstellers an Reihenklemmen und Zubeh√∂r in der Planungssoftware zur Verf√ľgung. Dazu z√§hlen die¬†Reihenklemmen der Serie PRK mit Push-in-Anschluss, die Klemmenserie SRK mit Schraubanschlusssystem und die Hochstrombolzenklemmen der HSK- und HSKG-Baureihen sowie passendes Zubeh√∂r wie Endhalter, Querverbinder oder Abdeckungen. /

Datum: 18.03.2020 | Zeichen: 493 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Neue KDS-Dichtelemente mit maximierter Packungsdichte

Bei den neuen Dichtelementen KDS-DES f√ľr unkonfektionierte Leiter √ľbertr√§gt CONTA-CLIP das einfache Einf√ľhrungsprinzip von KES auf sein Kabeldurchf√ľhrungssystem KDS: Zur Einf√ľhrung wird zun√§chst die Membran der Dichtelemente am gekennzeichneten Zentrierpunkt durchsto√üen, worauf sich der Leiter durch den vorgesehenen Kanal schieben l√§sst.

Volltext

Bei den neuen Dichtelementen KDS-DES f√ľr unkonfektionierte Leiter √ľbertr√§gt CONTA-CLIP das einfache Einf√ľhrungsprinzip von KES auf sein Kabeldurchf√ľhrungssystem KDS: Zur Einf√ľhrung wird zun√§chst die Membran der Dichtelemente am gekennzeichneten Zentrierpunkt durchsto√üen, worauf sich der Leiter durch den vorgesehenen Kanal schieben l√§sst. Da die Konstruktion der Dichtelemente dem bew√§hrten KES-Systems folgt, gew√§hrleistet sie eine zuverl√§ssige Abdichtung nach IP54. Die aktuell verf√ľgbaren KDS-DES-Varianten eignen sich, abh√§ngig vom Kabeldurchmesser zwischen 4,5¬†mm und 10,5¬†mm, zur Abdichtung von bis zu acht Leitern. Trotz der hohen Packungsdichte sind die Dichtelemente mit nahezu allen KDS-L√∂sungen kompatibel und werden ‚Äď wie bei KDS-Systemen √ľblich ‚Äď zur Montage von innen nach au√üen in die Rahmen√∂ffnungen eingedr√ľckt. Ihre konische Form erm√∂glicht ein Einpressen mit geringem Druck und dichtet die Zwischenr√§ume zuverl√§ssig ab.

Datum: 11.03.2020 | Zeichen: 998 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

KDS/KES-VS Verschlussstopfen mit Köpfchen

CONTA-CLIP erweitert sein Zubeh√∂r f√ľr die Kabelmanagement-Systeme KDS und KES um die Verschlussstopfen KDS/KES-VS.

Volltext

CONTA-CLIP erweitert sein Zubeh√∂r f√ľr die Kabelmanagement-Systeme KDS und KES um die Verschlussstopfen KDS/KES-VS. Die in den Durchmessern von 1,5¬†mm bis 22¬†mm erh√§ltlichen Stopfen verf√ľgen √ľber einen Pilzkopf, der ein zu tiefes Einstecken verhindert und das Wiederherausziehen erleichtert. Neben dem flexiblen und sicheren Verschluss von Durchf√ľhrungskan√§len gem√§√ü IP66 bietet der √ľberkragende Rand einen zus√§tzlichen Schutz vor Spritzwasser oder Staub. Bereits durchsto√üene KES-Einf√ľhrungen lassen sich im Handumdrehen verschlie√üen und KDS-Dichtelemente f√ľr sp√§tere Kabelkonfektionierungen vorbereiten. Die KDS- und KES-Systeme von CONTA-CLIP zur Kabeldurch- bzw. -einf√ľhrung erm√∂glichen eine werkzeuglose und auch nachtr√§glich konfigurierbare Abdichtung von Leitungen und Schl√§uchen.

Datum: 19.02.2020 | Zeichen: 778 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Verschlusssache KDS-BP

Mit den neuen KDS-BP Blindplatten erweitert CONTA-CLIP das Zubeh√∂r f√ľr die bew√§hrten Kabelein- und -durchf√ľhrungssysteme KES und KDS. Mit den aufschraubbaren schwarzen Blindplatten lassen sich vorkonfektionierte Montageausschnitte mit den Standardabmessungen von 86¬†mm¬†x¬†36¬†mm und 112¬†mm¬†x¬†36¬†mm schnell und sicher verschlie√üen.

Volltext

Mit den neuen KDS-BP Blindplatten erweitert CONTA-CLIP das Zubeh√∂r f√ľr die bew√§hrten Kabelein- und -durchf√ľhrungssysteme KES und KDS. Mit den aufschraubbaren schwarzen Blindplatten lassen sich vorkonfektionierte Montageausschnitte mit den Standardabmessungen von 86¬†mm¬†x¬†36¬†mm und 112¬†mm¬†x¬†36¬†mm schnell und sicher verschlie√üen. Die Blindplatten aus schlagfestem PA¬†6.6 verf√ľgen √ľber eine eingespritzte, umlaufende Dichtung aus TPE und sch√ľtzen das Ger√§teinnere vor Staub und starken Strahlwasser nach IP66.

Datum: 29.01.2020 | Zeichen: 511 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Pressen statt Schrauben ‚Äď neue KES-Varianten

CONTA-CLIP baut sein KES-Programm um die schraubenlos montierbare Variante KES-E weiter aus. Die Kabeleinf√ľhrungsplatten erm√∂glichen die schnelle und sichere Einf√ľhrung nichtkonfektionierter Leitungen und Schl√§uche in Schaltschr√§nke und Maschinengeh√§use ohne aufwendige Kabelverschraubungen.

Volltext

CONTA-CLIP baut sein KES-Programm um die schraubenlos montierbare Variante KES-E weiter aus. Die Kabeleinf√ľhrungsplatten erm√∂glichen die schnelle und sichere Einf√ľhrung nichtkonfektionierter Leitungen und Schl√§uche in Schaltschr√§nke und Maschinengeh√§use ohne aufwendige Kabelverschraubungen. Die Installation der neuen Kabeleinf√ľhrungen KES-E erfolgt dank der umlaufenden Profildichtung ohne Werkzeugeinsatz. Die Einf√ľhrungen werden einfach in die erforderlichen, 36¬†mm¬†x¬†112¬†mm gro√üen Standard-Durchlass√∂ffnungen der Schrank- bzw. Geh√§usewand gedr√ľckt. Dabei w√∂lbt sich die innere, elastische Dichtlippe der Profildichtung hinter die Innenseite des Geh√§uses und sorgt f√ľr einen sicheren und r√ľttelfesten Halt. Die Einf√ľhrungsplatten eignen sich f√ľr Wandst√§rken von 1,5¬†mm bis 2,5 mm. Zun√§chst sind neun Varianten von KES-E f√ľr Kabel und Pneumatikschl√§uche mit Durchmessern von 1¬†mm bis 16¬†mm verf√ľgbar. Ausf√ľhrungsabh√§ngig erm√∂glichen sie die Einf√ľhrung von bis zu 48¬†Leitern oder Schl√§uchen pro Platte und erreichen damit eine au√üerordentliche hohe Packungsdichte. Durch die Auslegung in IP54 sch√ľtzt das Kabeleinf√ľhrungssystem sicher gegen Staub und Spritzwasser. Zugleich gew√§hrleisten seine glatten Oberfl√§chen, abgerundeten Ecken und die ECOLAB-zertifizierte Materialbest√§ndigkeit gegen√ľber industriellen Reinigungsmitteln die erforderlichen hygienischen Eigenschaften f√ľr den Einsatz in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie sowie im Temperaturbereich von -40¬†¬įC bis +90¬†¬įC.

Datum: 09.01.2020 | Zeichen: 1473 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Flexibles Kabelmanagement f√ľr alle Formate

Mit den KDS- und KES-Systemen zur werkzeuglosen Kabeldurch- bzw. Kabeleinf√ľhrung bietet der Verbindungstechnikspezialist CONTA-CLIP √§u√üerst flexible L√∂sungen f√ľr ein besonders einfaches und zeitsparendes Kabelmanagement.

Volltext

Mit den KDS- und KES-Systemen zur werkzeuglosen Kabeldurch- bzw. Kabeleinf√ľhrung bietet der Verbindungstechnikspezialist CONTA-CLIP √§u√üerst flexible L√∂sungen f√ľr ein besonders einfaches und zeitsparendes Kabelmanagement. Die Durch- und Einf√ľhrungssysteme erm√∂glichen die individuelle, jederzeit anpassbare Verkabelung und Verschlauchung von Geh√§usen und Schaltschr√§nken mit sicherer Zugentlastung sowie in Schutzart IP66. Einheitlich dimensionierte Geh√§useausl√§sse f√ľr variable Anzahlen und Durchmesser von Durch- oder Einf√ľhrungen reduzieren den Aufwand f√ľr die Geh√§usebearbeitung auf ein Minimum. Zudem erm√∂glichen KDS und KES eine vollst√§ndig abgedichtete Vorkonfektionierung von Maschinengeh√§usen oder Schaltschr√§nken ohne Detailkenntnisse der k√ľnftigen Verdrahtungsanforderungen. W√§hrend das einteilige Kabeleinf√ľhrungssystem KES eine Einf√ľhrung von bis zu 32 unkonfektionierten Kabeln, Leitungen und Schl√§uchen auf geringstem Raum erm√∂glicht, gestattet KDS den Austausch einzelner Dichtelemente ohne Demontage des Rahmens und gew√§hrleistet dadurch eine bedarfsorientierte √Ąnderung der Durchf√ľhrungen zu jedem Zeitpunkt. Auf dieser Grundlage reduziert sich auch der Lagerhaltungsaufwand f√ľr unterschiedlich konfektionierte Schr√§nke gleicher Bauart erheblich. Das KDSClick-System basiert auf nur drei Grundkomponenten: Rahmen, Inlays und Dichtelementen. Die Dichtelemente sind in √ľber 100 Varianten f√ľr Leiter- und Schlauchdurchmesser von 2¬†mm bis 35¬†mm, als 1-fach, 2-fach und 4-fach-Ausf√ľhrungen sowie als Flachbandleitungsversionen und Blindstopfen verf√ľgbar. Die zur Aufnahme von 4, 6, 8 oder 10 Dichtelementen erh√§ltlichen Rahmen mit eingesch√§umter Dichtung gew√§hrleisten auch an lackierten oder rauen Oberfl√§chen die Schutzart IP66. Die gew√ľnschte Dimensionierung der Rahmen√∂ffnungen erfolgt durch einklickbare Inlays in Form einfacher Trennw√§nde, TSt√ľcke oder in Kreuz- und Doppelkreuzform. F√ľr metrische Ausbr√ľche mit Abmessungen von M20 bis M63 bietet CONTA-CLIP die ebenfalls werkzeuglos konfektionierbaren Runddurchf√ľhrungen der Baureihe KDS-R. KDS-R besteht aus einem einteiligen Rahmen mit integrierter Dichtung, einem Gewinde- und Verriegelungsadapter, einer geteilten Gegenmutter und Dichtelementen, die im Bedarfsfall mit Rahmeninlays platziert werden. Dem umfangreichen Kabelmanagement bei Schaltschr√§nken dienen die Flanschplatten der Baureihe KDS-FP, die √ľber ihre zwei oder drei KDSClick-Einbausegmente insgesamt 20 bzw. 30 konfigurierbare Rahmen√∂ffnungen bereitstellen. F√ľr die Durchf√ľhrung industrieller Flachbandleitungen umfasst das KDS-Programm au√üerdem die Rahmen KDS-FB, die in vier Rahmenbreiten und mit verschiedenen Unterteilungen zur kombinierten Durchf√ľhrung von Flachleitungen und Rundkabeln lieferbar sind.

Datum: 19.06.2019 | Zeichen: 2746 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

CONTA-CLIP-√úbersichtkatalog f√ľr Zugfederanschluss-System

Im neuen √úbersichtskatalog ‚ÄěReihenklemmen im Zugfederanschluss-System‚Äú gibt CONTA-CLIP einen √úberblick √ľber sein Klemmen-Programm mit Zugfederanschluss f√ľr Leiterquerschnitte von 0,2 mm? bis 16¬†mm?. Es umfasst die Durchgangs- und Schutzleiterklemmen-Serien ZRK/ZSL, die Doppelstock-Ausf√ľhrungen ZRKD/ZSLD und Dreistock-Reihenklemmen ZIKD.

Volltext

Im neuen √úbersichtskatalog ‚ÄěReihenklemmen im Zugfederanschluss-System‚Äú gibt CONTA-CLIP einen √úberblick √ľber sein Klemmen-Programm mit Zugfederanschluss f√ľr Leiterquerschnitte von 0,2 mm? bis 16¬†mm?. Es umfasst die Durchgangs- und Schutzleiterklemmen-Serien ZRK/ZSL, die Doppelstock-Ausf√ľhrungen ZRKD/ZSLD und Dreistock-Reihenklemmen ZIKD. Dar√ľber hinaus z√§hlen Motoranschluss-, (Messer-)Trenn-, Sicherungs- und Direktmontageklemmen sowie Initiatoren-/Aktorenklemmen zur √úbergabe von Stell-, Geber- und Meldesignalen zum Angebot. Au√üerdem werden das steckbare Zugfederanschluss-System ZST einschlie√ülich spezieller Varianten zur Wanddurchf√ľhrung, die kompakte Klemmenbaureihe ZSRK/ZSLN, die Initiatorenklemmen ZINI/ZAKTO und das Potenzialausgleichssystem ZMP sowie umfangreiches Zubeh√∂r vorgestellt. Der aktuelle Katalog kann ab sofort im Downloadbereich der Unternehmenswebsite www.conta-clip.com heruntergeladen oder als Printausgabe angefordert werden.

Datum: 05.06.2019 | Zeichen: 955 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

GSM-PRO2: Modbus-Direktverbindung zur SPS

Die Module der Serie GSM-Pro2 von CONTA-CLIP bieten mit der integrierten Modbus RTU-Schnittstelle (RS485) einen einfachen Datenaustausch mit anderen Steuerungen. Das GSM-Pro2-Modul arbeitet dabei im Slave-Modus und erweitert zum Beispiel eine SPS um GSM-Funktionen.

Volltext

Die Module der Serie GSM-Pro2 von CONTA-CLIP bieten mit der integrierten Modbus RTU-Schnittstelle (RS485) einen einfachen Datenaustausch mit anderen Steuerungen. Das GSM-Pro2-Modul arbeitet dabei im Slave-Modus und erweitert zum Beispiel eine SPS um GSM-Funktionen. Hierzu kann die RS485-Schnittstelle an der C-Schiene direkt am GSM-Pro2-Modul mit einem Stecker angeschlossen werden. Eine noch einfachere Verdrahtung erm√∂glicht das Erweiterungsmodul GSMPRO-CON von CONTA-CLIP. Das Modul wird einfach an das GSM-Pro2-Modul angesteckt und bietet frontseitig Anschlussklemmen zur Verbindung mit der Steuerung. Mit der GSM-PRO2 Parametriersoftware k√∂nnen St√∂rmeldungstexte abgelegt werden, die bei einer Zustands√§nderung der SPS-Eing√§nge per SMS oder E-Mail an festgelegte Empf√§nger gesendet werden. Daten an die SPS werden √ľber die Modbus-RTU-Schnittstelle via SMS-Befehl in die digitalen und analogen Register der SPS geschrieben und von der SPS als Master ausgelesen, um die entsprechenden Aktionen auszul√∂sen. Die GSM-PRO2-Module stehen in verschiedenen Varianten mit und ohne GPS-Funktionen mit allen g√§ngigen Funkstandards bis 4G zur Verf√ľgung. Zur flexiblen √úberwachung und Ansteuerung des Kommunikationsmoduls steht eine App f√ľr iPhone und Android bereit, die eine schnelle Status√ľbersicht mehrerer GSM-PRO2-Module erm√∂glicht. Die Parametrierung des GSM-PRO2 erfordert keine Programmierkenntnisse. Firmware-Updates und √Ąnderungen der Konfiguration lassen sich zudem auch nach der Installation und Inbetriebnahme der Module online √ľber das GSM-Netz unkompliziert durchf√ľhren.

Datum: 05.06.2019 | Zeichen: 1697 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Neubau und Produktionserweiterung CONTA-CLIP startet Werksmodernisierung

Am 28. Mai gibt CONTA-CLIP am Unternehmenssitz in H√∂velhof (NRW) den offiziellen Startschuss zum Baubeginn seiner Werkserweiterung. Der Neubau soll mit einer zus√§tzlichen Nutzfl√§che von √ľber 2.300¬†m? dringend ben√∂tigte Raumkapazit√§ten f√ľr eine neue Produktionshalle und Verwaltungsb√ľros schaffen.

Volltext

Am 28. Mai gibt CONTA-CLIP am Unternehmenssitz in H√∂velhof (NRW) den offiziellen Startschuss zum Baubeginn seiner Werkserweiterung. Der Neubau soll mit einer zus√§tzlichen Nutzfl√§che von √ľber 2.300¬†qm dringend ben√∂tigte Raumkapazit√§ten f√ľr eine neue Produktionshalle und Verwaltungsb√ľros schaffen. Die Fertigstellung erfolgt im ersten Quartal kommenden Jahres. Parallel zur offiziellen Er√∂ffnung der Bauarbeiten, bei der auch der H√∂velhofer B√ľrgermeister Michael Berens zugegen sein wird, beginnt der ostwestf√§lische Verbindungstechnikhersteller mit der Sanierung des alten B√ľrogeb√§udes und Teilen der Produktion auf den aktuellen Stand der Technik. ‚ÄěAngesichts unseres stabilen Wachstums wird es f√ľr CONTA-CLIP jetzt Zeit f√ľr eine r√§umliche Erweiterung und Modernisierung‚Äú, erl√§utert die gesch√§ftsf√ľhrende Gesellschafterin Bianca Kla√ü. ‚ÄěUnsere Produktion platzt bereits aus allen N√§hten, wir ben√∂tigen mehr Fl√§che f√ľr neue Maschinen- und Werkzeugkonzepte. Zudem stellt die Realisierung von Produktinnovationen wachsende Anforderungen an die technische Entwicklung und Rationalisierung, daf√ľr m√ľssen wir jetzt die Voraussetzungen schaffen. Ein wesentlicher Schritt besteht in der Implementierung einer modernen, wegeoptimierten Produktion, die eine Neuanordnung unserer Fertigungsanlagen erfordert.‚Äú Die Neustrukturierung der Fertigung erfolgt auf Grundlage einer umfassenden Analyse der Fertigungsprozesse und Intralogistik durch einen externen Dienstleister. Neben der Wegeverk√ľrzung bestand ein zentrales Ziel darin, manuelle Transporte und unergonomische Handling-Vorg√§nge f√ľr die Mitarbeiter auf ein Minimum zu reduzieren. Die Zufriedenheit der CONTA-CLIP-Mitarbeiter, die in die Planungen miteinbezogen wurden, stand auch bei der k√ľnftigen B√ľrogestaltung im Mittelpunkt: Auf ihren Wunsch wird auf die Anlage von Gro√üraumb√ľros verzichtet und statt steril-wei√üer Wandfarben freundliche Farbt√∂ne verwendet. Nahezu alle B√ľros erhalten h√∂henverstellbare Schreibtische, neu geschaffene Kreativbereiche dienen Projektteams bei Bedarf als R√ľckzugsorte. Zudem entsteht im 2. Obergeschoss des entsprechend dem KfW 55-Standard errichteten Neubaus ein gro√üz√ľgiger Pausenraum mit Dachterrasse. Auch der zunehmenden E-Mobilit√§t tr√§gt die Werksmodernisierung mit der Installation von neuen Ladestationen Rechnung. ‚ÄěMit dem Neubauprojekt unterstreichen wir unser Vertrauen in den Standort H√∂velhof‚Äú, erkl√§rt Kla√ü. ‚ÄěDas Firmengel√§nde mit 30.000¬†qm bietet uns f√ľr zuk√ľnftiges Wachstum alle erforderlichen Kapazit√§ten. Auch hinsichtlich zu erwartender Marktunsicherheiten im internationalen Gesch√§ft sehen wir uns mit unserem Produktportfolio, besonders im Bereich der Kabelmanagementsysteme, gut aufgestellt. Da die Nachwuchs-Gewinnung f√ľr unser Team zu den wichtigsten Herausforderungen z√§hlt, halten wir eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit f√ľr die beste Werbung‚Äú.

Datum: 27.05.2019 | Zeichen: 2852 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Werkzeug zur einfachen Konfiguration von VK-Verdrahtungskanälen

Passend zu den UL- und VDE-zertifizierten Verdrahtungskan√§len aus dem VK-Programm bietet CONTA-CLIP alle Werkzeuge, die zur anwendungsgerechten Konfektionierung der Kabelf√ľhrungen erforderlich sind:

Volltext

Passend zu den UL- und VDE-zertifizierten Verdrahtungskan√§len aus dem VK-Programm bietet CONTA-CLIP alle Werkzeuge, die zur anwendungsgerechten Konfektionierung der Kabelf√ľhrungen erforderlich sind: Mit dem Schneidger√§t VK-S lassen sich Standard- und halogenfreie Verdrahtungskan√§le mit einer Breite bis zu 125 mm gratfrei und winkelgenau auf die gew√ľnschte L√§nge k√ľrzen. Das Werkzeug eignet sich zur Festmontage auf Werkb√§nken. Zum sauberen Herausbrechen von Kanalw√§nden bis auf den Kanalboden dient die Ausklinkzange VK-AKZ mit ergonomisch geformten Griffen, die ein erm√ľdungsfreies Arbeiten gestatten. Spreiznieten werden sicher und schnell mit dem Setzwerkzeug SN-SW verarbeitet. Sein langer Schaft erm√∂glicht auch in tiefen Kan√§len oder an anderen schwer zug√§nglichen Stellen ein problemloses Setzen der Nieten. CONTA-CLIP liefert die VK-Verdrahtungskan√§le mit einer L√§nge von zwei Metern. Die Kan√§le aus Hart-PVC zeichnen sich durch hohe Formstabilit√§t und einen festen Deckelsitz aus, der dennoch ein einfaches Auf- und Abrasten gestattet. Das Material ist bleifrei, schwer entflammbar und entsprechend UL 94 V-0 selbstverl√∂schend. F√ľr den Einsatz in √∂ffentlichen Geb√§uden bietet CONTA-CLIP die Verdrahtungskan√§le auch aus halogenfreiem Kunststoff gem√§√ü VDE 0472 Teil 815, der im Brandfall keine toxischen Gase entwickelt. Zudem erf√ľllt das Material die Forderung F2 und I3 der Eisenbahnnormen NF F 16-101. Diverses Zubeh√∂r wie flexible Verdrahtungskan√§le, Spiralschl√§uche, Drahthalter, Haltezungen und Spreiznieten komplettieren das Angebot.

Datum: 24.05.2019 | Zeichen: 1445 | Download: Dokument, Bild 1

CONTA-CLIP

Runde Kabeleinf√ľhrungen √ľberwinden Rahmen-Teilung

Mit dem neuen KDS-R-System erweitert CONTA-CLIP sein Programm an Kabeldurchf√ľhrungssystemen um runde Durchf√ľhrungen von M20 bis M63 f√ľr Kabel mit und ohne Stecker.

Volltext

Mit dem neuen KDS-R-System erweitert CONTA-CLIP sein Programm an Kabeldurchf√ľhrungssystemen um runde Durchf√ľhrungen von M20 bis M63 f√ľr Kabel mit und ohne Stecker. Das Kabelmanagement-System besteht aus vier Grundkomponenten: der eigentlichen Kabeldurchf√ľhrung mit integrierter Dichtung, dem Gewinde- und Verriegelungsadapter, der geteilten Gegenmutter und den Dichtelementen, die im Bedarfsfall mit Inlays platziert werden. Die werkzeuglose Montage l√§sst sich schnell und einfach durchf√ľhren. Hierzu werden die Kabel mit oder ohne Stecker einfach durch die Geh√§use√∂ffnung und die Kabeldurchf√ľhrung gesteckt. Zur Abdichtung der Kabel dienen je nach Kabelform geschlitzte, konisch zulaufende Dichtelemente mit Wellenschnitt, die √ľber die Kabel geschoben und dann in die Kabeldurchf√ľhrung eingedr√ľckt werden. Bei Ausbr√ľchen ab M40 kann die gew√ľnschte Aufteilung der Kabeldurchf√ľhrungs√∂ffnungen durch Einklicken von Inlays erfolgen, die als einfache Trennw√§nde, als T-St√ľcke sowie in Kreuzform zur Verf√ľgung stehen. Nach erfolgter Verschraubung des teilbaren Gewinde- und Verriegelungsadapters mit der Kabeldurchf√ľhrung wird die komplett montierte Kabeldurchf√ľhrung innen mit der teilbaren Gegenmutter am Geh√§usedurchbruch befestigt. Das System erreicht √ľber die spezielle Formgebung der Dichtelemente die hohe Schutzart IP66 und eine garantierte Zugentlastung in Anlehnung an die DIN EN 62444. Der gro√üe Baukasten von Dichtelementen f√ľr verschiedene Durchmesser, Geometrien und Mehrfachbohrungen bietet dem Anwender eine hohe Variabilit√§t f√ľr seine Verkabelungsl√∂sung. Aufgrund der werkzeuglosen Montage minimiert sich der Aufwand f√ľr die Nachr√ľstung und den Kabeltausch im Servicefall. Mit Blindstopfen abgedichtete Durchf√ľhrungen erm√∂glichen ein sehr flexibles Kabelmanagement, um jederzeit weitere Kabel nachzur√ľsten.

Datum: 15.05.2019 | Zeichen: 1818 | Download: Dokument, Bild 1

Agro DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BI-BER DE
Biesse DE
Boehm DE
CONTA-CLIP DE EN
EGE DE EN
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments DE EN
Gossen Metrawatt GmbH DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
Kaiser DE
KNICK DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MEZ DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN CN
SEIFERT DE EN
Tegon DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN | CN