PRESSESERVICE

LOSYCO

Schwerlast-Fahrwagen mit frei justierbarem Drehteller

Als Messeneuheit auf der diesj√§hrigen LogiMAT hat der Intralogistik-Spezialist LOSYCO einen automatischen Fahrwagen mit drehbarer Ladefl√§che f√ľr das flexible Ausrichten schwerer Werkst√ľcke direkt auf der LOXrail-Schiene vorgestellt.

Volltext

Als Messeneuheit auf der diesj√§hrigen LogiMAT hat der Intralogistik-Spezialist LOSYCO einen automatischen Fahrwagen mit drehbarer Ladefl√§che f√ľr das flexible Ausrichten schwerer Werkst√ľcke direkt auf der LOXrail-Schiene vorgestellt. Diese bereits bei einem Maschinenbauer erfolgreich implementierte L√∂sung erh√∂ht die Flexibilit√§t in der Linienf√ľhrung und vereinfacht die Anpassung des F√∂rdersystems an bestehende Montagestrecken und Hallentopografien. Die neue Transportplattform l√§sst sich kundenspezifisch in unterschiedlichen Abmessungen auslegen, um schienengef√ľhrte Lasten bis zu 10 Tonnen manuell oder motorisch drehen und ausrichten zu k√∂nnen. Als Einsatzbereiche bieten sich Laser- und Roboter-Schwei√üanlagen, Messmaschinen, Zuf√ľhrungssysteme und andere Fertigungsanlagen mit hohen Anforderungen an eine pr√§zise Positionierung und optimierte Zug√§nglichkeit der Werkst√ľcke an. Neben station√§ren Antriebsoptionen k√∂nnen die F√∂rderwagen auch √ľber mitfahrende Antriebe via Kabel, Energiekette, Akkus oder Induktion versorgt werden. Damit erweitert LOSYCO sein variabel adaptierbares Angebot LOXrail-basierter Transportsysteme f√ľr Produktionslogistik, Materialfluss und die Maschinenbeschickung, das von manuell bewegten Fahrwagen √ľber Shuttles und Transportwagen mit sensorgesteuerter Bremsautomatik bis zu Lenkplattformen in mechanischer oder halbautomatischer Ausf√ľhrung reicht.

Datum: 31.05.2023 | Zeichen: 1384 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

MENZEL

Pumpenmotor f√ľr Heizkraftwerk

Zum Antrieb einer Kondensatabzugspumpe in einem Heizkraftwerk hat Menzel Elektromotoren einen neuen Motor mit einem Spezialflansch passend zur bestehenden Installation gefertigt. Alle mechanischen und elektrischen Schnittstellen mussten genau dem √ľber 30 Jahre alten Originalmotor entsprechen.

Volltext

Zum Antrieb einer Kondensatabzugspumpe in einem Heizkraftwerk hat Menzel Elektromotoren einen neuen Motor mit einem Spezialflansch passend zur bestehenden Installation gefertigt. Alle mechanischen und elektrischen Schnittstellen mussten genau dem √ľber 30 Jahre alten Originalmotor entsprechen. Neben dem Flansch f√ľr vertikale Aufstellung wurde auch die Lage des Hauptklemmenkastens angepasst. Menzel konnte alle technischen Anforderungen uneingeschr√§nkt zusagen und so den Auftrag von dem Energieversorgungsunternehmen gewinnen, das bereits Kunde von Menzel Italien war. Mit seiner Baureihe MEBKGR bietet Menzel Hochspannungs-K√§figl√§ufermotoren mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verh√§ltnis. F√ľr die aktuelle Anwendung wurde ein 4-poliger Motor mit Baugr√∂√üe 500 und Nennspannung 6000 V f√ľr eine Nennleistung von 1100 kW ausgelegt. Der Motor hat die Schutzklasse IP55 und K√ľhlart IC 411 (Rippenk√ľhlung mit Au√üenl√ľfter). Menzel begleitete ihn bis zur Inbetriebnahme, die zur Zufriedenheit des Kunden erfolgte.
Weitere Menzel-Referenzen f√ľr Pumpenmotoren: https://www.menzel-motors.com/de/pumpen-antrieb/

Datum: 31.05.2023 | Zeichen: 1014 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Edelstahl-Druckausgleichselement mit Hochleistungsmembrane

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesjährigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und Elektronikgehäusen präsentiert.

Volltext

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesj√§hrigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und Elektronikgeh√§usen pr√§sentiert. Die hochrobuste, aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) gefertigte Neuentwicklung mit M12x1.5-Anschlussgewinde h√§lt st√§rksten Belastungen stand. Daher eignet sie sich ideal f√ľr anspruchsvolle Anwendungen in Industrie oder dem Verkehrs- und Beleuchtungssektor auch in aggressiven Atmosph√§ren sowie bei feuchten, salzwasserhaltigen Umweltbedingungen beispielsweise im maritimen Bereich. Das neue REACH- und RoHS-konforme Druckausgleichselement bietet eine Sto√üfestigkeit der h√∂chsten Klasse IK10 gem√§√ü IEC EN 62262 und verf√ľgt √ľber eine ‚Äď im Marktvergleich ‚Äď erweiterte Temperaturbest√§ndigkeit von -40¬įC bis +150¬įC. Eine wasser- und √∂labweisende, PFOA- und PFOS-freie Hochleistungsmembran aus PTFE sorgt durch ihre spezielle, nur luftdurchl√§ssige Porenstruktur f√ľr optimierte Durchflusswerte von >2.000 ml/min (dp=70mbar) und einen hohen Schutzgrad von IP66/IP68 (0,5bar/1h) bzw. IP69/IP6K9K. Der effektivste Luftaustausch f√ľr ein trockenes Geh√§useklima wird durch eine versetzte, gegen√ľberliegende Installation von zwei Druckausgleichselementen erreicht. Das neue Druckausgleichselement stellt eine ideale Erg√§nzung des bestehenden Sortiments aus Messing und Kunststoff dar. Als Zubeh√∂r sind Gegenmuttern aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) erh√§ltlich.

Datum: 24.05.2023 | Zeichen: 1512 | Download: Dokument, Bild 1

Agro AG

Edelstahl-Druckausgleichselement mit Hochleistungsmembrane

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesjährigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und Elektronikgehäusen präsentiert.

Volltext

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesj√§hrigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und Elektronikgeh√§usen pr√§sentiert. Die hochrobuste, aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) gefertigte Neuentwicklung mit M12x1.5-Anschlussgewinde h√§lt st√§rksten Belastungen stand. Daher eignet sie sich ideal f√ľr anspruchsvolle Anwendungen in Industrie oder dem Verkehrs- und Beleuchtungssektor auch in aggressiven Atmosph√§ren sowie bei feuchten, salzwasserhaltigen Umweltbedingungen beispielsweise im maritimen Bereich. Das neue REACH- und RoHS-konforme Druckausgleichselement bietet eine Sto√üfestigkeit der h√∂chsten Klasse IK10 gem√§√ü IEC EN 62262 und verf√ľgt √ľber eine ‚Äď im Marktvergleich ‚Äď erweiterte Temperaturbest√§ndigkeit von -40¬įC bis +150¬įC. Eine wasser- und √∂labweisende, PFOA- und PFOS-freie Hochleistungsmembran aus PTFE sorgt durch ihre spezielle, nur luftdurchl√§ssige Porenstruktur f√ľr optimierte Durchflusswerte von >2.000 ml/min (dp=70mbar) und einen hohen Schutzgrad von IP66/IP68 (0,5bar/1h) bzw. IP69/IP6K9K. Der effektivste Luftaustausch f√ľr ein trockenes Geh√§useklima wird durch eine versetzte, gegen√ľberliegende Installation von zwei Druckausgleichselementen erreicht. Das neue Druckausgleichselement stellt eine ideale Erg√§nzung des bestehenden Sortiments aus Messing und Kunststoff dar. Als Zubeh√∂r sind Gegenmuttern aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) erh√§ltlich.

Datum: 24.05.2023 | Zeichen: 1512 | Download: Dokument, Bild 1

RAFI

Medienrobuste, IP67-gesch√ľtzte Mikrotaster-Serie MICON 5

Mit den Modellreihen MICON 5 S, MICON 5 SL und MICON 5 SAFETY hat RAFI eine neue Generation robuster Kurzhubtaster im Kleinstformat eingef√ľhrt.

Volltext

Mit den Modellreihen MICON 5 S, MICON 5 SL und MICON 5 SAFETY hat RAFI eine neue Generation robuster Kurzhubtaster im Kleinstformat eingef√ľhrt. Die hochkompakten, nur 5,1¬†x¬†6,4¬†x¬†3,85¬†mm messenden Mikrotaster erreichen dank ihres optimierten Dichtungssystems Schutzart IP67 und eignen sich somit auch f√ľr den Einsatz auf durch Verguss, Lackierung oder Nanobeschichtung gesch√ľtzten Leiterplatten. Mit einer Temperaturbest√§ndigkeit von -40 ¬įC bis +125 ¬įC erf√ľllen sie die aktuellen Standards der Automobilindustrie. Hochwertige Goldkontakte sorgen f√ľr dauerhafte Schaltsicherheit. Die f√ľr Bet√§tigungskr√§fte von 1,5 N bis 8 N lieferbaren Mikrotaster sind auch in der √§u√üerst langlebigen Variante MICON 5 SL erh√§ltlich. Diese f√ľr besonders starke Beanspruchungen ‚Äď etwa in Joysticks und anderen hochbelastbar konstruierten Bedieneinheiten ‚Äď entwickelte Tasterversion gew√§hrleistet bis zu zehn Millionen Bet√§tigungszyklen. Als dritte Option stehen die Mikrotaster in einer Safety-Ausf√ľhrung zur Verf√ľgung. Die Baureihe MICON¬†5¬†SAFETY integriert bei identischen Abmessungen zwei potentialfrei voneinander getrennte √Ėffner und Schlie√üer. Aufgrund ihres zweikanaligen Kontaktsystems sind diese Modelle pr√§destiniert f√ľr sicherheitskritische Anwendungen, die den Anforderungen an die Funktionale Sicherheit gem√§√ü IEC 61508, DIN EN ISO 13849, IEC 62061, IEC 60601, DIN EN ISO 25119, DIN EN 50128 oder ISO 26262 entsprechen. Alle MICON 5-Tastervarianten zeichnen sich durch ihr markantes taktiles Feedback aus. Die Modellreihen sind mit SMT- sowie teilweise mit THT-Anschlusstechnik lieferbar und durch ihr medienrobustes Design f√ľr die automatisierte Leiterplattenbest√ľckung und -versiegelung optimiert. Abgerundet wird das Angebot durch ein umfangreiches Zubeh√∂rprogramm passender St√∂√üel, Tastenkappen und Beleuchtungsl√∂sungen f√ľr jeden Einsatzzweck. √úber die RAFI Group Das im Jahr 1900 gegr√ľndete Unternehmen entwickelt und produziert elektromechanische Bauelemente und Systeme f√ľr die Mensch-Maschine-Kommunikation. Dazu geh√∂ren Taster, Schalter, Touchscreens und Bediensysteme sowie elektronische Baugruppen. RAFI-Produkte werden eingesetzt in der Automation und Medizintechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, in Stra√üen- und Schienenfahrzeugen, in Haushaltsger√§ten sowie in der Telekommunikation. Die RAFI¬†Group agiert weltweit mit √ľber 2.000 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Europa, China und den USA und ist seit 2020 im Besitz der US-amerikanischen Investmentgesellschaft Oaktree. Der Hauptsitz der RAFI-Firmengruppe befindet sich in Berg bei Ravensburg.

Datum: 22.05.2023 | Zeichen: 1841 | Download: Dokument, Bild 1

Fluke Process Instruments

Fortschrittliche W√§rmebildkamera f√ľr industrielle Automatisierung, Inspektion, Prozess√ľberwachung und Betriebssicherheit

Fluke Process Instruments pr√§sentiert eine neue autarke W√§rmebildkamera mit integriertem Webserver, erweiterter Analytik und hoher Konnektivit√§tFluke Process Instruments hat eine neue W√§rmebildkamera f√ľr die Fabrikautomatisierung und Anlagen√ľberwachung entwickelt:

Volltext

Fluke Process Instruments pr√§sentiert eine neue autarke W√§rmebildkamera mit integriertem Webserver, erweiterter Analytik und hoher Konnektivit√§t Fluke Process Instruments hat eine neue W√§rmebildkamera f√ľr die Fabrikautomatisierung und Anlagen√ľberwachung entwickelt: ThermoView TV30, eine industrietaugliche Infrarotkamera zur festen Installation, hat einen weiten Messtemperaturbereich von -10 ¬įC bis 1300 ¬įC und einen un√ľbertroffenen Funktionsumfang. Die autarke Kamera bietet volle Konnektivit√§t zum einfachen Anschluss einer SPS √ľber OPC UA oder MQTT. Die neue W√§rmebildkamera erm√∂glicht eine durchg√§ngige √úberwachung kritischer Produktionsprozesse und Anlagen rund um die Uhr. Sie liefert Echtzeitanalysen und -r√ľckmeldungen an Steuerungssysteme. Damit k√∂nnen Anwender die Einhaltung der vorgesehenen Temperaturwerte sicherstellen und Ausfallzeiten oder kostspielige Reparaturen vermeiden. Au√üerdem lassen sich Pr√ľffenster mit individuellen Toleranzen und automatischen Alarmen programmieren. Die W√§rmebildkamera wird √ľber 24 VDC oder Power over Ethernet gespeist. Sie verf√ľgt √ľber einen motorisierten ferngesteuerten Fokus. Es stehen drei Objektivoptionen mit schmalen oder weiten Sichtfeldern f√ľr unterschiedliche Arbeitsabst√§nde zur Verf√ľgung. Das Kamerageh√§use entspricht der Schutzart IP67. Der Hersteller bietet umfangreiches Zubeh√∂r f√ľr die Montage im Freien oder in hei√üen, staubigen oder schmutzigen Umgebungen.

Datum: 12.05.2023 | Zeichen: 1277 | Download: Dokument, Bild 1

RAFI

Spatenstich f√ľr neues RAFI-Werk in Bad Waldsee

Mit einem symbolischen Spatenstich am 2. Mai ist der Baubeginn des neuen RAFI Werks in Bad Waldsee gefeiert worden.

Volltext

Mit einem symbolischen Spatenstich am 2. Mai ist der Baubeginn des neuen RAFI Werks in Bad Waldsee gefeiert worden. Nach der Begr√ľ√üung durch RAFI CFO Lothar Arnold und einer Ansprache von Andreas Reisch, Gesch√§ftsf√ľhrer des ausf√ľhrenden Bauunternehmens, hob Oberb√ľrgermeister Matthias Henne in seinem Gru√üwort die gro√üe Bedeutung des Bauprojekts hervor. Mit den am neuen Standort entstehenden 250 zukunftssicheren Arbeitspl√§tzen entwickele sich RAFI zu einem der gr√∂√üten Arbeitgeber vor Ort. Lothar Arnold erkl√§rte: ‚ÄěDie Erh√∂hung unserer Produktionskapazit√§ten ist das Ergebnis des erfolgreichen Wachstumskurses von RAFI und stellt ein klares Bekenntnis zum Standort Oberschwaben dar.‚Äú Der auf einem Areal von rund 28.000 qm errichtete Neubau vereint auf 17.000 qm Produktionsfl√§che neue Fertigungsst√§tten f√ľr die Kunststoff- und Automatenfertigung, die Metallverarbeitung, den Werkzeugbau und die Werkzeugentwicklung. Au√üerdem findet dort ein neues Schulungs- und Weiterbildungszentrum Platz. Die klimafreundliche Geb√§udeinfrastruktur entspricht dem EFFH 40-Standard. Zur Deckung des Prim√§renergiebedarfs werden fast ausschlie√ülich erneuerbare Energiequellen genutzt. Die W√§rme- und K√§lteversorgung erfolgt geothermisch durch zwei elektrische Sole-Wasser-W√§rmepumpenanlagen. Als prim√§re Energiequelle dient eine Erdsondenanlage mit 34 in einer Tiefe von 131 m installierten Sonden. Zus√§tzliche Energie wird durch eine PV-Anlage mit 760 kWp Leistung bereitgestellt. Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Werks sind f√ľr Anfang 2025 geplant. Aktuell produziert die RAFI Gruppe an acht Standorten in Deutschland, Europa, China und den USA u.a. Taster, Schalter, Touchscreens, Bediensysteme und elektronische Baugruppen f√ľr verschiedenste Branchen ‚Äď vom Maschinen- und Anlagenbau √ľber Robotik, Automation, Telekommunikation und Medizintechnik bis zum Nutzfahrzeugbau. √úber die RAFI Gruppe Das im Jahr 1900 gegr√ľndete Unternehmen entwickelt und produziert elektromechanische Bauelemente und Systeme f√ľr die Mensch-Maschine-Kommunikation. Dazu geh√∂ren Taster, Schalter, Touchscreens und Bediensysteme sowie elektronische Baugruppen. RAFI-Produkte werden eingesetzt in der Automation und Medizintechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, in Stra√üen- und Schienenfahrzeugen, in Haushaltsger√§ten sowie in der Telekommunikation. Die RAFI Gruppe agiert weltweit mit √ľber 2.000 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Europa, China und den USA. Der Hauptsitz der RAFI-Firmengruppe befindet sich in Berg bei Ravensburg.

Datum: 10.05.2023 | Zeichen: 1897 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

CONTA-CLIP

Kundenspezifische Elektronikentwicklung und -fertigung aus einer Hand

Conta-Clip bietet umfassende Leistungen in der Entwicklung und Fertigung von Elektronikprodukten. Von simplen, aber effektiven Schnittstellenwandlern bis zu komplexen Steuerungssystemen mit Touch-Display und Ethernetanschluss hat der Hersteller verschiedenste Projekte erfolgreich umgesetzt.

Volltext

Conta-Clip bietet umfassende Leistungen in der Entwicklung und Fertigung von Elektronikprodukten. Von simplen, aber effektiven Schnittstellenwandlern bis zu komplexen Steuerungssystemen mit Touch-Display und Ethernetanschluss hat der Hersteller verschiedenste Projekte erfolgreich umgesetzt. Kunden k√∂nnen dadurch ihre eigenen Entwicklungsabteilungen entlasten und sich auf ihr Kerngesch√§ft konzentrieren. Conta-Clip hat eine hochmoderne Elektronikfertigung und verf√ľgt aus seiner langj√§hrigen Praxis in der Entwicklung und Herstellung einer breiten Palette von Elektronikprodukten √ľber umfassende Kompetenzen. Das Unternehmen entwickelt wettbewerbsf√§hige L√∂sungen inklusive Kostenkalkulation und arbeitet von der Bedarfsanalyse √ľber die Prototypenentwicklung, Funktionspr√ľfung und ggf. Zertifizierung bis zur Serienfertigung eng mit dem Kunden zusammen. Conta-Clip vereint unter einem Dach Hardware- und Software-Entwicklung und Produktion. Leistungen umfassen unter anderem 3D-Leiterplattendesign, Geh√§usekonstruktion, Software-Entwicklung mit C | VISUAL STUDIO usw., Erstellung grafischer Benutzeroberfl√§chen (GUI) sowie von Android- und Apple-Apps, Leiterplattenbest√ľckung mit SMD-Technologie sowie automatisches und manuelles L√∂ten. Die Leistungen werden genau auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten und erstrecken sich bis hin zu intelligenten Verpackungs- und Logistikkonzepten, mit optionaler Lagerhaltung und Just-in-time-Lieferung.

Datum: 08.05.2023 | Zeichen: 1451 | Download: Dokument, Bild 1

Fluke Process Instruments

SENSOR+TEST & SMTconnect: W√§rmebildkamera-Premiere und Datenlogger f√ľr L√∂t√∂fen

Fluke Process Instruments zeigt seine Temperaturmessl√∂sungen vom 9. bis 11. Mai 2023 auf den Messen SENSOR+TEST und SMTconnect in N√ľrnberg. Auf der SENSOR+TEST pr√§sentiert der Hersteller erstmals die brandneue autarke W√§rmebildkamera ThermoView TV30 mit integriertem Webserver.

Volltext

Fluke Process Instruments zeigt seine Temperaturmessl√∂sungen vom 9. bis 11. Mai 2023 auf den Messen SENSOR+TEST und SMTconnect in N√ľrnberg. Auf der SENSOR+TEST pr√§sentiert der Hersteller erstmals die brandneue autarke W√§rmebildkamera ThermoView TV30 mit integriertem Webserver. Die neue Infrarotkamera zur festen Installation wurde f√ľr die kontinuierliche √úberwachung der Konformit√§t und Sicherheit von Fertigungsprozessen und Anlagen entwickelt. Sie hat einen weiten Messbereich von -10 ¬įC bis 1300 ¬įC, l√§sst sich √ľber OPC UA oder MQTT einfach und bequem mit einer SPS verbinden und √ľbermittelt Messdaten und Analysen in Echtzeit. Weitere L√∂sungen am SENSOR+TEST-Stand von Fluke Process Instruments decken praktisch alle Industrieanwendungen ab: robuste Infrarotsensoren inkl. Ex-gesch√ľtzten Einheiten, miniaturisierte Punktpyrometer f√ľr preissensible OEM-Messl√∂sungen, Zeilenscanner zur W√§rmebilderstellung in bewegten Prozessen und vielf√§ltiges Zubeh√∂r f√ľr anspruchsvolle Industrieumgebungen. Auf der SMTconnect pr√§sentiert das Team Datapaq-Temperaturprofilsysteme zur Messung im L√∂tofen. Das Sortiment der Datapaq Reflow Tracker umfasst zahlreiche kompakte L√∂sungen f√ľr alle Ofenarten und -formen. Die Temperaturprofilsysteme bestehen jeweils aus einem Datenlogger, Hitzeschutzbeh√§lter, Thermoelementen und Software. Die bew√§hrten Messsysteme erleichtern die Ofeneinrichtung, Qualit√§tskontrolle und Auditierung nach verschiedensten Standards. Kontakt zum Hersteller Messest√§nde Fluke Process Instruments: SENSOR+TEST #1-341 SMTconnect #4-111

Datum: 08.05.2023 | Zeichen: 1445 | Download: Dokument, Bild 1

MENZEL

Zweitouriger Schiffsmotor

Menzel Elektromotoren hat f√ľr ein Mineral√∂lunternehmen einen Schiffsmotor als Propellerantrieb mit zwei Wicklungen f√ľr unterschiedliche Drehzahlen gefertigt. Der Drehstromk√§figl√§ufermotor des Typs MEBKSW630-8/10 hat die Lloyd‚Äės-Register-Schiffsabnahme durchlaufen.

Volltext

Menzel Elektromotoren hat f√ľr ein Mineral√∂lunternehmen einen Schiffsmotor als Propellerantrieb mit zwei Wicklungen f√ľr unterschiedliche Drehzahlen gefertigt. Der Drehstromk√§figl√§ufermotor des Typs MEBKSW630-8/10 hat die Lloyd‚Äės-Register-Schiffsabnahme durchlaufen. Die modulare Baureihe bietet standardm√§√üig die Schutzart IP55 und die K√ľhlart IC 81W (Luft-Wasser-W√§rmtauscher) und erlaubt eine flexible, kosteneffiziente Individualisierung bei gleichzeitig ausgereiftem, bew√§hrtem Design. Der Schiffsmotor wurde in Vertikalbauart gefertigt. Der Auftraggeber legte Wert auf eine reibungslose Inbetriebnahme durch Austauschbarkeit gegen√ľber dem Vorg√§ngermotor. Bei einer Nennspannung von 6000 V sind die 8- bzw. 10-poligen Rotorwicklungen f√ľr Nennleistungen von 2000 kW bzw. 800 kW und Drehzahlen von 895 min-1 bzw. 713 min-1 ausgef√ľhrt. Der Kurzschlussl√§ufermotor mit Baugr√∂√üe 500 hat ein Gewicht von 12,5 t. Die Motorbaureihe zeichnet sich des Weiteren durch eine hohe Leistungsdichte, hohe Wirkungsgrade, eine hohe √úberlastf√§higkeit und langlebige Lagerausf√ľhrungen aus. F√ľr maritime und petrochemische Anwendungen bietet Menzel zudem auch explosionsgesch√ľtzte Motorausf√ľhrungen und Motoren mit h√∂heren IP-Schutzarten.
Mehr √ľber Sondermotoren: https://www.menzel-motors.com/de/spezialmotoren/

Datum: 03.05.2023 | Zeichen: 1219 | Download: Dokument, Bild 1

Agro DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BI-BER DE
Biesse DE
CONTA-CLIP DE EN
EGE DE EN
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments DE EN
Gossen Metrawatt GmbH DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
Kaiser DE
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MEZ DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN CN
SEIFERT DE EN
Tegon DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN | CN