PRESSESERVICE

FIBOX

Robuste Steuergeh√§use f√ľr alle Einsatzbereiche

Die neu eingef√ľhrten NEO-Geh√§use (New Enclosure Option) von FIBOX sind auf die aktuellen Anforderungen von Industrie und Geb√§udetechnik zugeschnitten. Aufgrund der hoch robusten ABS- oder Polycarbonat-Ausf√ľhrung eignet sich die wirtschaftliche Baureihe ideal f√ľr besonders anspruchsvolle Einsatzfelder.

Volltext

Die neu eingef√ľhrten NEO-Geh√§use (New Enclosure Option) von FIBOX sind auf die aktuellen Anforderungen von Industrie und Geb√§udetechnik zugeschnitten. Aufgrund der hoch robusten ABS- oder Polycarbonat-Ausf√ľhrung eignet sich die wirtschaftliche Baureihe ideal f√ľr besonders anspruchsvolle Einsatzfelder. NEO-Geh√§use stellen eine langlebige, korrosionsfreie und UV-best√§ndige L√∂sung f√ľr Innen- wie Au√üenbereiche dar. Das signaldurchl√§ssige Material unterst√ľtzt den Einsatz von Funktechnik. Mit ihrem erweiterten Temperaturbereich von -40¬†¬įC bis +60/+80¬†¬įC ist die Modellreihe f√ľr den Einsatz in rauen Klimazonen pr√§destiniert. Eine umlaufende, extrabreite PUR-Dichtung gew√§hrleistet die hohe Schutzart 66/67. Das speziell geformte Deckeldach, ein integrierter Regenschutz und der abgeschr√§gte Innenrahmen verhindern, dass sich Regenwasser und Schnee ansammeln und die Dichtigkeit beeintr√§chtigen k√∂nnen. Doppelwandige Geh√§useecken und ein randverst√§rkter Scharnierdeckel sorgen f√ľr eine Schlagfestigkeit bis IK¬†09. Das in Relation zu den Au√üenma√üen gro√üe Einbauvolumen erm√∂glicht eine besonders effiziente Best√ľckung. Der aufklappbare Deckel wird mit rostfreien Scharnierschrauben befestigt und l√§sst sich unabh√§ngig vom Korpus bearbeiten. Varianten mit rauchgrau-transparentem Deckel sorgen im geschlossenen Zustand f√ľr Durchblick auf Diagnosesignale, Funktions- und Statusanzeigen. Zur bedarfsgerechten Geh√§usebearbeitung ist kein Spezialwerkzeug erforderlich. Als Zubeh√∂r f√ľhrt der Hersteller neben Montageplatten aus Stahlblech und Kunststoff auch eine optionale Innent√ľr im Angebot. Aktuell sind die NEO-Geh√§use in verschiedenen Varianten und drei Geh√§usegr√∂√üen von 320x220x150¬†mm bis 420x320x150¬†mm verf√ľgbar. Alle Modelle werden standardm√§√üig in unmontiertem Zustand geliefert und k√∂nnen mit entsprechendem Zubeh√∂r sowohl in Wandmontage als auch per Masthalterung befestigt werden.

Datum: 23.11.2021 | Zeichen: 1885 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Robuste PW-Schutzfenster f√ľr Schaltgeh√§use

Zum Schutz von Anzeigen, Schalt- und Bedienkomponenten vor Verschmutzung, N√§sse und unbefugtem Zugriff f√ľhrt FIBOX robuste Instrument Protection Windows (PW) mit Abmessungen von 450x400x90¬†mm sowie 340x300x90¬†mm im Programm.

Volltext

Zum Schutz von Anzeigen, Schalt- und Bedienkomponenten vor Verschmutzung, N√§sse und unbefugtem Zugriff f√ľhrt FIBOX robuste Instrument Protection Windows (PW) mit Abmessungen von 450x400x90¬†mm sowie 340x300x90¬†mm im Programm. Die Schutzfenster aus Polycarbonat lassen sich schnell und einfach auf Schaltgeh√§use und Pultanlagen verschiedenster Art montieren. Damit bieten sie eine unkomplizierte Alternative zu aufw√§ndig ma√ügefertigten L√∂sungen. Beide PW-Modelle bestehen aus einem Rahmen mit durchgehendem Scharnier und einer transparenten Abdeckung. Durch den gro√üen Sichtbereich lassen sich die abgedeckten Schalt-, Anzeige- und Steuerkomponenten auch im geschlossenen Zustand jederzeit gut beobachten. Aufgrund der Innenh√∂he von 85¬†mm werden zum Beispiel auch Schl√ľsselschalter sicher gesch√ľtzt. Zur Montage wird der Rahmen einfach um die Bedienelemente angeordnet und innenseitig mit acht Schrauben befestigt. Dabei dichtet der Rahmen ohne weitere Ma√ünahmen mit dem darunterliegenden Geh√§use rundum sauber ab. Rahmen und Fenster sind r√ľckseitig mit einer eingesch√§umten PUR-Dichtung versehen. Die √ľberlappende Konstruktion sorgt f√ľr eine erh√∂hte Festigkeit und Dichtigkeit, so dass bei geschlossenem Fenster eine Schlagfestigkeit von IK09 sowie die Schutzart IP66 bzw. NEMA 4X erreicht werden. Standardm√§√üig sind die Schutzfenster mit zwei Doppelbartverriegelungen ausgestattet. Auf Wunsch liefert FIBOX die Modelle auch mit Schl√∂ssern. Eine Produktpr√§sentation auf Youtube ist via https://youtu.be/chkp1gnxGC8 abrufbar.

Datum: 12.08.2021 | Zeichen: 1523 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Hochrobuste IoT-taugliche Schaltgehäuse

Die hochrobusten, korrosions- und UV-beständigen Wandschaltschränke der Reihe ARCA IEC von FIBOX sind in zahlreichen Varianten und Abmessungen von 200 x 300 x 150 mm bis 800 x 600 x 300 mm lieferbar.

Volltext

Die hochrobusten, korrosions- und UV-best√§ndigen Wandschaltschr√§nke der Reihe ARCA¬†IEC von FIBOX sind in zahlreichen Varianten und Abmessungen von 200¬†x¬†300¬†x¬†150¬†mm bis 800¬†x¬†600¬†x¬†300¬†mm lieferbar. Die aus glasfaserverst√§rktem Polycarbonat gefertigten Geh√§use stellen eine herk√∂mmlichen Stahlblechgeh√§usen √ľberlegene L√∂sung f√ľr die Installation von Schaltkomponenten, IT und Kommunikationstechnik dar. Ihre Material- und Konstruktionsmerkmale pr√§destinieren die Modellreihe f√ľr den Innen- wie Au√üeneinsatz auch in besonders rauen Industrieumgebungen. Das signaldurchl√§ssige Geh√§usematerial unterst√ľtzt funkbasierte IoT-Applikationen. Funkmodems, Antennen und andere WLAN-Module werden ohne spezielle Geh√§usebearbeitung gesch√ľtzt. Alle ARCA-Modelle widerstehen dauerhaft Temperaturen zwischen 40¬†¬įC bis +80¬†¬įC. Sie entsprechen der EN/IEC 62208, ben√∂tigen keine Erdung und sind f√ľr eine Nennstromst√§rke von 630¬†A sowie eine Nennisolationsspannung von 1.500¬†VDC ausgelegt. Durch ihre eingesch√§umte PUR-Dichtung wird die Schutzart IP¬†66 erreicht. Das in Teilen doppelwandige Design und der randverst√§rkte Deckel sorgen f√ľr h√∂chste Schlagfestigkeit bis IK¬†10. Zudem weist das Geh√§usematerial eine hohe Brandsicherheit und Flammwidrigkeit gem√§√ü UL94¬†5VA auf. Unterschiedliche Schlie√üungen und eine optionale, abschlie√übare Innent√ľr decken verschiedenste Sicherheitsanforderungen ab. Weitere markante Vorteile bestehen in der deutlichen Gewichtseinsparung, dem leichteren Handling und der unkomplizierten Geh√§usebearbeitung. Kabeldurchf√ľhrungen und andere Durchbr√ľche ben√∂tigen kein Spezialwerkzeug, sondern lassen sich einfach mittels Kegelbohrer vornehmen, ohne die Dichtwirkung zu beeintr√§chtigen. Montagedome in Unterteil, Deckel und allen vier Seiten vereinfachen den Innenausbau. Als installationsfreundliches Zubeh√∂r stehen u.a. werkzeuglos installierbare Montagerahmen und Montageplatten f√ľr einen h√∂henvariablen Einbau sowie Befestigungen zur Wand- oder Mastmontage zur Wahl.

Datum: 09.12.2020 | Zeichen: 1981 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

KAUT setzt auf CARDMASTER-Gehäuse von FIBOX

In Deutschland integrieren viele raumlufttechnische Anlagen (RLT) noch keine W√§rme√ľbertrager, die f√ľr die K√ľhlung der Luft erforderlich sind. Aus Gr√ľnden steigender Komfortanspr√ľche und w√§rmer werdender Sommer w√§chst der Bedarf an Nachr√ľstungen von Bestandanlagen.

Volltext

In Deutschland integrieren viele raumlufttechnische Anlagen (RLT) noch keine W√§rme√ľbertrager, die f√ľr die K√ľhlung der Luft erforderlich sind. Aus Gr√ľnden steigender Komfortanspr√ľche und w√§rmer werdender Sommer w√§chst der Bedarf an Nachr√ľstungen von Bestandanlagen. F√ľr die Steuerungsintegration nachger√ľsteter Klimamodule in die RLTs bietet die renommierte KAUT Gruppe mit ihrer EKFEV-Baureihe eine hersteller√ľbergreifende L√∂sung. F√ľr diese Steuereinheiten der Serie nutzt der Spezialanbieter f√ľr Klimasysteme schlag- und bruchfeste Geh√§use der CARDMASTER-Serie von FIBOX. Ausschlaggebend f√ľr die Wahl war ‚Äď neben erprobter Widerstandsf√§higkeit und funktional-elegantem Design ‚Äď der separierte Anschlussraum, durch den die integrierte Elektronik gegen versehentliche Besch√§digungen gesch√ľtzt wird. ‚ÄěDies ist ein √§u√üerst sinnvolles Feature‚Äú, erkl√§rt Uwe R√∂hle, der bei KAUT f√ľr Vertrieb und Entwicklung verantwortlich ist. ‚ÄěAnstatt zur Anwendungsverdrahtung auch die Steuerelektronik freilegen zu m√ľssen, bleibt das Schutzgeh√§use geschlossen. So ist eine sichere Verdrahtung gew√§hrleistet.‚Äú Die robusten Geh√§use aus Polycarbonat- oder ABS gestaltet FIBOX bez√ľglich individueller Farbgebung und Bedienung gerne nach Kundenwunsch. Das Zubeh√∂rangebot der 166¬†x¬†160¬†x¬†80¬†mm oder 390¬†x¬†316¬†x¬†167¬†mm gro√üen Geh√§use ist umfangreich. Alle Varianten sind halogenfrei und RoHS-konform, verf√ľgen √ľber Schutzart IP65 und sind feuerbest√§ndig nach UL¬†94-5V (PC) bzw. UL¬†94-HB (ABS). Die alterungsbest√§ndigen PUR-Dichtungen halten Temperaturen zwischen -50 und +130¬†¬įC stand und weisen praktisch keine Restkompression auf. Eine EMV-Schirmung der Geh√§use erfolgt nach Kundenvorgaben.

Datum: 09.01.2020 | Zeichen: 1668 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Geh√§use-Gro√üfamilie MNX: √úber 260 Varianten f√ľr jede Anforderung

FIBOX stellt mit der umfangreichen Geh√§use-Baureihe MNX die passende L√∂sung f√ľr jede Anwendung bereit ‚Äď unabh√§ngig von vorherrschenden Umgebungsbedingungen und Platzverh√§ltnissen.

Volltext

FIBOX stellt mit der umfangreichen Geh√§use-Baureihe MNX die passende L√∂sung f√ľr jede Anwendung bereit ‚Äď unabh√§ngig von vorherrschenden Umgebungsbedingungen und Platzverh√§ltnissen. Die aus Polycarbonat oder ABS gefertigten, leichten Geh√§use sind in √ľber 260 Varianten mit Abmessungen zwischen 100 x 100 x 35¬†mm und 360 x 255 x 152 mm erh√§ltlich. Sie verf√ľgen ausf√ľhrungsabh√§ngig √ľber Schutzart IP66 oder IP67 und weisen Schlagfestigkeit nach IK07 oder IK08 auf und sind unempfindlich gegen Chemikalien und UV-Einstrahlung. Damit eignen sie sich selbst in anspruchsvollsten Umgebungen f√ľr den zuverl√§ssigen Schutz elektrischer bzw. elektronischer Komponenten. Das Baukastensystem mit Geh√§useunterteilen in Tiefen von 25, 50 und 75 mm erm√∂glicht eine flexible Anpassung der Schaltk√§sten f√ľr unterschiedlich dimensionierte Einbauten. Die Deckel f√ľr MNX-Geh√§use sind wahlweise als graue oder als rauchgrau-transparente Ausf√ľhrungen verf√ľgbar; auf Anfrage liefert FIBOX auch klar-transparente Versionen. Der leicht vertiefte Mittelteil der Deckel gestattet eine akkurate Applikation von Folientastaturen. Dar√ľber hinaus verf√ľgen die Polycarbonat-Modelle √ľber metrische Vorpr√§gungen, die eine einfache Installation von Kabeldurchf√ľhrungen bzw. -verschraubungen ohne aufw√§ndige mechanische Bearbeitung erm√∂glichen. Neben Montageplatten aus verzinktem Stahlblech und DIN-35-Montageschienen umfasst das Zubeh√∂rprogramm Scharniere und Wandbefestigungslaschen, zur jeweiligen Deckel-Variante passende graue oder schwarze Schraubensets, Polyamid-Fl√ľgelkopfschrauben sowie Plombierpfropfen-Sets, mit denen sich die Schaltk√§sten gegen unbefugtes √Ėffnen sichern lassen.

Datum: 25.11.2019 | Zeichen: 1653 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

KAUT setzt auf CARDMASTER-Gehäuse von FIBOX

In Deutschland integrieren viele raumlufttechnische Anlagen (RLT) noch keine W√§rme√ľbertrager, die f√ľr die K√ľhlung der Luft erforderlich sind. Aus Gr√ľnden steigender Komfortanspr√ľche und w√§rmer werdender Sommer w√§chst der Bedarf an Nachr√ľstungen von Bestandanlagen.

Volltext

In Deutschland integrieren viele raumlufttechnische Anlagen (RLT) noch keine W√§rme√ľbertrager, die f√ľr die K√ľhlung der Luft erforderlich sind. Aus Gr√ľnden steigender Komfortanspr√ľche und w√§rmer werdender Sommer w√§chst der Bedarf an Nachr√ľstungen von Bestandanlagen. F√ľr die Steuerungsintegration nachger√ľsteter Klimamodule in die RLTs bietet die renommierte KAUT Gruppe mit ihrer EKFEV-Baureihe eine hersteller√ľbergreifende L√∂sung. F√ľr diese Steuereinheiten der Serie nutzt der Spezialanbieter f√ľr Klimasysteme schlag- und bruchfeste Geh√§use der CARDMASTER-Serie von FIBOX. Ausschlaggebend f√ľr die Wahl war ‚Äď neben erprobter Widerstandsf√§higkeit und funktional-elegantem Design ‚Äď der separierte Anschlussraum, durch den die integrierte Elektronik gegen versehentliche Besch√§digungen gesch√ľtzt wird. ‚ÄěDies ist ein √§u√üerst sinnvolles Feature‚Äú, erkl√§rt Uwe R√∂hle, der bei KAUT f√ľr Vertrieb und Entwicklung verantwortlich ist. ‚ÄěAnstatt zur Anwendungsverdrahtung auch die Steuerelektronik freilegen zu m√ľssen, bleibt das Schutzgeh√§use geschlossen. So ist eine sichere Verdrahtung gew√§hrleistet.‚Äú Die robusten Geh√§use aus Polycarbonat- oder ABS gestaltet FIBOX bez√ľglich individueller Farbgebung und Bedienung gerne nach Kundenwunsch. Das Zubeh√∂rangebot der 166¬†x¬†160¬†x¬†80¬†mm oder 390¬†x¬†316¬†x¬†167¬†mm gro√üen Geh√§use ist umfangreich. Alle Varianten sind halogenfrei und RoHS-konform, verf√ľgen √ľber Schutzart IP65 und sind feuerbest√§ndig nach UL¬†94-5V (PC) bzw. UL¬†94-HB (ABS). Die alterungsbest√§ndigen PUR-Dichtungen halten Temperaturen zwischen -50 und +130¬†¬įC stand und weisen praktisch keine Restkompression auf. Eine EMV-Schirmung der Geh√§use erfolgt nach Kundenvorgaben.

Datum: 25.11.2019 | Zeichen: 1668 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Fit f√ľr Funk/5G: Wandschaltschr√§nke der ARCA-Serie

Hinsichtlich der zunehmenden Vernetzung industrieller Anlagen und Systeme, die k√ľnftig noch durch erweiterte M√∂glichkeiten und Datenraten des 5G-Standards getrieben wird, bieten ARCA-Wandschaltschr√§nke von FIBOX optimalen Schutz f√ľr Funkmodems und andere kommunikationsf√§hige Elektronik.

Volltext

Hinsichtlich der zunehmenden Vernetzung industrieller Anlagen und Systeme, die k√ľnftig noch durch erweiterte M√∂glichkeiten und Datenraten des 5G-Standards getrieben wird, bieten ARCA-Wandschaltschr√§nke von FIBOX optimalen Schutz f√ľr Funkmodems und andere kommunikationsf√§hige Elektronik. Da die extrem robusten und wartungsarmen Schaltschr√§nke aus glasfaserverst√§rktem Polycarbonat uneingeschr√§nkt funkdurchl√§ssig sind, m√ľssen bei einer Integration von WLAN- oder anderen funkbasierten Applikationen keine Geh√§usedurchl√§sse f√ľr Antennen ber√ľcksichtigt werden. Dadurch entf√§llt zum einen die Geh√§usebearbeitung samt aufwendiger Abdichtung von Antennendurchf√ľhrungen. Zum anderen minimiert der Verzicht auf Au√üenantennen das Schadensrisiko durch √§u√üere mechanische Krafteinwirkungen, wie etwa beim Transport der best√ľckten Schaltschr√§nke oder durch Vandalismus. Da aufgrund der aktuellen EMV-Ger√§tenormen die Elektronik im Schaltschrank keiner Gesamtabschirmung mehr bedarf, er√ľbrigt sich das einst gewichtige Argument f√ľr Metallschr√§nke. Zugleich bieten die Kunststoff-Schaltschr√§nke der ARCA-Serie gegen√ľber Standardblechgeh√§usen erhebliche Vorteile: Bei vergleichbarem Preis wiegen ARCA-Schr√§nke nur die H√§lfte von gleichgro√üen Blechausf√ľhrungen und eignen sich dabei ebenso f√ľr raue, anspruchsvolle Anwendungen in Innen- oder Au√üenbereichen. Die Kunststoffgeh√§use mit eingesch√§umter PUR-Dichtung in Schutzart IP66/67 halten dauerhaft Temperaturen zwischen -40 ¬įC und +80 ¬įC stand und erreichen mit der Schlagfestigkeitsklasse bis zu IK10 hohe Sicherheit gegen Vandalismus. Auch Verformungen, Beulen oder Dellen, die bei Stahlblechgeh√§usen die Dichtleistung reduzieren, geh√∂ren mit ARCA-Geh√§usen der Vergangenheit an. Zudem ist durch die Schutzisolierung eine Erdung nicht mehr n√∂tig.

Datum: 18.07.2019 | Zeichen: 1783 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Transparenter Schutz f√ľr Schalt- und Anzeigekomponenten

Mit seinen Instrument Protection Windows ARCA¬†IPW aus Polycarbonat bietet FIBOX eine neue L√∂sung, um eingebaute Bedien- und Anzeigeinstrumente in Schalt- oder Pultanlagen einfach gegen Verschmutzung und versehentliche oder unberechtigte Bedienung zu sch√ľtzen.

Volltext

Mit seinen Instrument Protection Windows ARCA¬†IPW aus Polycarbonat bietet FIBOX eine neue L√∂sung, um eingebaute Bedien- und Anzeigeinstrumente in Schalt- oder Pultanlagen einfach gegen Verschmutzung und versehentliche oder unberechtigte Bedienung zu sch√ľtzen. Die Deckel bestehen aus einem T√ľrrahmen mit durchgehendem Scharnier und einer transparenten T√ľr, durch die sich die installierten Schalt-, Anzeige- und Steuerkomponenten auch im geschlossenen Zustand jederzeit beobachten lassen. Die IPW-Schutzfenster sind in den Gr√∂√üen 342x295x88 mm und 452x400x88 mm erh√§ltlich. Aufgrund der Innenh√∂he von 85¬†mm werden zum Beispiel auch Schl√ľsselschalter sicher gesch√ľtzt. Zum Einbau wird der Rahmen einfach um die Bedienelemente angeordnet und innenseitig mit acht Schrauben befestigt. Rahmen und T√ľr sind r√ľckseitig mit einer eingesch√§umten Dichtung versehen. Damit dichtet der Rahmen bei der Montage ohne weitere Ma√ünahmen mit dem darunterliegenden Geh√§use rundum sauber ab und wird bei geschlossener T√ľr die Schutzart NEMA 4X erreicht. Die T√ľren verf√ľgen √ľber integrierte Vierteldrehverschl√ľsse. Optional k√∂nnen auch Schl√∂sser eingebaut werden.

Datum: 24.04.2019 | Zeichen: 1144 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Tempo-Schaltk√§sten: H√∂here Deckel f√ľr mehr Einbauraum

F√ľr die Schnellmontage-Schaltk√§sten der Tempo-Baureihe bietet Fibox jetzt 40¬†mm tiefe graue Deckel, die eine problemlose Best√ľckung der Schaltk√§sten mit Reiheneinbauger√§ten wie z.B. Sicherungsschaltern, FI-Schutzschaltern und anderen h√∂her aufgebauten Komponenten erm√∂glichen.

Volltext

Holtrup ‚Äď F√ľr die Schnellmontage-Schaltk√§sten der Tempo-Baureihe bietet Fibox jetzt 40¬†mm tiefe graue Deckel, die eine problemlose Best√ľckung der Schaltk√§sten mit Reiheneinbauger√§ten wie z.B. Sicherungsschaltern, FI-Schutzschaltern und anderen h√∂her aufgebauten Komponenten erm√∂glichen. Die Deckel sind f√ľr die Tempo-Modelle der Gr√∂√üen 1912, 2016, 2419, 2924 und 3429 verf√ľgbar und stehen als PC- oder ABS-Ausf√ľhrung zur Wahl. Die Schaltk√§sten der Tempo-Serie gestatten eine besonders zeit- und kostensparende Montage. Dank metrischer Vorpr√§gungen in der R√ľckwand lassen sich erforderliche Kabeldurchf√ľhrungen jederzeit passgenau und einfach vornehmen. Die Schaltk√§sten sind in neun Formaten mit abgestuften Abmessungen von 95x65x60¬†mm bis 344x289x157¬†mm verf√ľgbar und mit den meisten handels√ľblichen PVC-Geh√§usen vollst√§ndig kompatibel. Fibox bietet alle Tempo-Modelle als ABS- oder als Polycarbonat-Versionen an, die sich durch UV-Best√§ndigkeit und Schlagfestigkeit nach IK08 auch f√ľr den Au√üeneinsatz eignen. Das Zubeh√∂r umfasst Wandbefestigungslaschen, Montageplatten aus verzinktem Stahlblech, DIN¬†35-Montageschienen und Plombierpfropfen-Sets, mit denen sich die Schaltk√§sten gegen unbefugtes √Ėffnen sichern lassen.

Datum: 27.02.2019 | Zeichen: 1210 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Schaltkästen der Tempo-Serie jetzt auch aus Polycarbonat

Neben den ABS-Ausf√ľhrungen sind jetzt alle Schaltk√§sten der Baureihe Tempo von Fibox auch als Polycarbonat-Versionen erh√§ltlich.

Volltext

Neben den ABS-Ausf√ľhrungen sind jetzt alle Schaltk√§sten der Baureihe Tempo von Fibox auch als Polycarbonat-Versionen erh√§ltlich. Durch die Fertigung aus UV-best√§ndigem, selbstverl√∂schendem Material nach UL 94 V0, eine Schlagfestigkeit von IK08 und die Eignung f√ľr dauerhaften Einsatz im Temperaturbereich von -40¬įC bis +80¬įC widerstehen die Polycarbonat-Versionen noch h√∂heren Anforderungen und lassen sich auch in Outdoor-Anwendungen einsetzen. Die Schaltk√§sten der Tempo-Serie wurden von Fibox speziell unter dem Gesichtspunkt der zeit- und kostensparenden Montage entwickelt. Metrische Vorpr√§gungen in den W√§nden erm√∂glichen schnelle, passgenaue Kabeldurchf√ľhrungen. Die gro√üfl√§chigen Geh√§usedeckel, die sich modellabh√§ngig werkzeuglos mit Schnellscharnieren befestigen lassen, bieten viel Platz f√ľr Aufdrucke oder den Einbau von Bedienelementen. Zuverl√§ssiger Schutz gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit wird durch die PUR-Dichtungen des Geh√§useunterteils gew√§hrleistet. Die Schaltk√§sten sind in neun Formaten mit abgestuften Abmessungen von 95x65x60¬†mm bis 344x289x157¬†mm verf√ľgbar. Zum umfangreichen Zubeh√∂r z√§hlen Wandbefestigungslaschen, Montageplatten aus verzinktem Stahlblech, DIN¬†35-Montageschienen und Plombierpfropfen-Sets, mit denen sich die Schaltk√§sten gegen unbefugtes √Ėffnen sichern lassen.

Datum: 31.01.2019 | Zeichen: 1396 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Tempo ‚Äď die besonders schnell montierbaren Schaltk√§sten von FIBOX

Die robusten, schlagfesten Tempo-Schaltkästen aus ABS oder Polycarbonat wurden von FIBOX speziell mit dem Ziel einer zeit- und geldsparenden Montage entwickelt.

Volltext

Holtrup ‚Äď Die robusten, schlagfesten Tempo-Schaltk√§sten aus ABS oder Polycarbonat wurden von FIBOX speziell mit dem Ziel einer zeit- und geldsparenden Montage entwickelt. Tempo-Schaltk√§sten stehen in neun Formaten mit abgestuften Abmessungen von 95x65x60¬†mm bis 344x289x117¬†mm zur Verf√ľgung und sind mit den meisten handels√ľblichen PVC-Geh√§usen vollst√§ndig kompatibel. Metrische Vorpr√§gungen gestatten jederzeit schnelle, passgenaue Kabeldurchf√ľhrungen. Die gro√üfl√§chigen Geh√§usedeckel in grauen oder transparenten Ausf√ľhrungen bieten viel Platz f√ľr Aufdrucke oder den Einbau von Bedienelementen. Sie k√∂nnen mit Schnellscharnieren innerhalb weniger Sekunden werkzeuglos befestigt werden. Die PUR-Dichtungen des Geh√§useunterteils gew√§hrleisten zuverl√§ssigen Schutz gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Alle Tempo-Ausf√ľhrungen haben Schutzart IP65, sind materialabh√§ngig schlagfest nach IK08 und f√ľr den dauerhaften Einsatz im Temperaturbereich von -40 ¬įC bis +60¬†¬įC bzw. +80¬įC ausgelegt. Das Zubeh√∂r umfasst Wandbefestigungslaschen, Montageplatten aus verzinktem Stahlblech, DIN¬†35-Montageschienen und Plombierpfropfen-Sets, mit denen sich die Schaltk√§sten gegen unbefugtes √Ėffnen sichern lassen. Treffen Sie Fibox auf der SPS IPC Drives in N√ľrnberg, in Halle 3C, Stand 165

Datum: 21.11.2018 | Zeichen: 1198 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Geh√§use-Gro√üfamilie MNX: √úber 260 Varianten f√ľr jede Anforderung

FIBOX stellt mit der umfangreichen Geh√§use-Baureihe MNX die passende L√∂sung f√ľr jede Anwendung bereit ‚Äď unabh√§ngig von vorherrschenden Umgebungsbedingungen und Platzverh√§ltnissen.

Volltext

FIBOX stellt mit der umfangreichen Geh√§use-Baureihe MNX die passende L√∂sung f√ľr jede Anwendung bereit ‚Äď unabh√§ngig von vorherrschenden Umgebungsbedingungen und Platzverh√§ltnissen. Die aus Polycarbonat oder ABS gefertigten, leichten Geh√§use sind in √ľber 260 Varianten mit Abmessungen zwischen 100 x 100 x 35¬†mm und 360 x 255 x 152 mm erh√§ltlich. Sie verf√ľgen ausf√ľhrungsabh√§ngig √ľber Schutzart IP66 oder IP67 und weisen Schlagfestigkeit nach IK07 oder IK08 auf und sind unempfindlich gegen Chemikalien und UV-Einstrahlung. Damit eignen sie sich selbst in anspruchsvollsten Umgebungen f√ľr den zuverl√§ssigen Schutz elektrischer bzw. elektronischer Komponenten. Das Baukastensystem mit Geh√§useunterteilen in Tiefen von 25, 50 und 75 mm erm√∂glicht eine flexible Anpassung der Schaltk√§sten f√ľr unterschiedlich dimensionierte Einbauten. Die Deckel f√ľr MNX-Geh√§use sind wahlweise als graue oder als rauchgrau-transparente Ausf√ľhrungen verf√ľgbar; auf Anfrage liefert FIBOX auch klar-transparente Versionen. Der leicht vertiefte Mittelteil der Deckel gestattet eine akkurate Applikation von Folientastaturen. Dar√ľber hinaus verf√ľgen die Polycarbonat-Modelle √ľber metrische Vorpr√§gungen, die eine einfache Installation von Kabeldurchf√ľhrungen bzw. -verschraubungen ohne aufw√§ndige mechanische Bearbeitung erm√∂glichen. Neben Montageplatten aus verzinktem Stahlblech und DIN-35-Montageschienen umfasst das Zubeh√∂rprogramm Scharniere und Wandbefestigungslaschen, zur jeweiligen Deckel-Variante passende graue oder schwarze Schraubensets, Polyamid-Fl√ľgelkopfschrauben sowie Plombierpfropfen-Sets, mit denen sich die Schaltk√§sten gegen unbefugtes √Ėffnen sichern lassen.

Datum: 07.11.2018 | Zeichen: 1653 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Fibox investiert Millionen in Produktionserweiterung

Der finnische Geh√§usehersteller Fibox investiert rund 3 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionsst√§tten am Standort Lemp√§√§l√§. Mit den Investitionen wird die Produktionskapazit√§t um mehr als 100 % erh√∂ht, um dem starken Wachstum der ans√§ssigen belieferten Unternehmen gerecht zu werden und Lieferketten zu verk√ľrzen.

Volltext

Der finnische Geh√§usehersteller Fibox investiert rund 3 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionsst√§tten am Standort Lemp√§√§l√§. Mit den Investitionen wird die Produktionskapazit√§t um mehr als 100 % erh√∂ht, um dem starken Wachstum der ans√§ssigen belieferten Unternehmen gerecht zu werden und Lieferketten zu verk√ľrzen. Die Arbeiten haben im Oktober 2017 begonnen und werden in mehreren Phasen innerhalb der n√§chsten zwei Jahre abgeschlossen sein. Durch die Implementierung neuer und einzigartiger Anlagen- und Automations-L√∂sungen kann Fibox langfristig seinen Kunden nicht nur h√∂chste Qualit√§t bieten und die Liefersicherheit steigern, sondern auch die Anzahl von Material-Transporten und Frachten deutlich verringern. Dies senkt den CO2-Fu√üabdruck der Endprodukte erheblich und treibt somit die Bestrebungen des Unternehmens voran, die Produktion noch umweltfreundlicher zu gestalten. Durch den Ausbau werden zudem ben√∂tigte Kapazit√§ten in den Werken in China und Polen frei, die zur Herstellung von Elektro- und Automationssystemen genutzt werden sollen. Die Investitionsank√ľndigung folgt auf eine bereits forcierte Ausweitung der Kapazit√§ten im Spritzgie√üen.

Datum: 21.04.2018 | Zeichen: 1192 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Polycarbonat-Schaltschr√§nke ‚Äď robuster und pflegeleichter als Stahlblech

Hochrobust, √§u√üerst best√§ndig, leicht und wartungsarm: Die ARCA-IEC-Wandschaltschr√§nke von FIBOX aus speziell glasfaserverst√§rktem Polycarbonat sind Standardblechgeh√§usen in vielerlei Hinsicht √ľberlegen und k√∂nnen sie h√∂herwertig ersetzen.

Volltext

Hochrobust, √§u√üerst best√§ndig, leicht und wartungsarm: Die ARCA-IEC-Wandschaltschr√§nke von FIBOX aus speziell glasfaserverst√§rktem Polycarbonat sind Standardblechgeh√§usen in vielerlei Hinsicht √ľberlegen und k√∂nnen sie h√∂herwertig ersetzen. Bei vergleichbarem Preis und lediglich halbem Gewicht eines Stahlblechschranks eignen sich die ARCA-IEC-Schr√§nke optimal f√ľr raue und anspruchsvolle Indoor- und Outdoor-Anwendungen aller Art, etwa zur Best√ľckung mit Kommunikationstechnik, f√ľr Energieverteilungen oder Steuerungen, z. B. im Maschinen- und Anlagenbau. Die Kunststoffgeh√§use mit eingesch√§umter PUR-Dichtung widerstehen dauerhaft Temperaturen zwischen -40 ¬įC und +80 ¬įC. Der hohe Schutzgrad IP66/67 bleibt selbst unter starker Belastung erhalten, denn die vandalismussicheren Geh√§use weisen eine Schlagfestigkeit der Klasse IK09 auf: Verformungen, Beulen oder Dellen, die die Dichtleistung bei Stahlblechgeh√§usen drastisch mindern k√∂nnen, f√ľhren zu keinerlei Schutzverlust. Auch Kratzer, die Antikorrosionsbeschichtungen leicht besch√§digen, stellen f√ľr die Polycarbonat-Geh√§use kein Problem dar. Bohrungen f√ľr Kabeldurchf√ľhrungen lassen sich einfach anbringen. Dar√ľber hinaus sind ARCA-IEC-Geh√§use schutzisoliert, eine Erdung wie bei Stahlblechschr√§nken ist unn√∂tig.

Datum: 21.04.2018 | Zeichen: 1269 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Wetterh√§uschen f√ľr ‚ÄěSchneekette auf Knopfdruck‚Äú

oder Schleuderketten sind f√ľr Fahrer von Nutzfahrzeugen ‚Äď beispielsweise im Logistikbereich, im kommunalen Sektor oder in der Holzwirtschaft ‚Äď eine zeitsparende Alternative zu Schneeketten, da sie automatisch vom F√ľhrerhaus aktiviert werden k√∂nnen und nicht manuell aufgezogen werden m√ľssen.

Volltext

oder Schleuderketten sind f√ľr Fahrer von Nutzfahrzeugen ‚Äď beispielsweise im Logistikbereich, im kommunalen Sektor oder in der Holzwirtschaft ‚Äď eine zeitsparende Alternative zu Schneeketten, da sie automatisch vom F√ľhrerhaus aktiviert werden k√∂nnen und nicht manuell aufgezogen werden m√ľssen. Die unter dem Chassis installierte ‚ÄěKette auf Knopfdruck‚Äú ist allerdings rauen Umgebungsbedingungen und starken mechanischen Belastungen, u. a. durch Kies, Eiswasser und Ersch√ľtterungen ausgesetzt. ‚ÄěIn der Vergangenheit kam es etwa durch Streusalz und Salzlauge manchmal zu Ausf√§llen des Steuerventils‚Äú, sagt Cyril Hildebrand, Gesch√§ftsf√ľhrer und Entwicklungsleiter der Karl Hildebrand GmbH. F√ľr sein Rotachain-Schleuderkettensystem setzt der Hersteller deshalb auf ein sch√ľtzendes IP67-Kunststoffgeh√§use der Fibox GmbH, das im Gegensatz zu Metallgeh√§usen solch extremen Umwelteinfl√ľssen langfristig widerstehen kann. Das Geh√§use aus der Baureihe MNX entspricht dem Schlagfestigkeitsgrad IK08 und hat eine Temperaturbest√§ndigkeit von -40 ¬įC bis 80 ¬įC (kurzzeitig bis 120 ¬įC). Es besteht aus Polycarbonat und wird in einem Zwei-Komponenten-Spritzgussverfahren gefertigt, bei dem erst der Basisk√∂rper produziert und dann die Dichtung aus EPDM eingespritzt wird. Auch die Deckelschrauben bestehen aus Polyamid. Fibox brachte f√ľr die Anwendung Durchbr√ľche, Gewindebohrungen und spritzwasserfeste Kabeldurchf√ľhrungen f√ľr Druckluftein- und -ausg√§nge und die Steuerleitung zur Fahrerkabine an. Hildebrand ist √§u√üerst zufrieden: ‚ÄěSeit das Polycarbonatgeh√§use von Fibox das Steuerventil sch√ľtzt, gab es keinerlei Ausf√§lle oder Reklamationen mehr.‚Äú

Datum: 21.04.2018 | Zeichen: 1641 | Download: Dokument, Bild 1

FIBOX

Gehäuse online planen und Angebot einholen

Mit dem neuen Online-Konfigurator f√ľr Geh√§use und Schaltschr√§nke von FIBOX k√∂nnen Interessenten Geh√§use f√ľr Steuer- und Anzeigeger√§te und Verteiltechnik individuell planen, Durchbr√ľche anbringen und sofort Angebote einholen. Alle Baureihen aus dem umfangreichen Fibox-Programm sind in das Konfigurationsprogramm eingepflegt.

Volltext

Mit dem neuen Online-Konfigurator f√ľr Geh√§use und Schaltschr√§nke von FIBOX k√∂nnen Interessenten Geh√§use f√ľr Steuer- und Anzeigeger√§te und Verteiltechnik individuell planen, Durchbr√ľche anbringen und sofort Angebote einholen. Alle Baureihen aus dem umfangreichen Fibox-Programm sind in das Konfigurationsprogramm eingepflegt. Nutzer k√∂nnen diese direkt ausw√§hlen oder ihren Bedarf √ľber Geh√§usegr√∂√üe und Material bestimmen. Am 3-D-Modell werden die gew√ľnschten √Ėffnungen an die richtige Position gezogen oder √ľber Zifferneingaben positioniert. Interaktiv bietet das Programm das passende Zubeh√∂r, wie zum Beispiel Kabelverschraubungen f√ľr Gewindebohrungen, an. Weitere Installationskomponenten wie Montageplatten und Profilschienen werden in der richtigen Bema√üung mitangeboten und k√∂nnen bequem zur St√ľckliste hinzugef√ľgt werden. Zu den diversen Optionen sind kurze Erkl√§rtexte hinterlegt; weiterf√ľhrende Informationen sind durch Direkt-Verlinkung zum Produktkatalog schnell verf√ľgbar. Nach Registrierung k√∂nnen die Konfigurationen gespeichert und weiterverarbeitet werden und es wird per E-Mail ein Link zum Herunterladen von Ma√üzeichnung und CAD-Daten (Dateiformate: PDF und DXF) verschickt.

Datum: 21.04.2018 | Zeichen: 1193 | Download: Dokument, Bild 1

AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BI-BER DE
Biesse DE
Boehm DE
CONTA-CLIP DE EN
DATAPAQ DE EN
digitalSTROM DE
EGE DE EN
EVG DE
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments (DATAPAQ) DE EN
Fluke Process Instruments (RAYTEK) DE EN
FSG DE EN
GMC-I Messtechnik DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
KNICK DE EN
LIFTKET / CHAIN MASTER DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MEZ DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN CN
RAYTEK DE EN
SEIFERT DE EN
Tegon DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN | CN