PRESSESERVICE

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Kontrollierte R├╝ckk├╝hlung von Flaschen und Beh├Ąltern

Punktpyrometer der Baureihe Thermalert 4.0 von Fluke Process Instruments erm├Âglichen eine pr├Ązise ├ťberwachung von kritischen Prozessen in der Glasverarbeitung, wie beispielsweise das R├╝ckk├╝hlen von Glasflaschen und -beh├Ąltern. Die ber├╝hrungslos messenden Infrarotthermometer ├╝berwachen sowohl Produkte als auch die Temperatur des F├Ârderers.

Volltext

Punktpyrometer der Baureihe Thermalert 4.0 von Fluke Process Instruments erm├Âglichen eine pr├Ązise ├ťberwachung von kritischen Prozessen in der Glasverarbeitung, wie beispielsweise das R├╝ckk├╝hlen von Glasflaschen und -beh├Ąltern. Die ber├╝hrungslos messenden Infrarotthermometer ├╝berwachen sowohl Produkte als auch die Temperatur des F├Ârderers. Auf diese Weise k├Ânnen Betreiber sicherstellen, dass der K├╝hlofen f├╝r Produkte in unterschiedlichen Gr├Â├čen und Wandst├Ąrken korrekt eingestellt ist und dass der Stahlbandf├Ârderer ausreichend geheizt wird. Letzteres ist besonders wichtig, um zu verhindern, dass Glasbeh├Ąlter mit dickem Boden ungleichm├Ą├čig gek├╝hlt werden und zerbrechen. Die kontinuierliche ├ťberwachung hilft Anlagenbetreibern, hohe Qualit├Ąt und Einheitlichkeit zu gew├Ąhrleisten und die Ausschussquote zu vermindern. Sie erleichtert zudem die Fehlerbehebung, indem schadhafte Brenner unter dem F├Ârderer detektiert werden. Die gezielte R├╝ckk├╝hlung soll Spannungen in geformten Glasbeh├Ąltern ausgleichen. Damit diese die erforderliche Festigkeit erreichen, m├╝ssen sie die richtige K├╝hlkurve durchlaufen. Durch die Temperatur├╝berwachung im K├╝hlofen wird au├čerdem auch gew├Ąhrleistet, dass dekorative Verzierungen oder Beschichtungen korrekt geh├Ąrtet werden. Die Baureihe Thermalert 4.0 umfasst diverse Spektralmodelle f├╝r unterschiedliche Materialien, unter anderem zwei Punktpyrometer speziell f├╝r Glas. Die Funktion Maximalwerthaltung erm├Âglicht die ├ťberwachung von bewegten Glasbeh├Ąltern. Die Baureihe deckt einen Messtemperaturbereich von -40 ┬░C bis 2250 ┬░C ab. Die Infrarotthermometer haben den gr├Â├čten Umgebungstemperaturbereich in ihrer Ger├Ąteklasse: -20 ┬░C bis 85 ┬░C. Sie kommen an vielen Messstellen ohne eine K├╝hlung aus und sparen daher Kosten. Zudem k├Ânnen die Sensoren per Internet ausgelesen, konfiguriert, kalibriert und mit Firmware-Updates versehen werden, was den Serviceaufwand je Messstelle minimiert. Branchenexperten von Fluke Process Instruments beraten Kunden gern bei der Auswahl und Einrichtung der passenden Messl├Âsung f├╝r ihre Anlage.
├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 05.12.2018 | Zeichen: 2062 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Kontrollierte R├╝ckk├╝hlung von Flaschen und Beh├Ąltern

Punktpyrometer der Baureihe Thermalert 4.0 von Fluke Process Instruments erm├Âglichen eine pr├Ązise ├ťberwachung von kritischen Prozessen in der Glasverarbeitung, wie beispielsweise das R├╝ckk├╝hlen von Glasflaschen und -beh├Ąltern. Die ber├╝hrungslos messenden Infrarotthermometer ├╝berwachen sowohl Produkte als auch die Temperatur des F├Ârderers.

Volltext

Punktpyrometer der Baureihe Thermalert 4.0 von Fluke Process Instruments erm├Âglichen eine pr├Ązise ├ťberwachung von kritischen Prozessen in der Glasverarbeitung, wie beispielsweise das R├╝ckk├╝hlen von Glasflaschen und -beh├Ąltern. Die ber├╝hrungslos messenden Infrarotthermometer ├╝berwachen sowohl Produkte als auch die Temperatur des F├Ârderers. Auf diese Weise k├Ânnen Betreiber sicherstellen, dass der K├╝hlofen f├╝r Produkte in unterschiedlichen Gr├Â├čen und Wandst├Ąrken korrekt eingestellt ist und dass der Stahlbandf├Ârderer ausreichend geheizt wird. Letzteres ist besonders wichtig, um zu verhindern, dass Glasbeh├Ąlter mit dickem Boden ungleichm├Ą├čig gek├╝hlt werden und zerbrechen. Die kontinuierliche ├ťberwachung hilft Anlagenbetreibern, hohe Qualit├Ąt und Einheitlichkeit zu gew├Ąhrleisten und die Ausschussquote zu vermindern. Sie erleichtert zudem die Fehlerbehebung, indem schadhafte Brenner unter dem F├Ârderer detektiert werden. Die gezielte R├╝ckk├╝hlung soll Spannungen in geformten Glasbeh├Ąltern ausgleichen. Damit diese die erforderliche Festigkeit erreichen, m├╝ssen sie die richtige K├╝hlkurve durchlaufen. Durch die Temperatur├╝berwachung im K├╝hlofen wird au├čerdem auch gew├Ąhrleistet, dass dekorative Verzierungen oder Beschichtungen korrekt geh├Ąrtet werden. Die Baureihe Thermalert 4.0 umfasst diverse Spektralmodelle f├╝r unterschiedliche Materialien, unter anderem zwei Punktpyrometer speziell f├╝r Glas. Die Funktion Maximalwerthaltung erm├Âglicht die ├ťberwachung von bewegten Glasbeh├Ąltern. Die Baureihe deckt einen Messtemperaturbereich von -40 ┬░C bis 2250 ┬░C ab. Die Infrarotthermometer haben den gr├Â├čten Umgebungstemperaturbereich in ihrer Ger├Ąteklasse: -20 ┬░C bis 85 ┬░C. Sie kommen an vielen Messstellen ohne eine K├╝hlung aus und sparen daher Kosten. Zudem k├Ânnen die Sensoren per Internet ausgelesen, konfiguriert, kalibriert und mit Firmware-Updates versehen werden, was den Serviceaufwand je Messstelle minimiert. Branchenexperten von Fluke Process Instruments beraten Kunden gern bei der Auswahl und Einrichtung der passenden Messl├Âsung f├╝r ihre Anlage. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 23.10.2018 | Zeichen: 2062 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Zwei Systeme wissen mehr

Fluke Process Instruments bietet f├╝r die Herstellung hochwertiger Glassorten Temperaturprofil- und Infrarotmessl├Âsungen. Durch die Kombination der zwei unterschiedlichen Technologien erhalten Betreiber mehr Daten ├╝ber Prozesse wie die Flachglasherstellung, das Vorspannen von Flachglas und das Formen und Laminieren von Windschutzscheiben.

Volltext

Fluke Process Instruments bietet f├╝r die Herstellung hochwertiger Glassorten Temperaturprofil- und Infrarotmessl├Âsungen. Durch die Kombination der zwei unterschiedlichen Technologien erhalten Betreiber mehr Daten ├╝ber Prozesse wie die Flachglasherstellung, das Vorspannen von Flachglas und das Formen und Laminieren von Windschutzscheiben. Infrarot-W├Ąrmebildsysteme am Ofenausgang erm├Âglichen eine 100-prozentige Produktions├╝berwachung und R├╝ckverfolgbarkeit. Temperaturprofilmessungen mit einem Datenlogger erleichtern die Ofeneinrichtung und erm├Âglichen beschleunigte Produktwechsel. Au├čerdem helfen sie, defekte Brenner zu identifizieren oder Probleme mit der Luftzirkulation festzustellen. Das Temperaturprofilsystem Datapaq Furnace Tracker passiert Ofen und Abschreckkammer zusammen mit dem Glasprodukt. Es zeichnet ├╝ber bis zu 20 Thermoelemente, die auf der Glasscheibe befestigt sind, Produkttemperaturkurven auf. Diese branchenspezifischen Systeme bestehen aus einem Datenlogger, einem Hitzeschutzbeh├Ąlter und Software mit professionellen Analyse-, Protokoll- und Archivierungsfunktionen. Der Hersteller bietet das gr├Â├čte verf├╝gbare Sortiment an Hitzeschutzbeh├Ąltern und ber├Ąt Kunden gern bei der Auswahl der passenden Systemkonfiguration f├╝r ihre Anwendungen. Der ber├╝hrungslos messende Infrarot-Zeilenscanner Raytek MP150 scannt jede Glasscheibe beim Verlassen des Ofens. Er erzeugt ein W├Ąrmebild und zeigt Temperaturabweichungen sofort auf. Diese Baureihe umfasst diverse verschiedene Spektralmodelle, einschlie├člich eines Scanners f├╝r Low-E-Glas. Anders als W├Ąrmebildkameras ben├Âtigt der Zeilenscanner nur ein sehr enges Sichtfeld. Er ist daher ideal f├╝r Fertigungslinien, in denen Ofen und Abschreckkammer direkt nebeneinander installiert sind. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 23.10.2018 | Zeichen: 1757 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

glasstec: Prozess- und Qualit├Ątskontrolle in der Glasherstellung

Fluke Process Instruments stellt auf der glasstec L├Âsungen f├╝r die Temperaturmessung und Qualit├Ątskontrolle mit Datenloggern und Infrarottechnologie vor. Die neuen Punktpyrometer Thermalert 4.0 ├╝berwachen Glasoberfl├Ąchen ber├╝hrungslos und automatisch.

Volltext

Fluke Process Instruments stellt auf der glasstec L├Âsungen f├╝r die Temperaturmessung und Qualit├Ątskontrolle mit Datenloggern und Infrarottechnologie vor. Die neuen Punktpyrometer Thermalert 4.0 ├╝berwachen Glasoberfl├Ąchen ber├╝hrungslos und automatisch. Die Baureihe umfasst unter anderem einen Sensor mit der Wellenl├Ąnge 5 ┬Ám f├╝r Messtemperaturen von 250 ┬░C bis 2250 ┬░C, der zum Beispiel f├╝r Biegeglas geeignet ist. Ein 7,9-┬Ám-Modell aus der Thermalert-Baureihe misst im Bereich von 300 ┬░C bis 900 ┬░C extrem d├╝nn gezogenes Glas, das in vielen Mobilger├Ąten f├╝r die Bildschirme verwendet wird. Die Infrarotthermometer haben den gr├Â├čten Umgebungstemperaturbereich in ihrer Ger├Ąteklasse: -20 ┬░C bis 85 ┬░C. Sie kommen an vielen Messstellen ohne eine K├╝hlung aus und sparen daher Kosten. Zudem k├Ânnen die Sensoren per Internet ausgelesen, konfiguriert, kalibriert und mit Firmware-Updates versehen werden, was den Serviceaufwand je Messstelle minimiert. Der Hersteller pr├Ąsentiert au├čerdem eine Systeml├Âsung f├╝r Temperprozesse. Damit k├Ânnen Anlagenbetreiber ihre Fertigung optimieren und insbesondere die Produktion hochwertiger Produkte wie Architekturglas effizienter gestalten. Ein nur 29 mm hoher Datapaq Furnace Tracker durchl├Ąuft den Vorspannofen und die Luft-Abschreckkammer mit dem Glas und zeichnet von zehn Thermosonden, die auf der Glasscheibe befestigt sind, den Temperaturverlauf auf. Dieser Messaufbau hilft bei der Einrichtung des Prozesses und bei der Fehlersuche. Er wird nicht st├Ąndig angewendet. F├╝r die 100-prozentige Fertigungskontrolle und R├╝ckverfolgbarkeit sorgt ber├╝hrungslose Infrarot-Messtechnik: Ein IR-Zeilenscanner erstellt am Ofenausgang komplette W├Ąrmebilder und ├╝berpr├╝ft so die gleichm├Ą├čige Erhitzung der Glasscheiben. Der Raytek MP150 Linescanner bietet eine ├╝berragende Aufl├Âsung mit bis zu 1024 Messpunkten je Zeile, die selbst kleinste Temperaturabweichungen aufzeigt. Fluke Process Instruments auf der glasstec D├╝sseldorf, 23. ÔÇô 26. Oktober 2018 Halle 14, Stand G48 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 23.10.2018 | Zeichen: 1898 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Neue App errechnet Messfleckgr├Â├če

Fluke Process Instruments bietet die neue App Spot Size Calculator f├╝r Android- und iOS-Mobilger├Ąte, f├╝r Desktop-Computer mit Windows 10 und als Online-App f├╝r alle g├Ąngigen Internet-Browser. Diese integriert alle Infrarot-Punktpyrometer und W├Ąrmebildkameras von Fluke Process Instruments sowie Bestandsprodukte der Marken Raytek und Ircon.

Volltext

Fluke Process Instruments bietet die neue App Spot Size Calculator f├╝r Android- und iOS-Mobilger├Ąte, f├╝r Desktop-Computer mit Windows 10 und als Online-App f├╝r alle g├Ąngigen Internet-Browser. Diese integriert alle Infrarot-Punktpyrometer und W├Ąrmebildkameras von Fluke Process Instruments sowie Bestandsprodukte der Marken Raytek und Ircon. Nutzer w├Ąhlen einfach ein Produkt aus und geben den Montageabstand ein. Die App berechnet dann den Messfleckdurchmesser bzw. das Kamerasichtfeld. Dies hilft Kunden, das passende Punktpyrometer f├╝r ihre Installationsumgebung zu finden ÔÇô der Messfleck muss kleiner als das gemessene Objekt sein, damit keine Messfehler auftreten. Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzt die App Kunden dabei, W├Ąrmebildkameras optimal einzurichten, sodass sie alle Zielbereiche gut im Fokus hat. Der Spot Size Calculator bietet die Sprachoptionen Deutsch, Englisch, Franz├Âsisch, Spanisch und Chinesisch. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 28.09.2018 | Zeichen: 911 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

RAYTEK – Fluke Process Instruments

H├ĄrtereiKongress: W├Ąrmebilderstellung und Ofenpr├╝fungen

Fluke Process Instruments zeigt auf dem H├ĄrtereiKongress Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r die Metallerzeugung und -verarbeitung. Die j├╝ngste Erg├Ąnzung des Sortiments bilden die W├Ąrmebildkameras ThermoView TV40 mit integrierter Kamera f├╝r sichtbares Licht.

Volltext

Fluke Process Instruments zeigt auf dem H├ĄrtereiKongress Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r die Metallerzeugung und -verarbeitung. Die j├╝ngste Erg├Ąnzung des Sortiments bilden die W├Ąrmebildkameras ThermoView TV40 mit integrierter Kamera f├╝r sichtbares Licht. Die Systeme zur festen Montage k├Ânnen beispielsweise in Eisengie├čereien Gie├čpfannen auf den Verschlei├č der Ausmauerung ├╝berwachen und die Temperatur der Schmelze messen. Es lassen sich unterschiedliche Alarmbedingungen f├╝r verschiedene Bereiche im Sichtfeld definieren. Die Analysesoftware erlaubt es, einfach und r├╝ckverfolgbar jede Schmelze zu dokumentieren. Dar├╝ber hinaus bietet Fluke Process Instruments auch L├Âsungen f├╝r nachgeschaltete Prozesse in der Stahl- und Metallverarbeitung. Die Temperaturprofilsysteme Datapaq Furnace Tracker erm├Âglichen die ├ťberwachung von Produkttemperaturen sowie Ofenpr├╝fungen gem├Ą├č NADCAP AMS 2750E und CQI-9. Sie basieren auf dem Datenlogger Datapaq TP3, der bis zu 20 Thermoelemente aufnimmt. Die Systeme umfassen au├čerdem eine Software zur Datenanalyse und Protokollierung und Hitzeschutzbeh├Ąlter, die die Elektronik bei hohen Temperaturen bis 1200 ┬░C gegen die Prozessw├Ąrme abschirmen. Fluke Process Instruments auf dem H├ĄrtereiKongress K├Âlnmesse, 16. ÔÇô 18. Oktober 2018 Halle 4.1, Stand A-060, B-061 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 12.09.2018 | Zeichen: 1185 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

IZB-Zulieferb├Ârse: W├Ąrmebildsysteme f├╝r die Automobilindustrie

Auf der Internationalen Zulieferb├Ârse der Automobilindustrie IZB in Wolfsburg wird Fluke Process Instruments eine neue W├Ąrmebildkamera sowie etablierte W├Ąrmebildsysteme pr├Ąsentieren. Diese Produkte vereinfachen die Fehlersuche, Qualit├Ątssicherung und Prozessoptimierung in vielen Anwendungen.

Volltext

Auf der Internationalen Zulieferb├Ârse der Automobilindustrie IZB in Wolfsburg wird Fluke Process Instruments eine neue W├Ąrmebildkamera sowie etablierte W├Ąrmebildsysteme pr├Ąsentieren. Diese Produkte vereinfachen die Fehlersuche, Qualit├Ątssicherung und Prozessoptimierung in vielen Anwendungen. Sie tragen zur Reduzierung von Ausschussraten und Brennstoffverbrauch bei. Sie erm├Âglichen eine volle R├╝ckverfolgbarkeit gem├Ą├č Audit-Anforderungen und lassen sich in OPC- und werksspezifische Netzwerke integrieren. Die neue ThermoView TV40 ist eine Infrarot-W├Ąrmebildkamera mit integrierter Fotokamera. Die f├╝r die Festinstallation entwickelte Kamera erm├Âglicht die kontinuierliche ├ťberwachung von Prozessen und Produkten, zum Beispiel beim Laser-Kunststoffschwei├čen und Pr├╝fen von Sitzheizungen. Toleranzen, Alarme und Trendbeobachtung lassen sich individuell f├╝r bestimmte Bereiche definieren. Mit den Infrarot-Zeilenscannern der Baureihe Raytek MP150 werden bewegte Prozesse ├╝berwacht. Mitaussteller Selmatec Systems pr├Ąsentiert Systeml├Âsungen, die auf diesen W├Ąrmebildsystemen und Raytek-Pyrometern basieren. Das deutsche Ingenieurunternehmen implementiert modulare, skalierbare L├Âsungen f├╝r Anwendungen in der Automobilindustrie wie das Pressh├Ąrten. Die Zeilenscanner scannen Platinen und Formteile mit einer Frequenz von 150 Hz und erzeugen W├Ąrmebilder, die Aussagen ├╝ber die gleichm├Ą├čige W├Ąrmeverteilung, Unversehrtheit des Teils (Dickenschwankungen, ├╝berlappendes Material), Ofenleistung, Werkzeugverschlei├č und die Funktionsf├Ąhigkeit des K├╝hlkreislaufs erlauben. Sie gew├Ąhrleisten eine Genauigkeit von ┬▒1% gem├Ą├č CQI-9 HTSA. Fluke Process Instruments auf der IZB-Messe Wolfsburg, 16. ÔÇô 18. Oktober 2018 Halle 5, Stand 5104 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 16.08.2018 | Zeichen: 1624 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

glasstec: Prozess- und Qualit├Ątskontrolle in der Glasherstellung

Fluke Process Instruments stellt auf der glasstec L├Âsungen f├╝r die Temperaturmessung und Qualit├Ątskontrolle mit Datenloggern und Infrarottechnologie vor. Die neuen Punktpyrometer Thermalert 4.0 ├╝berwachen Glasoberfl├Ąchen ber├╝hrungslos und automatisch.

Volltext

Fluke Process Instruments stellt auf der glasstec L├Âsungen f├╝r die Temperaturmessung und Qualit├Ątskontrolle mit Datenloggern und Infrarottechnologie vor. Die neuen Punktpyrometer Thermalert 4.0 ├╝berwachen Glasoberfl├Ąchen ber├╝hrungslos und automatisch. Die Baureihe umfasst unter anderem einen Sensor mit der Wellenl├Ąnge 5 ┬Ám f├╝r Messtemperaturen von 250 ┬░C bis 2250 ┬░C, der zum Beispiel f├╝r Biegeglas geeignet ist. Ein 7,9-┬Ám-Modell aus der Thermalert-Baureihe misst im Bereich von 300 ┬░C bis 900 ┬░C extrem d├╝nn gezogenes Glas, das in vielen Mobilger├Ąten f├╝r die Bildschirme verwendet wird. Die Infrarotthermometer haben den gr├Â├čten Umgebungstemperaturbereich in ihrer Ger├Ąteklasse: -20 ┬░C bis 85 ┬░C. Sie kommen an vielen Messstellen ohne eine K├╝hlung aus und sparen daher Kosten. Zudem k├Ânnen die Sensoren per Internet ausgelesen, konfiguriert, kalibriert und mit Firmware-Updates versehen werden, was den Serviceaufwand je Messstelle minimiert. Der Hersteller pr├Ąsentiert au├čerdem eine Systeml├Âsung f├╝r Temperprozesse. Damit k├Ânnen Anlagenbetreiber ihre Fertigung optimieren und insbesondere die Produktion hochwertiger Produkte wie Architekturglas effizienter gestalten. Ein nur 29 mm hoher Datapaq Furnace Tracker durchl├Ąuft den Vorspannofen und die Luft-Abschreckkammer mit dem Glas und zeichnet von zehn Thermosonden, die auf der Glasscheibe befestigt sind, den Temperaturverlauf auf. Dieser Messaufbau hilft bei der Einrichtung des Prozesses und bei der Fehlersuche. Er wird nicht st├Ąndig angewendet. F├╝r die 100-prozentige Fertigungskontrolle und R├╝ckverfolgbarkeit sorgt ber├╝hrungslose Infrarot-Messtechnik: Ein IR-Zeilenscanner erstellt am Ofenausgang komplette W├Ąrmebilder und ├╝berpr├╝ft so die gleichm├Ą├čige Erhitzung der Glasscheiben. Der Raytek MP150 Linescanner bietet eine ├╝berragende Aufl├Âsung mit bis zu 1024 Messpunkten je Zeile, die selbst kleinste Temperaturabweichungen aufzeigt. Fluke Process Instruments auf der glasstec D├╝sseldorf, 23. ÔÇô 26. Oktober 2018 Halle 14, Stand G48 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 08.08.2018 | Zeichen: 1898 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Temperatur├╝berwachung von M├╝llverbrennungsanlagen

W├Ąrmebilder von extrem langsam bewegten Objekten zu erstellen, ist eine ganz eigene Herausforderung. Fluke Process Instruments hat diese Messaufgabe f├╝r eine Verbrennungsanlage f├╝r Chemieabf├Ąlle gel├Âst. Der hochgiftige Sonderm├╝ll wird in einem Drehrohrofen verbrannt, der 4 bis 6 Umdrehungen pro Stunde vollf├╝hrt.

Volltext

W├Ąrmebilder von extrem langsam bewegten Objekten zu erstellen, ist eine ganz eigene Herausforderung. Fluke Process Instruments hat diese Messaufgabe f├╝r eine Verbrennungsanlage f├╝r Chemieabf├Ąlle gel├Âst. Der hochgiftige Sonderm├╝ll wird in einem Drehrohrofen verbrannt, der 4 bis 6 Umdrehungen pro Stunde vollf├╝hrt. Die Ausmauerung aus Schamottestein im Inneren des Ofens verschlei├čt mit der Zeit und muss dann ausgewechselt werden. Dieser Austausch erfolgte bisher in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden, und zwar sehr fr├╝hzeitig, um schwere Besch├Ądigungen der Verbrennungsanlage oder gar Leckage von Gefahrstoffen auszuschlie├čen. Fluke Process Instruments lieferte das Infrarot-Zeilenscansystem Raytek CS210, das W├Ąrmebilder schon bei Geschwindigkeiten ab 2 Umdrehungen pro Stunde zusammenf├╝gen kann. Es ├╝berwacht die gesamte Au├čenwand des Verbrennungsofens auf Temperaturabweichungen und informiert den Betreiber ├╝ber den Anlagenzustand. Die Messtemperaturen liegen im Bereich von 100 ┬░C bis 500 ┬░C. Hei├če Stellen deuten auf ausgebrochene oder abgenutzte Ziegel hin. Die Installation des Messsystems f├╝hrte zu erheblichen Einsparungen durch eine verl├Ąngerte Lebensdauer der Ausmauerung und weniger Ausfallzeiten durch die selteneren Austauschvorg├Ąnge.

Datum: 04.07.2018 | Zeichen: 1239 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Industrietaugliche W├Ąrmebildkamera

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert eine neue Serie von W├Ąrmebildkameras mit integrierter Fotokamera: ThermoView TV40. Die Systeme zur festen Montage erm├Âglichen die kontinuierliche Temperatur├╝berwachung im Bereich von -10 ┬░C bis 1200 ┬░C.

Volltext

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert eine neue Serie von W├Ąrmebildkameras mit integrierter Fotokamera: ThermoView TV40. Die Systeme zur festen Montage erm├Âglichen die kontinuierliche Temperatur├╝berwachung im Bereich von -10 ┬░C bis 1200 ┬░C. Sie erf├╝llen h├Âchste Anspr├╝che an Ger├Ąte f├╝r die industrielle Automatisierung und unterst├╝tzen die Bild├╝bertragung ├╝ber GigE. Zum Funktionsspektrum geh├Âren unter anderem automatische Alarme sowie W├Ąrmebildanalyse und -archivierung. Aufnahmen mehrerer Kameras lassen sich f├╝r Anzeige und Analyse kombinieren. Verschiedene Objektive, einschlie├člich Weitwinkelobjektiven, sind zum Austausch vor Ort verf├╝gbar. Die W├Ąrmebildsysteme ├╝berwachen Prozesse wie Warmumformung, Bremsentests und Formdr├╝cken sowie verschiedenste Anlagen, beispielsweise Kalk├Âfen, M├╝llverbrennungsanlagen und Kessel. Die Bildraten liegen bei 9 bzw. 60 fps. Die Serie umfasst derzeit zwei Modelle mit Aufl├Âsungen von 320 x 240 Pixel und 640 x 480 Pixel. Weitere Modelle werden folgen. Die Ger├Ąte und ihr motorisierter Fokus lassen sich per Internet einstellen und steuern. W├Ąrmebilder und Fotos k├Ânnen ├╝berlagert angezeigt werden. Das erleichtert zum Beispiel die Ausrichtung der Kamera. Nutzer k├Ânnen die Emissionsgrade und Alarmbedingungen f├╝r verschiedene Messfelder individuell festlegen. Die Standardausf├╝hrung der ThermoView TV40 enth├Ąlt ein fest eingebautes Objektiv und kommt daher ohne externe bewegliche Teile aus. Sie hat ein Aluminiumgeh├Ąuse mit Schutzart IP67 und vertr├Ągt Umgebungstemperaturen bis 50 ┬░C, mit einem zus├Ątzlichen K├╝hlgeh├Ąuse sogar bis zu 200 ┬░C. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 21.06.2018 | Zeichen: 1584 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Temperatur├╝berwachung von M├╝llverbrennungsanlagen

W├Ąrmebilder von extrem langsam bewegten Objekten zu erstellen, ist eine ganz eigene Herausforderung. Fluke Process Instruments hat diese Messaufgabe f├╝r eine Verbrennungsanlage f├╝r Chemieabf├Ąlle gel├Âst. Der hochgiftige Sonderm├╝ll wird in einem Drehrohrofen verbrannt, der 4 bis 6 Umdrehungen pro Stunde vollf├╝hrt.

Volltext

W├Ąrmebilder von extrem langsam bewegten Objekten zu erstellen, ist eine ganz eigene Herausforderung. Fluke Process Instruments hat diese Messaufgabe f├╝r eine Verbrennungsanlage f├╝r Chemieabf├Ąlle gel├Âst. Der hochgiftige Sonderm├╝ll wird in einem Drehrohrofen verbrannt, der 4 bis 6 Umdrehungen pro Stunde vollf├╝hrt. Die Ausmauerung aus Schamottestein im Inneren des Ofens verschlei├čt mit der Zeit und muss dann ausgewechselt werden. Dieser Austausch erfolgte bisher in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden, und zwar sehr fr├╝hzeitig, um schwere Besch├Ądigungen der Verbrennungsanlage oder gar Leckage von Gefahrstoffen auszuschlie├čen. Fluke Process Instruments lieferte das Infrarot-Zeilenscansystem Raytek CS210, das W├Ąrmebilder schon bei Geschwindigkeiten ab 2 Umdrehungen pro Stunde zusammenf├╝gen kann. Es ├╝berwacht die gesamte Au├čenwand des Verbrennungsofens auf Temperaturabweichungen und informiert den Betreiber ├╝ber den Anlagenzustand. Die Messtemperaturen liegen im Bereich von 100 ┬░C bis 500 ┬░C. Hei├če Stellen deuten auf ausgebrochene oder abgenutzte Ziegel hin. Die Installation des Messsystems f├╝hrte zu erheblichen Einsparungen durch eine verl├Ąngerte Lebensdauer der Ausmauerung und weniger Ausfallzeiten durch die selteneren Austauschvorg├Ąnge. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 31.05.2018 | Zeichen: 1239 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Smarte Pyrometer f├╝r Fertigungsautomatisierung

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert neue Punktpyrometer f├╝r eine ber├╝hrungslose, automatische Temperatur├╝berwachung im Bereich von -40 ┬░C bis 2.250 ┬░C. Die Baureihe Thermalert 4.0

Volltext

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert neue Punktpyrometer f├╝r eine ber├╝hrungslose, automatische Temperatur├╝berwachung im Bereich von -40 ┬░C bis 2.250 ┬░C. Die Baureihe Thermalert 4.0 umfasst derzeit 13 Modelle f├╝r unterschiedliche Messwellenl├Ąngen in einem sehr breiten Spektrum, darunter speziell f├╝r Messungen an Metall, Glas und Kunststoff ausgelegte Sensoren. Diese sind mit einer gro├čen Auswahl an Optiken f├╝r lange und kurze Brennweiten verf├╝gbar. Der Umgebungstemperaturbereich von -20 ┬░C bis 85 ┬░C ist einzigartig f├╝r Sensoren dieser Ger├Ąteklasse und macht eine K├╝hlung an vielen Messstellen unn├Âtig. Es muss daher auch keine K├╝hlmittelversorgung bereitgestellt werden. Die robusten Infrarotthermometer sind im Schutzgrad IP65 ausgef├╝hrt. Sie erreichen exzellente Werte bei Wiederholgenauigkeit, Reaktionszeit und Genauigkeit. Die Systemsoftware unterst├╝tzt die ferngesteuerte Durchf├╝hrung von Konfiguration, ├ťberwachung, Kalibrierung und Firmware-Updates. Mit diesen Funktionen lassen sich Servicekosten und der f├╝r Installation und Fehlersuche anfallende Zeitaufwand erheblich senken. Plug&Play-F├Ąhigkeit erleichtert Montage und Wartung zus├Ątzlich. Die Sensoren bieten galvanisch isolierte Analog- und RS485-Schnittstellen. In einem RS485-Netzwerk k├Ânnen bis zu 32 Ger├Ąte angeschlossen werden. Der Hersteller wird in Zukunft weitere Feldbus- und Ausstattungsoptionen erg├Ąnzen. Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, die Umr├╝stung von Messstellen so einfach wie m├Âglich zu machen. Die neuen Sensoren passen in die Befestigungen f├╝r Pyrometer der Baureihen Endurance, Raytek Thermalert TX und Raytek XR. F├╝r die Verwendung mit Ircon Modline 4 und Raytek MM sind Adapter verf├╝gbar. Kunden k├Ânnen daher jederzeit flexibel zu einem anderen Modell wechseln, wenn sich ihre Messaufgabe ge├Ąndert hat, oder um Vorteile wie verbesserte Konnektivit├Ąt zu nutzen. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 29.05.2018 | Zeichen: 1862 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

ATEX-Infrarotthermometer ├╝berwacht Schwefelgewinnung

Fluke Process Instruments bietet eine spezialisierte, robuste L├Âsung zur ├ťberwachung von Claus-├ľfen bei der Gewinnung von elementarem Schwefel aus Prozessstr├Âmen. Dabei messen ATEX-zertifizierte Infrarotthermometer mit kurzen Reaktionszeiten die Temperaturen im Inneren des Ofens.

Volltext

Fluke Process Instruments bietet eine spezialisierte, robuste L├Âsung zur ├ťberwachung von Claus-├ľfen bei der Gewinnung von elementarem Schwefel aus Prozessstr├Âmen. Dabei messen ATEX-zertifizierte Infrarotthermometer mit kurzen Reaktionszeiten die Temperaturen im Inneren des Ofens. Die genaue Temperaturf├╝hrung ist bei der Schwefelgewinnung entscheidend, weil Temperaturschwankungen die chemische Reaktion st├Âren w├╝rden. Durch solche St├Ârungen kann es zu Sch├Ąden an der Isolierung aus Schamottestein oder sogar zu einem Ausfall des Reaktors kommen. Traditionell werden f├╝r diese Anwendung Thermoelemente verwendet. Diese m├╝ssen aufgrund der stark ├Ątzenden Prozessgase in sehr kurzen Abst├Ąnden ausgetauscht werden, was erhebliche Wartungskosten und Ausfallzeiten bedeutet. Um dieses Problem zu ├╝berwinden, k├Ânnen die Messf├╝hler in die Ausmauerung eingebettet oder vollst├Ąndig durch ein Geh├Ąuse abgeschirmt werden. Allerdings f├╝hrt dies zu sehr langen Reaktionszeiten und Messungenauigkeiten. Bei der praxiserprobten L├Âsung von Fluke Process Instruments wird das Thermoelement bei 500 ┬░C entfernt, bevor es besch├Ądigt werden kann. Sodann wird ein Pyrometer des Typs Raytek Thermalert TX in dieselbe ├ľffnung eingef├╝hrt. Um diesen fliegenden Wechsel zu erm├Âglichen, sind die Pyrometer mit einem klappbaren Geh├Ąuse ausgestattet; Sensor und Halterung sind in Edelstahl ausgef├╝hrt. Die Infrarotsensoren haben einen Messtemperaturbereich von 500 ┬░C bis 2.000 ┬░C. Durch ein offenes oder geschlossenes Schutzrohr messen sie die Ziegeltemperatur an der angrenzenden oder der gegen├╝berliegenden Ofenwand. Anhand der pr├Ązisen Temperaturdaten l├Ąsst sich die Lebensdauer der Ausmauerung verl├Ąngern. Zudem k├Ânnen Betreiber ihre Anlagen optimieren, um Brennstoff zu sparen und den Durchsatz zu erh├Âhen. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 29.05.2018 | Zeichen: 1783 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Achema: ATEX-zertifizierte Temperatursensoren und mehr

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert auf der Achema Infrarot-Thermometer und W├Ąrmebildsysteme f├╝r die Verfahrensindustrie. Der Hersteller bietet eigensichere Temperatursensoren f├╝r den Einsatz in gas- und staubexplosionsgef├Ąhrdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22.

Volltext

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert auf der Achema Infrarot-Thermometer und W├Ąrmebildsysteme f├╝r die Verfahrensindustrie. Der Hersteller bietet eigensichere Temperatursensoren f├╝r den Einsatz in gas- und staubexplosionsgef├Ąhrdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22. Diese ├╝bernehmen als Stand-alone-Ger├Ąte die vollautomatische ├ťberwachung von Messstellen und unterst├╝tzen dar├╝ber hinaus auch die Netzwerkintegration und Fabrikautomation auf Industrie-4.0-Niveau. Die industrietauglichen Pyrometer Raytek Thermalert TX messen Temperaturen bis 2.000 ┬░C und widerstehen mit K├╝hlung Umgebungstemperaturen bis 315 ┬░C. Die Pyrometerbaureihe Raytek Compact MI3 wurde f├╝r die einfache Integration in Maschinen und Anlagen konstruiert. Sie erm├Âglicht die Messstellenautomatisierung mit minimalen Kosten: Zwei robuste, digitale Sensork├Âpfe k├Ânnen mit einer Ex-Stromversorgung und Kommunikationsbox betrieben werden. Es gibt vielf├Ąltige Schnittstellenoptionen f├╝r Feldbusse und Industrial Ethernet. Beide Baureihen bieten Ex-i-zertifizierte Pyrometer f├╝r verschiedene Spektralbereiche und Optiken f├╝r unterschiedliche Distanzen. Die W├Ąrmebildsysteme von Fluke Process Instruments f├╝r die Prozessindustrie basieren auf dem Infrarot-Zeilenscanner Raytek MP150. Sie ├╝berwachen beispielsweise in der Herstellung von Textilfasern, ob der Faden noch vorhanden ist. An Verbrennungs├Âfen f├╝r Chemieabf├Ąlle erkennen sie hei├če Stellen und helfen, die Lebensdauer der Ausmauerung zu verl├Ąngern. Fluke Process Instruments auf der Achema 11. ÔÇô 15. Juni 2018, Frankfurt Halle 11.1, Stand F31 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 02.05.2018 | Zeichen: 1475 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Robuste Infrarot-Thermometer f├╝rs Stahlwerk

Pyrometer der Endurance-Baureihe des Temperaturmessspezialisten Fluke Process Instruments vereinen hohe Zuverl├Ąssigkeit und Benutzerfreundlichkeit in anspruchsvollen Anwendungen der Metallerzeugung und -verarbeitung.

Volltext

Pyrometer der Endurance-Baureihe des Temperaturmessspezialisten Fluke Process Instruments vereinen hohe Zuverl├Ąssigkeit und Benutzerfreundlichkeit in anspruchsvollen Anwendungen der Metallerzeugung und -verarbeitung. Die robusten Infrarot-Thermometer messen ber├╝hrungslos und werden zur Kontrolle der Prozessstabilit├Ąt, Produktqualit├Ąt und Brennstoffeffizienz eingesetzt. Mit einer Spektralempfindlichkeit von 1 ┬Ám, 1,6 ┬Ám bzw. 2,4 ┬Ám erreichen die Sensoren deutlich h├Âhere Genauigkeiten als langwellige Sensoren. Die Endurance-Baureihe deckt mit wenigen Modellen Messtemperaturen von 50 ┬░C bis 3.200 ┬░C ab. Die ├ťberwachung ganzer Prozesse erfordert daher weniger Messger├Ąte. Es stehen Modelle mit Einfarb- und Zweifarbmodus (Quotientenpyrometer) zur Verf├╝gung, letztere f├╝r Messtemperaturen ab 250 ┬░C. Quotientenpyrometer sorgen auch in staubigen oder feuchten Atmosph├Ąren f├╝r korrekte Messungen. Die Pyrometer wurden besonders benutzerfreundlich gestaltet. Eine hinterleuchtete R├╝ckwand mit taktiler R├╝ckmeldung erm├Âglicht eine einfache, intuitive Parametrierung und Auslesung direkt an der Messstelle. Au├čerdem ist auch eine Fernsteuerung m├Âglich. Zur Vernetzung stehen Profinet-, RS-485- und Industrial-Ethernet-Schnittstellen bereit. Dar├╝ber hinaus bietet Fluke Process Instruments eine breite Palette an Visieroptionen und eine integrierte hochaufl├Âsende Videokamera f├╝r die Fern├╝berwachung der Anwendung und der Sensorausrichtung ├╝ber Industrial Ethernet. Je nach den bestehenden Sichtverh├Ąltnissen in der Anwendung kann mit Laser- oder LED-Visier die Position und Gr├Â├če des Messflecks markiert werden. Die Sensoren sind auch f├╝r ├Ąu├čerst unwirtliche industrielle Umgebungen geeignet. Sie verf├╝gen ├╝ber galvanisch getrennte I/Os und ein IP65-Edelstahlgeh├Ąuse und halten mit K├╝hlzubeh├Âr Umgebungstemperaturen bis 315 ┬░C stand. Der Hersteller gew├Ąhrt eine in dieser Produktkategorie einzigartige Garantie von vier Jahren. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 07.02.2018 | Zeichen: 1924 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Neue Website f├╝r Pyrometer und Datenlogger

Auf www.flukeprocessinstruments.de sind jetzt alle Produkte des gleichnamigen Temperaturmessspezialisten vereint. Die Neugestaltung der Internetpr├Ąsenz war dringend angesagt, nachdem sich die etablierten Marken Raytek, Ircon und Datapaq zu einem Unternehmen zusammengeschlossen hatten.

Volltext

Auf www.flukeprocessinstruments.de sind jetzt alle Produkte des gleichnamigen Temperaturmessspezialisten vereint. Die Neugestaltung der Internetpr├Ąsenz war dringend angesagt, nachdem sich die etablierten Marken Raytek, Ircon und Datapaq zu einem Unternehmen zusammengeschlossen hatten. Die neue Seite l├Ąsst sich mit Endger├Ąten unterschiedlichster Gr├Â├če gut nutzen und bietet einen noch st├Ąrker anwendungsorientierten Einstieg in die Produktsuche. Zu den vielf├Ąltigen Sektoren von Metall ├╝ber Elektronik bis Oberfl├Ąchenbeschichtung, in denen die Produkte eingesetzt werden, sind jeweils zahlreiche Anwendungen mit einer oder mehreren geeigneten Temperaturmessl├Âsungen aufgef├╝hrt. Datenbl├Ątter und weitergehende Ressourcen zu den Produkten sind auf derselben Seite aufgelistet und k├Ânnen sofort heruntergeladen werden. Nat├╝rlich bietet die Website auch die M├Âglichkeiten, Produkte direkt oder ├╝ber eine Suchfunktion aufzurufen. Alle Infrarotthermometer, W├Ąrmebildsysteme und Temperaturprofilsysteme des Herstellers sind ├╝bersichtlich und umfassend dokumentiert. Der lokale Ansprechpartner beim Vertrieb ist schnell gefunden. Auf Wunsch kann auch ein R├╝ckruf veranlasst werden. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 18.01.2018 | Zeichen: 1174 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Hochaufl├Âsende Pyrometer mit robustem Messkopf

Fluke Process Instruments erweitert seine Pyrometerbaureihe Endurance um Modelle mit einem abgesetzten Sensorkopf, der Umgebungstemperaturen bis 315 ┬░C vertr├Ągt. Besonders praktisch ist diese Ausf├╝hrung bei beengten Platzverh├Ąltnissen am Einsatzort.

Volltext

Fluke Process Instruments erweitert seine Pyrometerbaureihe Endurance um Modelle mit einem abgesetzten Sensorkopf, der Umgebungstemperaturen bis 315 ┬░C vertr├Ągt. Besonders praktisch ist diese Ausf├╝hrung bei beengten Platzverh├Ąltnissen am Einsatzort. Sie kann au├čerdem in der N├Ąhe einer W├Ąrmequelle montiert oder in anderweitig herausfordernden Umgebungen verwendet werden. Die Messk├Âpfe bieten auch eine erh├Âhte St├Ârfestigkeit gegen├╝ber elektromagnetischen Wellen. Sie werden ├╝ber ein bis zu 22 m langes Glasfaserkabel mit einer robusten IP65-Elektronikbox verbunden. Mehrere Sensoren f├╝r mittlere und hohe Temperaturen decken insgesamt einen Messtemperaturbereich von 250 ┬░C bis 3.200 ┬░C ab. Die Baureihe umfasst Einfarb- und Quotientenpyrometer mit verschiedenen Messspektren von 1 ┬Ám oder 1,6 ┬Ám. Die Quotientenpyrometer erm├Âglichen genaue Messungen an teilweise verdeckten Objekten, in schmutzigen oder verrauchten Atmosph├Ąren und von kleinen oder sich bewegenden Objekten, die den Messfleck nicht vollst├Ąndig ausf├╝llen, wie beispielsweise Dr├Ąhte, Metallstangen oder flie├čendes geschmolzenes Glas oder Metall. Wichtige Anwendungsbereiche sind die Herstellung und Verarbeitung von Metall, die Glasproduktion und Laserschwei├čen. Mit einer Messaufl├Âsung von 0,1 ┬░C erf├╝llen Endurance-Infrarotthermometer zudem auch die Anforderungen der Halbleiterindustrie. Als Zubeh├Âr sind diverse Objektive f├╝r unterschiedliche Messdistanzen erh├Ąltlich. Die Sensoren werden durch Power over Ethernet (PoE) oder 24V-DC-Netzteil versorgt. Zur Vernetzung stehen voneinander isolierte analoge I/Os sowie Ethernet-, Profinet- und RS-485-Schnittstellen zur Verf├╝gung. Die PC-basierte Endurance-Software vereinfacht Konfiguration, Inbetriebnahme und Bedienung. Ein integrierter Web-Server erm├Âglicht die Datenarchivierung, R├╝ckverfolgung, Fehlerbehebung und Fern├╝berwachung. F├╝r alle Endurance-Pyrometer gew├Ąhrt der Hersteller eine in dieser Produktkategorie einzigartige Garantie von vier Jahren. ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 16.10.2017 | Zeichen: 1976 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Temperatur├╝berwachung in Herstellung und Verarbeitung von Stahl, Aluminium und Kupfer

Fluke Process Instruments ist auf dem H├ĄrtereiKongress wieder mit seiner Infrarotsparte und mit Temperaturprofilsystemen vertreten. Der Datenlogger DATAPAQ TP3 erstellt detaillierte Temperaturprofile in W├Ąrmebehandlungs├Âfen. Anwender k├Ânnen damit zertifizierte SAT- und TUS-Protokolle gem├Ą├č AMS 2750E und CQI-9 erstellen.

Volltext

Fluke Process Instruments ist auf dem H├ĄrtereiKongress wieder mit seiner Infrarotsparte und mit Temperaturprofilsystemen vertreten. Der Datenlogger DATAPAQ TP3 erstellt detaillierte Temperaturprofile in W├Ąrmebehandlungs├Âfen. Anwender k├Ânnen damit zertifizierte SAT- und TUS-Protokolle gem├Ą├č AMS 2750E und CQI-9 erstellen. Die Logger bieten 20 Messkan├Ąle, eine Genauigkeit von ┬▒0.3 ┬░C und werden auf Wunsch f├╝r bis zu drei unterschiedliche Thermoelemententypen vorkonfiguriert. Sie messen Temperaturen von -100 ┬░C bis 1.370 ┬░C, speichern bis zu 3,6 Mio. Datens├Ątze und k├Ânnen zehn aufeinanderfolgende Messungen durchf├╝hren, bevor die Daten ausgelesen werden. Die Systeml├Âsung DATAPAQ Furnace Tracker umfasst neben dem Logger eine anwendungsspezifisch zugeschnittene Version der Analysesoftware Insight sowie diverse Hitzeschutzbeh├Ąlter und Thermoelemente f├╝r unterschiedlichste Prozesse, darunter die Wiedererw├Ąrmung von Stahlbrammen, das Gl├╝hen von Stahlplatten sowie das Hartl├Âten von Aluminium, Kupfer und Edelstahl. Die j├╝ngste Erg├Ąnzung im IR-Programm des Herstellers ist die Pyrometerbaureihe Endurance. Die ber├╝hrungslos messenden Sensoren ├╝berwachen Prozesse und Produkte im Temperaturbereich von 50 ┬░C bis 3.200 ┬░C. Die Baureihe umfasst diverse Modelle mit unterschiedlichen Spektralbereichen und optischen Aufl├Âsungen bis 300:1. Einfarb- und Zweifarbpyrometer sind verf├╝gbar ÔÇô Zweifarbmodelle (Quotientenpyrometer) schon f├╝r Messtemperaturen ab 250 ┬░C. Vielf├Ąltige Objektiv-, Fokus- und Visieroptionen bis hin zur integrierten Videokamera erm├Âglichen eine ├Ąu├čerst flexible Sensorbedienung und Fern├╝berwachung ├╝ber Industrial Ethernet. Ein in den Pyrometern integrierter Webserver erlaubt die Datenarchivierung und R├╝ckverfolgung und erleichtert die Problembehandlung. Fluke Process Instruments auf dem H├ĄrtereiKongress K├Âln, 25. ÔÇô 27. Oktober 2017 Halle 4.1, Stand A-095 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 23.08.2017 | Zeichen: 1775 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Hochtemperatursensoren f├╝r die Stahl- und Metallindustrie

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert auf der Veranstaltung STAHL 2017 ein ├Ąu├čerst vielf├Ąltiges Sortiment an Temperaturmessl├Âsungen f├╝r die Stahl- und Metallindustrie.

Volltext

Fluke Process Instruments pr├Ąsentiert auf der Veranstaltung STAHL 2017 ein ├Ąu├čerst vielf├Ąltiges Sortiment an Temperaturmessl├Âsungen f├╝r die Stahl- und Metallindustrie. F├╝r Oberfl├Ąchenmessungen, die neben der Fertigungs├╝berwachung auch zur Qualit├Ątskontrolle eingesetzt werden, bietet der Hersteller die ber├╝hrungslos messenden Infrarotthermometer der RAYTEK- und IRCON-Produktlinien. Die neueste IR-Sensor-Baureihe, Endurance, misst Temperaturen von 50 ┬░C bis 3.200 ┬░C. Sie enth├Ąlt ├╝beraus robuste, zuverl├Ąssige und bedienfreundliche Pyrometer mit vielf├Ąltigen Objektiv-, Fokus- und Visieroptionen bis hin zu einer Videokamera f├╝r die Fern├╝berwachung per Ethernet. Ein integrierter Webserver erlaubt die Datenarchivierung und R├╝ckverfolgung. Die Baureihe umfasst Einfarb- und Zweifarbpyrometer mit optischen Aufl├Âsungen von bis zu 300:1 f├╝r h├Âchstpr├Ązise Messungen an kleinen Objekten. Zweifarbmodelle (Quotientenpyrometer) sind schon f├╝r Temperaturen ab 250 ┬░C verf├╝gbar. Die perfekte Erg├Ąnzung zu den auf Distanz messenden IR-Systemen sind DATAPAQ-Systeme zur Aufzeichnung von Temperaturprofilen. Diese ├╝berwachen W├Ąrmebehandlungsverfahren aus dem Inneren des Prozesses. Sie dienen zum Beispiel zur SAT- und TUS-Zertifizierung gem├Ą├č AMS 2750E und CQI-9 sowie zur Prozessoptimierung und Qualit├Ątssicherung. Ein Highlight auf dem Stahltag ist der Datenlogger DATAPAQ TP3 mit 20 Messkan├Ąlen, einer Genauigkeit von ┬▒0.3 ┬░C und Speicherplatz f├╝r 3,6 Mio. Datens├Ątze. Der Logger hat einen Messtemperaturbereich von -100 ┬░C bis +1.370 ┬░C. Er bietet diverse Kommunikationsschnittstellen einschlie├člich Bluetooth sowie variable Ladeoptionen mit unterschiedlichen Batterietypen. Eine digitale Kalibrierurkunde im internen Speicher erm├Âglicht eine automatische Messwertkorrektur. Dies verhindert Bedienfehler und spart Zeit bei der Protokollierung. Auf Wunsch konfiguriert der Hersteller die Logger nach Kundenspezifikationen f├╝r bis zu drei unterschiedliche Thermoelemententypen. STAHL 2017, D├╝sseldorf, 9. November 2017 Stand R010/011 ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 02.08.2017 | Zeichen: 1970 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Thermografie-Seminar: Richtig messen mit Infrarot

Fluke Process Instruments l├Ądt zur neuen Auflage der Infrarot-Tage ein. Erfahrene Referenten vermitteln praxisorientiert die Grundlagen der ber├╝hrungslosen Temperaturmessung mit Infrarot-Thermometern. Das zweit├Ągige Seminar bietet Teilnehmern au├čerdem beste M├Âglichkeiten, applikationsspezifische Fragen zu kl├Ąren.

Volltext

Fluke Process Instruments l├Ądt zur neuen Auflage der Infrarot-Tage ein. Erfahrene Referenten vermitteln praxisorientiert die Grundlagen der ber├╝hrungslosen Temperaturmessung mit Infrarot-Thermometern. Das zweit├Ągige Seminar bietet Teilnehmern au├čerdem beste M├Âglichkeiten, applikationsspezifische Fragen zu kl├Ąren. Angesprochen werden insbesondere Fachkr├Ąfte aus den Branchen Stahl, Glas, Kunststoff, Automotive, Pharma und aus der Halbleiterindustrie. Thermografie hat extrem vielf├Ąltige industrielle Anwendungsfelder in verschiedensten W├Ąrmebehandlungsverfahren und dient zur Qualit├Ątskontrolle, Effizienzoptimierung und Instandhaltung. Fluke Process Instruments mit den renommierten Marken Raytek und Ircon verf├╝gt ├╝ber langj├Ąhrige Praxiserfahrung in all diesen Bereichen. Termin: 11. ÔÇô 12. Oktober 2017 Ort: Berlin Veranstaltungssprache: Deutsch Teilnahmegeb├╝hr (inkl. ├ťbernachtung und Verpflegung) f├╝r Fr├╝hbucher bis 31.07.2017: 200 ÔéČ pro Person nach dem 31.07.2017: 300 ÔéČ pro Person Interessenten k├Ânnen sich per E-Mail an marcom2.emea@flukeprocessinstruments.de anmelden und individuelle Fragen zur Veranstaltung beantworten lassen. Folgende vier Vortr├Ąge setzen den Rahmen f├╝r die Veranstaltung: Emission, Reflexion, Transmission und Co. ÔÇô eine praxisorientierte Einf├╝hrung in die Infrarot-Theorie Endlich emissionsgradfrei messen? ÔÇô M├Âglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Verh├Ąltnispyrometern Wer hat die Nase vorn? ÔÇô Infrarot-Zeilenscanner oder W├Ąrmebildkamera f├╝r die Prozess├╝berwachung Ist sie ihren Preis wert? ÔÇô High-End W├Ąrmebildkameras im Vergleich zu Einsteigermodellen ├ťber Fluke Process Instruments Fluke Process Instruments entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfassendes Programm an Infrarot-Messsystemen und Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r industrielle Anwendungen, Instandhaltung und Qualit├Ątskontrolle. Die Produkte, die weltweit unter den Marken Raytek, Ircon und Datapaq vertrieben werden, stehen f├╝r ├╝ber 125 Jahre Technologief├╝hrerschaft im Bereich der Temperaturmessung. ├ťber Fluke Die 1948 gegr├╝ndete Aktiengesellschaft Fluke mit Sitz in Everett (Washington), USA, ist der internationale Marktf├╝hrer im Bereich kompakter elektronischer Test- und Messger├Ąte. Anwender sind technisches Fachpersonal, Ingenieure, Elektriker und Messtechniker, die industrielle, elektrische und elektronische Anlagen und Kalibrierprozesse einrichten, testen und bedienen.

Datum: 12.07.2017 | Zeichen: 1580 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Fluke Process Instruments entwickelt und produziert speziell auf Reflow-L├Âtprozesse ausgelegte Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen

Fluke Process Instruments zeigt auf der all about automation Essen an Stand 331 Infrarot-Temperatursensoren f├╝r die Automatisierungstechnik. Diese lassen sich einfach und flexibel in verschiedenste Kommunikationsnetzwerke einbinden. Die Baureihe MI3 aus der Raytek-Produktlinie erm├Âglicht den Anschluss von bis zu acht Messk├Âpfen an eine Kommunikationsbox ÔÇô g├╝nstiger l├Ąsst sich keine Pyrometrie-Messstelle einrichten.

Volltext

Fluke Process Instruments zeigt auf der all about automation Essen an Stand 331 Infrarot-Temperatursensoren f├╝r die Automatisierungstechnik. Diese lassen sich einfach und flexibel in verschiedenste Kommunikationsnetzwerke einbinden. Die Baureihe MI3 aus der Raytek-Produktlinie erm├Âglicht den Anschluss von bis zu acht Messk├Âpfen an eine Kommunikationsbox ÔÇô g├╝nstiger l├Ąsst sich keine Pyrometrie-Messstelle einrichten. Die Baureihe umfasst unter anderem eigensichere Ausf├╝hrungen f├╝r Ex-Anwendungen (Zonen 1, 2, 21, 22) und das kleinste eigenst├Ąndige Infrarot-Pyrometer ├╝berhaupt mit nur 28 mm L├Ąnge und 14 mm Durchmesser und Schutzart IP65.Der Messkopf liefert digitale Signale mit h├Âchster Zuverl├Ąssigkeit an die OEM-Anlage oder an eine Kommunikationsbox wahlweise mit Analog-, Feldbus- oder Industrial-Ethernet-Anbindung. F├╝r Hochtemperaturanwendungen und besonders raue Umgebungen eignet sich die neue Endurance-Baureihe, die mit diversen Pyrometer-Modellen verschiedenste Anwendungen im Messtemperaturbereich von 50 bis 3.200 ┬░C abdeckt. Vielf├Ąltige Objektiv-, Fokus- und Visieroptionen bis hin zur integrierten Videokamera erm├Âglichen eine ├Ąu├čerst flexible Sensorbedienung und Fern├╝berwachung ├╝ber Industrial Ethernet. Ein in den Pyrometern integrierter Webserver erlaubt die Datenarchivierung und R├╝ckverfolgung und erleichtert die Problembehandlung. Die Baureihe umfasst Einfarb- und Zweifarbpyrometer mit optischen Aufl├Âsungen von bis zu 300:1 f├╝r hochpr├Ązise Messungen an kleinen Objekten.

Fluke Process Instruments auf der all about automation Essen
21. ÔÇô 22. Juni 2017
Stand 331

Datum: 03.05.2017 | Zeichen: 2 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Thermografie- und Vision-Systeml├Âsungen f├╝r Umformprozesse

Fluke Process Instruments, Experte f├╝r Infrarot-Temperatur├╝berwachung, und Systempartner Selmatec Systems zeigen auf der Automotive Engineering Expo (Halle12, Stand 206) ihre Qualit├Ątssicherungsl├Âsungen f├╝r Formh├Ąrte- und Kaltumformprozesse. Die direkt in die Produktionsanlagen integrierten Hardware- und Softwaresysteme erm├Âglichen eine ├ťberwachung in Echtzeit. Sie k├Ânnen bei festgestellten Fehlern automatisch Alarme generieren oder veranlassen, dass Fehlteile ausgeschleust werden. Dies reduziert Ausfallzeiten und Sch├Ąden an der Anlage und sorgt f├╝r einen effizienteren Betrieb und die Verbesserung der Produktqualit├Ąt.

Volltext

Fluke Process Instruments, Experte f├╝r Infrarot-Temperatur├╝berwachung, und Systempartner Selmatec Systems zeigen auf der Automotive Engineering Expo (Halle12, Stand 206) ihre Qualit├Ątssicherungsl├Âsungen f├╝r Formh├Ąrte- und Kaltumformprozesse. Die direkt in die Produktionsanlagen integrierten Hardware- und Softwaresysteme erm├Âglichen eine ├ťberwachung in Echtzeit. Sie k├Ânnen bei festgestellten Fehlern automatisch Alarme generieren oder veranlassen, dass Fehlteile ausgeschleust werden. Dies reduziert Ausfallzeiten und Sch├Ąden an der Anlage und sorgt f├╝r einen effizienteren Betrieb und die Verbesserung der Produktqualit├Ąt.Umfangreiche Auswerte- und Archivierungsfunktionen stehen zur Verf├╝gung. So l├Ąsst sich vollst├Ąndige R├╝ckverfolgbarkeit umsetzen. Selmatec erstellt f├╝r Warm- und Kaltumformungslinien ma├čgeschneiderte Systeme inklusive visueller Kontrolle, Thermografie und Einbindung aller Anlagen- und Prozessdaten. Zur L├Âsungskompetenz z├Ąhlen die Erkennung von Doppelplatinen, Lagekontrolle und Zentrieraufgaben vor und nach dem Ofen sowie in der Presse und die ├ťberwachung der Teiletemperatur vor und nach der Presse. Im Bereich der Kaltumformung dient die SelVision-Software auch der Ziehrand├╝berwachung. Neben Bildsensoren werden f├╝r verschiedene Aufgaben Infrarotthermometer der Baureihe Raytek MI3 und Infrarotzeilenscanner des Typs Raytek MP150 von Fluke Process Instruments eingesetzt. Die Temperaturmessungen entsprechen mit einer Genauigkeit von ┬▒1 % den Anforderungen der CQI-9 HTSA. Die Zeilenscanner erstellen im bewegten Prozess vollst├Ąndige W├Ąrmebilder, anhand derer sich nicht nur die gleichm├Ą├čige W├Ąrmeverteilung kontrollieren l├Ąsst ÔÇô die Selmatec-Software entdeckt dar├╝ber hinaus auch Ungleichm├Ą├čigkeiten wie Risse, Dickenschwankungen oder ├╝berlappendes Material und erlaubt R├╝ckschl├╝sse auf Fehlerursachen wie mangelhafte Ofentemperaturregelung, Werkzeugverschlei├č oder eine Beeintr├Ąchtigung des K├╝hlkreislaufs.

Datum: 13.04.2017 | Zeichen: 2 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Vielseitige Quotientenpyrometer Fluke Process Instruments auf SENSOR+TEST 2017

Fluke Process Instruments zeigt auf der SENSOR+TEST (Halle 1, Stand 530) Infrarotthermometer zur ├ťberwachung verschiedenster Anwendungen im Temperaturbereich von 50 bis 3.200 ┬░C. Die ├╝beraus robusten Pyrometer der Endurance-Baureihe gew├Ąhrleisten h├Âchste Zuverl├Ąssigkeit und erfordern minimalen Installations- und Instandhaltungsaufwand.

Volltext

Fluke Process Instruments zeigt auf der SENSOR+TEST (Halle 1, Stand 530) Infrarotthermometer zur ├ťberwachung verschiedenster Anwendungen im Temperaturbereich von 50 bis 3.200 ┬░C. Die ├╝beraus robusten Pyrometer der Endurance-Baureihe gew├Ąhrleisten h├Âchste Zuverl├Ąssigkeit und erfordern minimalen Installations- und Instandhaltungsaufwand. Vielf├Ąltige Objektiv-, Fokus- und Visieroptionen bis hin zur integrierten Videokamera erm├Âglichen eine ├Ąu├čerst flexible Sensorbedienung und Fern├╝berwachung ├╝ber Industrial Ethernet. Ein integrierter Webserver erlaubt die Datenarchivierung und R├╝ckverfolgung und erleichtert die Problembehandlung. Die Baureihe umfasst Einfarb- und Zweifarbpyrometer mit optischen Aufl├Âsungen von bis zu 300:1 f├╝r h├Âchstpr├Ązise Messungen an kleinen Objekten. Ein Zweifarbmodell (Quotientenpyrometer) ist unter anderem schon f├╝r Temperaturen ab 250 ┬░C verf├╝gbar. Zu den Anwendungsbereichen der Endurance-Baureihe z├Ąhlen Metallproduktion und -verarbeitung, Kohlenstoffverarbeitung, Siliziumproduktion, Gie├čerei- und Schwei├čereiprozesse sowie die Herstellung von Gummi und Dickschichtfolie.

Datum: 13.04.2017 | Zeichen: 1 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Neue Hochtemperatur-Quotienten-Pyrometer: Gr├Â├čerer Temperaturbereich, zus├Ątzliche Anwendungsfelder

Fluke Process Instruments hat seiner Endurance-Baureihe vier neue Einfarb- und Zweifarb-(Quotienten-)Pyrometer hinzugef├╝gt. Die Serie deckt nun Messtemperaturen von 50 ┬░C bis 3.200 ┬░C ab. Der Hersteller hat die maximale optische Aufl├Âsung von 150:1 auf 300:1 erh├Âht und erm├Âglicht dadurch Messungen an noch kleineren Objekten aus der Distanz.

Volltext

Fluke Process Instruments hat seiner Endurance-Baureihe vier neue Einfarb- und Zweifarb-(Quotienten-)Pyrometer hinzugef├╝gt. Die Serie deckt nun Messtemperaturen von 50 ┬░C bis 3.200 ┬░C ab. Der Hersteller hat die maximale optische Aufl├Âsung von 150:1 auf 300:1 erh├Âht und erm├Âglicht dadurch Messungen an noch kleineren Objekten aus der Distanz. Ein neues Niedrigtemperatur-Quotientenpyrometer f├╝r schwierige Applikationen misst Temperaturen schon ab 250 ┬░C. Die Sensoren verf├╝gen ├╝ber galvanisch isolierte I/Os und ein IP65-Edelstahlgeh├Ąuse. Sie arbeiten zuverl├Ąssig bei Umgebungstemperaturen bis 65 ┬░C bzw. bis zu 315 ┬░C, wenn ein K├╝hlgeh├Ąuse verwendet wird. Zu den Anwendungsbereichen z├Ąhlen Metallproduktion und -verarbeitung, Kohlenstoffverarbeitung, Siliziumproduktion und jetzt zus├Ątzlich auch Gie├čereien und Schwei├čereien sowie die Herstellung von Gummi und Dickschichtfolie. Die Endurance-Baureihe bietet ein vielseitiges Sortiment an Modellen mit gro├čen Temperaturbereichen und verschiedenen Wellenl├Ąngen f├╝r genaue Prozessdaten. Sie helfen, Ausschussquoten zu reduzieren, die Produktqualit├Ąt und -gleichm├Ą├čigkeit zu verbessern, den Ertrag zu maximieren und Energiekosten zu minimieren. Die Sensoren arbeiten mit Power over Ethernet oder Gleichstrom und bieten Ethernet-, ProfiNet- und RS-485-Schnittstellen. Ein hinterleuchtetes Bedienfeld mit taktiler R├╝ckmeldung erm├Âglicht eine einfache, intuitive Bedienung. Die PC-basierte Endurance-Software vereinfacht die Konfiguration und Einrichtung. Ein integrierter Webserver erm├Âglicht die Datenarchivierung, R├╝ckverfolgung, Problembehandlung und Fern├╝berwachung. Es gibt verschiedene Objektiv-, Visier- und Fokusoptionen, zum Beispiel eine integrierte Videokamera zur Sichtung ├╝ber Ethernet. Das Objektiv wird automatisch auf Verschmutzung ├╝berpr├╝ft. Auf Routinekontrollen in einem festen Turnus kann daher verzichtet werden. F├╝r alle Endurance-Pyrometer gew├Ąhrt der Hersteller eine in dieser Produktkategorie einzigartige Garantie von vier Jahren.

Datum: 17.01.2017 | Zeichen: 2002 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

W├Ąrmeprozesse in Stahl- und Metallindustrie fest im Blick – Infrarotthermometer Endurance

Fluke Process Instruments zeigt auf dem H├ĄrtereiKongress (Halle 4.1, Stand B-071) Infrarot-Temperatur├╝berwachungsl├Âsungen f├╝r die Herstellung und Verarbeitung von Stahl und Metall. Die auf Hochtemperaturanwendungen ausgerichtete neue Baureihe Endurance deckt gro├če Messtemperaturbereiche von +550 ┬░C …

Volltext

Datum: 26.07.2016 | Zeichen: 1735 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Temperaturmessl├Âsungen f├╝r W├Ąrmeprozesse in der Glasindustrie

Auf der glasstec in D├╝sseldorf pr├Ąsentiert der Spezialist f├╝r Temperaturmessung Fluke Process Instruments (Halle 14, Stand B22) Infrarot-Thermometer und Systeme zur Temperatur├╝berwachung in ├ľfen und Abschreckprozessen sowie branchenspezifische Auswertungssoftware f├╝r die Glasindustrie.

Volltext

Datum: 26.07.2016 | Zeichen: 2268 | Download: Dokument, Bild 1

RAYTEK – Fluke Process Instruments

Automatische Schwenkspiegelvorrichtung f├╝r Pyrometer

Berlin ÔÇô Mit der neuen Schwenkspiegelvorrichtung SpotScan von Fluke Process Instruments lassen sich mit einem Infrarot-Punktsensor gr├Â├čere Bereiche ├╝berwachen und mehr Temperaturdaten und Informationen ├╝ber den Produktionsprozess erlangen.

Volltext

Datum: 21.01.2016 | Zeichen: 1748 | Download: Dokument, Bild 1

ADL Embedded Solutions DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BAHR DE
BI-BER DE
CONTA-CLIP DE EN
DATAPAQ DE EN
digitalSTROM DE
EGE DE EN
ENCOWAY DE
EVG DE
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments (DATAPAQ) DE EN
Fluke Process Instruments (RAYTEK) DE EN
FSG DE EN
GMC-I Messtechnik DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
INELTA DE EN
KNICK DE EN
LFS Technology (LOHMEIER) DE
LIFTKET / CHAIN MASTER DE EN
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN
RAYTEK DE EN
SEIFERT DE EN
UNION-KLISCHEE DE
VAHLE DE EN
Vision Components DE EN
W├ľHNER DE

ALLE KUNDEN   DE | EN