PRESSESERVICE

Kaiser

Variantenreiche Progress-Kabelverschraubungen im Baukastensystem

Mit ihrer Progress-Baureihe bietet die schweizerische AGRO AG ein variantenreiches System frei kombinierbarer Kabelverschraubungen nach dem Baukastenprinzip.

Volltext

Mit ihrer Progress-Baureihe bietet die schweizerische AGRO AG ein variantenreiches System frei kombinierbarer Kabelverschraubungen nach dem Baukastenprinzip. Der zur KAISER GROUP gehörende Kabelverschraubungsspezialist hĂ€lt die aus vernickeltem Messing bestehenden Installationskomponenten mit kurzem oder langem Anschlussgewinde in allen gĂ€ngigen GewindegrĂ¶ĂŸen mit metrischer, Pg-, Gasrohr- oder NPT-AusfĂŒhrung vorrĂ€tig. Als Oberteile stehen neben Standard-Druckmuttern auch Klemmbacken sowie KabelabgĂ€nge mit Trompete und Knickschutz zur Wahl. Die fĂŒr Temperaturbereiche von -40°C bis +100°C ausgelegten Verschraubungsvarianten können mit verschiedenen DichteinsĂ€tzen in kurzer, ein- oder zweiteiliger sowie langer, durchgehend isolierender AusfĂŒhrung aus NBR und TPE bestĂŒckt werden. DarĂŒber hinaus sind beim Hersteller besonders temperaturbestĂ€ndige Dichtungen fĂŒr Umgebungstemperaturen bis +200°C sowie diverse DichteinsĂ€tze zur MehrfachdurchfĂŒhrung von Kabeln mit gleichen Durchmessern, aber auch mit unterschiedlich großen Bohrungen erhĂ€ltlich. Die spezielle Progress-Kompressionstechnik sorgt fĂŒr hohe Dichtigkeit und eine kabelschonende Zugentlastung. Beim Anziehen der Druckmutter bildet die Dichtung einen Wulst aus, wodurch die Verschraubung die Schutzart IP 68 bzw. IP 69K erreicht und das Innere des GehĂ€uses gegen Staub, Schmutz und NĂ€sse schĂŒtzt. FĂŒr den Einsatz in Schienenfahrzeugen sind nach EN 45545 sowie NFPA zertifizierte DichteinsĂ€tze lieferbar. VielfĂ€ltige Modellversionen aus Kunststoff und rostfreiem Stahl A2/A4 sowie Ex-geschĂŒtzte Progress-Kabelverschraubungen komplettieren das Angebot.

Datum: 26.09.2023 | Zeichen: 1617 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

KAISER GROUP auf all about automation in Chemnitz und DĂŒsseldorf

Auf zwei Regionalmessen in Sachsen und NRW stellt die KAISER GROUP mit ihrer auf Installationstechnik und Kabelverschraubungen spezialisierten AGRO AG Produktlösungen fĂŒr das Kabelmanagement in der Industrieautomation vor: auf der all about automation am 27. und 28. September in Chemnitz sowie am 18. und 19. Oktober in DĂŒsseldorf.

Volltext

Auf zwei Regionalmessen in Sachsen und NRW stellt die KAISER GROUP mit ihrer auf Installationstechnik und Kabelverschraubungen spezialisierten AGRO AG Produktlösungen fĂŒr das Kabelmanagement in der Industrieautomation vor. Die Unternehmensgruppe ist auf den Veranstaltungen der all about automation am 27. und 28. September in Chemnitz sowie am 18. und 19. Oktober in DĂŒsseldorf vertreten. An den KAISER-MessestĂ€nden 1-344 bzw. 376 können sich die Besucher ĂŒber Produktneuheiten wie die Kabelverschraubung Progress multiLAYER mit mehrschichtigem Dichteinsatzeinsatz informieren. Die variable, Schutzart IP68 bzw. IP69 bietende Lösung erlaubt es Kabelkonfektionierern, die mit Anschlussgewinden M20, M25 und M32 erhĂ€ltlichen Verschraubungen flexibel an unterschiedlichste Kabeldurchmesser anzupassen. Zum weiteren Ausstellungsprogramm zĂ€hlen EMV-geschĂŒtzte AgreenO- Kabelverschraubungen in bleifreier Messinglegierung, die Produktreihe Progress EMV easyCONNECT sowie die fĂŒr hohe Ableitströme auf kleinem Raum entwickelte Serie EMV-powerCONNECT. DarĂŒber hinaus prĂ€sentiert der Aussteller die innovative, vorkonfektionierbare Verschraubungslösung EVolution EMC fĂŒr den Einsatz in Hochvolt-Bordnetzen von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen. Das Team der KAISER GROUP freut sich auf interessante GesprĂ€che und den fachlichen Austausch vor Ort.

Datum: 30.08.2023 | Zeichen: 1370 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Kompakte Kabelverschraubung fĂŒr hohe Ableitströme

FĂŒr hohe Ableitströme beispielsweise an Strom- oder Sendemasten fĂŒhrt die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG rundum geschirmte Kabelverschraubungen der Baureihe Progress EMV powerCONNECT im Programm.

Volltext

FĂŒr hohe Ableitströme beispielsweise an Strom- oder Sendemasten fĂŒhrt die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG rundum geschirmte Kabelverschraubungen der Baureihe Progress EMV powerCONNECT im Programm. Die zur platzsparenden, konzentrischen 360°-Schirmkontaktierung neu entwickelte PresshĂŒlse gewĂ€hrleistet einen dauerhaft hohen Kontaktdruck, ohne die stromfĂŒhrenden Adern mechanisch zu belasten. Durch den direkten Übergang vom Schirmgeflecht auf das Unterteil der Kabelverschraubung wird ein sehr niedriger Übergangswiderstand mit minimaler Transferimpedanz erreicht. Zweiteilige DichteinsĂ€tze ermöglichen variable Klemmbereiche bei Wahrung der hohen Schutzart IP68 bzw. IP69K. Die Modellreihe Progress EMV powerCONNECT ist mit kurzem oder langem metrischen Anschlussgewinde in je zehn GrĂ¶ĂŸenvarianten von M16x1.5 bis M85x2.0 erhĂ€ltlich und kann in einem Temperaturbereich zwischen -60°C und +100°C eingesetzt werden. Neben der Standardversion aus vernickeltem Messing bietet AGRO die Kabelverschraubungen auf Anfrage auch in A2- oder A4-EdelstahlausfĂŒhrung sowie mit Pg- oder NPT-Anschlussgewinde an. FĂŒr den Einsatz in Schienenfahrzeugen stehen zudem normenkonforme DichteinsĂ€tze gemĂ€ĂŸ EN 45545 zur VerfĂŒgung.

Datum: 16.08.2023 | Zeichen: 1212 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Hygienische Kabelverschraubung Progress aqua fĂŒr Trinkwasseranwendungen

Armaturen, Wasserverbrauchsapparate, Anlageteile und Installationsmaterialien, die der Wasserverteilung dienen, sind grundsĂ€tzlich zertifizierungspflichtig oder mĂŒssen von den nationalen VerbĂ€nden des Gas- und Wasserfaches fĂŒr den vorgesehenen Zweck als geeignet beurteilt werden.

Volltext

Armaturen, Wasserverbrauchsapparate, Anlageteile und Installationsmaterialien, die der Wasserverteilung dienen, sind grundsĂ€tzlich zertifizierungspflichtig oder mĂŒssen von den nationalen VerbĂ€nden des Gas- und Wasserfaches fĂŒr den vorgesehenen Zweck als geeignet beurteilt werden. Mit der Serie Progress aqua bietet die AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, als erster Hersteller eine gemĂ€ĂŸ KTW W270 fĂŒr Trinkwasseranwendungen zertifizierte Kabelverschraubung an. Die fĂŒr die Kabelverschraubung Progress aqua verwendeten Materialien verfĂŒgen ausnahmslos ĂŒber eine KTW W270-Zulassung und entsprechen der Trinkwasserverordnung sowie dem aktuellen Regelwerk. Die aus rostfreiem A2-Stahl gefertigte Modellreihe ist in acht Abmessungen fĂŒr Kabeldurchmesser von 3,5mm bis 33mm mit metrischen Gewinden im M12x1,5- bis M40x1,5-Format erhĂ€ltlich. Dichtung und O-Ring aus langlebigem, witterungs- und temperaturbestĂ€ndigem EPDM-Elastomer sorgen fĂŒr eine Dichtigkeit von IP68/69. Die zulĂ€ssige Temperaturspanne liegt zwischen -40°C und +85°C.

Datum: 19.07.2023 | Zeichen: 1025 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Bleifreie Progress-Kabelverschraubungen

Mit den AgreenO-Varianten der Progress-Kabelverschraubungen bietet die AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, bleifreie Lösungen, die der EU-Richtlinie 2011/65/EU zur BeschrĂ€nkung der Verwendung gefĂ€hrlicher Stoffe (RoHS) und den Entsorgungsvorschriften fĂŒr Elektro- und ElektronikgerĂ€te (WEEE) entsprechen.

Volltext

Mit den AgreenO-Varianten der Progress-Kabelverschraubungen bietet die AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, bleifreie Lösungen, die der EU-Richtlinie 2011/65/EU zur BeschrĂ€nkung der Verwendung gefĂ€hrlicher Stoffe (RoHS) und den Entsorgungsvorschriften fĂŒr Elektro- und ElektronikgerĂ€te (WEEE) entsprechen. Diesen Regelungen gemĂ€ĂŸ darf der Bleianteil aller kupferhaltigen Legierungen wie Messing höchstens 0,1% betragen. Die als Resultat zahlreicher Tests im AGRO-PrĂŒflabor ausgewĂ€hlte Messinglegierung der Progress AgreenO mit der Werkstoffbezeichnung CuZn21Si3P ist konventionellen Messingverbindungen in mechanischen Eigenschaften, KorrosionsbestĂ€ndigkeit und EMV-Schutz gleichwertig. DarĂŒber hinaus erfĂŒllen die bleifreien Varianten die Kriterien der IEC EN 62444 und UL 514B bezĂŒglich Kabelverschraubungen fĂŒr elektrische Installationen und können mit passendem Dichteinsatz universell in einem Temperaturbereich von -40°C bis +100°C eingesetzt werden. Die spezielle Progress-Kompressionstechnik gewĂ€hrleistet eine hohe Dichtigkeit in Schutzart IP68 bzw. IP69 und eine kabelschonende Zugentlastung nach EN 62444 (AusfĂŒhrung A) auch bei dynamischen Belastungen. AGRO liefert die Kabelverschraubungen standardmĂ€ĂŸig mit kurzem oder langem Anschlussgewinde in metrischer AusfĂŒhrung sowie auf Anfrage auch mit Pg- oder selbstdichtendem NPT-Gewinde. Die Anschlussgewinde können direkt ins GehĂ€use geschraubt oder bei vorhandenen Bohrungen mit Gegenmutter verwendet werden. Außerdem fĂŒhrt AGRO im Rahmen der Baureihe Progress AgreenO auch EMV-geschĂŒtzte Kabelverschraubungen mit Kontaktfeder oder -hĂŒlse im Programm.

Datum: 13.06.2023 | Zeichen: 1608 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Edelstahl-Druckausgleichselement mit Hochleistungsmembrane

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesjÀhrigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und ElektronikgehÀusen prÀsentiert.

Volltext

Die schweizerische AGRO AG, Mitglied der KAISER GROUP, hat auf der diesjĂ€hrigen Hannover Messe ein neues, innovatives Druckausgleichselement zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und ElektronikgehĂ€usen prĂ€sentiert. Die hochrobuste, aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) gefertigte Neuentwicklung mit M12x1.5-Anschlussgewinde hĂ€lt stĂ€rksten Belastungen stand. Daher eignet sie sich ideal fĂŒr anspruchsvolle Anwendungen in Industrie oder dem Verkehrs- und Beleuchtungssektor auch in aggressiven AtmosphĂ€ren sowie bei feuchten, salzwasserhaltigen Umweltbedingungen beispielsweise im maritimen Bereich. Das neue REACH- und RoHS-konforme Druckausgleichselement bietet eine Stoßfestigkeit der höchsten Klasse IK10 gemĂ€ĂŸ IEC EN 62262 und verfĂŒgt ĂŒber eine – im Marktvergleich – erweiterte TemperaturbestĂ€ndigkeit von -40°C bis +150°C. Eine wasser- und ölabweisende, PFOA- und PFOS-freie Hochleistungsmembran aus PTFE sorgt durch ihre spezielle, nur luftdurchlĂ€ssige Porenstruktur fĂŒr optimierte Durchflusswerte von >2.000 ml/min (dp=70mbar) und einen hohen Schutzgrad von IP66/IP68 (0,5bar/1h) bzw. IP69/IP6K9K. Der effektivste Luftaustausch fĂŒr ein trockenes GehĂ€useklima wird durch eine versetzte, gegenĂŒberliegende Installation von zwei Druckausgleichselementen erreicht. Das neue Druckausgleichselement stellt eine ideale ErgĂ€nzung des bestehenden Sortiments aus Messing und Kunststoff dar. Als Zubehör sind Gegenmuttern aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) erhĂ€ltlich.

Datum: 24.05.2023 | Zeichen: 1512 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Syntec-Kabelverschraubungen mit Lamellenbefestigung

Die AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, verfĂŒgt ĂŒber ein großes Produktportfolio wirtschaftlicher Syntec-Kabelverschraubungen in Kunststoff- und MessingausfĂŒhrung. Die Syntec-Baureihe zeichnet sich durch ihre Lamellentechnik zur einfachen Befestigung und Zugentlastung gemĂ€ĂŸ EN 62444/A von Kabeln verschiedenster Durchmesser aus.

Volltext

Die AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, verfĂŒgt ĂŒber ein großes Produktportfolio wirtschaftlicher Syntec-Kabelverschraubungen in Kunststoff- und MessingausfĂŒhrung. Die Syntec-Baureihe zeichnet sich durch ihre Lamellentechnik zur einfachen Befestigung und Zugentlastung gemĂ€ĂŸ EN 62444/A von Kabeln verschiedenster Durchmesser aus. Trapezförmige Lamellen gleiten beim Anziehen der Kabelverschraubung ineinander und verpressen das Kabel verdrehsicher in ein Sechseck. Die Rastnocken der Druckmutter signalisieren mit einem KlickgerĂ€usch den vibrations- und rĂŒttelfesten Halt des Kabels. Elastische, umweltbestĂ€ndige und besonders langlebige Dichtringe aus TPE oder CR gewĂ€hrleisten Schutzart IP68. Durch die Vorfixierung der Kunststoff-Druckmutter wird die Überkopf-Montage deutlich erleichtert. Syntec-Kabelverschraubungen sind in zahlreichen GrĂ¶ĂŸen und Varianten fĂŒr die sichere Befestigung mit Gewinde oder Gegenmutter erhĂ€ltlich. Das Angebot umfasst Einheiten mit kurzem oder langem metrischen Gewinde sowie PG- und NPT-AnschlĂŒssen. FĂŒr alle Anschlussgewinde sind auch knickgeschĂŒtzte AusfĂŒhrungen lieferbar.

Datum: 02.05.2023 | Zeichen: 1105 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Hygienetaugliche, ultraflache Progress-Kabelverschraubungen

Zu den variantenreichen Progress-Kabelverschraubungen der zur KAISER GROUP gehörenden AGRO AG zĂ€hlt die extrem flach ausgefĂŒhrte Modellreihe Progress ultraFLAT.

Volltext

Zu den variantenreichen Progress-Kabelverschraubungen der zur KAISER GROUP gehörenden AGRO AG zĂ€hlt die extrem flach ausgefĂŒhrte Modellreihe Progress ultraFLAT. Die in acht GrĂ¶ĂŸen fĂŒr Gewinde von M16x1,5 bis M32x1,5 und Kabeldurchmesser zwischen 5mm und 20,5mm erhĂ€ltlichen Verschraubungen zeichnen sich durch ihre sehr geringe Bauhöhe mit konisch zulaufendem Frontring aus. Ihre vandalismusgeschĂŒtzte Konstruktion bietet keine AngriffsflĂ€che fĂŒr willkĂŒrliche BeschĂ€digungen von Hand oder mit Werkzeugen. Zudem eignet sich die dezente, ultraflache Formgebung auch ideal fĂŒr gestalterisch anspruchsvolle Installationen und erschwert das Anhaften von Verschmutzungen. Neben den fĂŒr einen Temperaturbereich von -40°C bis +100°C zugelassenen Messing-AusfĂŒhrungen hĂ€lt AGRO auch je acht Modellvarianten fĂŒr Reinraumanwendungen und die Lebensmittelindustrie vorrĂ€tig. Diese mit einem Frontring aus korrosionsfreiem A2-Stahl sowie Dichtungen und Dichtscheiben aus FDA-konformem FPM oder FKM ausgestatteten Einheiten halten Höchsttemperaturen bis +200°C stand. Das Hygienic Design der FKM-abgedichteten Fabrikate ist EHEDG-zertifiziert. Auf Anfrage liefert AGRO die Verschraubungen auch in A4-EdelstahlausfĂŒhrung. DarĂŒber hinaus lĂ€sst sich durch EinfĂŒgen einer KontakthĂŒlse eine zuverlĂ€ssige EMV-Schirmung erreichen und kann die Kabelverschraubung mittels AnschlusshĂŒlse fĂŒr Anwendungen mit Kabelschutzschlauch prĂ€pariert werden.

Datum: 12.04.2023 | Zeichen: 1421 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

AGRO-Messeneuheiten auf Hannover Messe

Die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG stellt auf der diesjĂ€hrigen Hannover Messe vom 17. bis 21. April innovative Lösungen fĂŒr die KabeldurchfĂŒhrung samt Zubehör vor. Am Messestand der Unternehmensgruppe in Halle 13/E56 ist ein Querschnitt der umfangreichen Produktpalette fĂŒr das Kabelmanagement in Industrie und Handwerk zu sehen.

Volltext

Die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG stellt auf der diesjĂ€hrigen Hannover Messe vom 17. bis 21. April innovative Lösungen fĂŒr die KabeldurchfĂŒhrung samt Zubehör vor. Am Messestand der Unternehmensgruppe in Halle 13/E56 ist ein Querschnitt der umfangreichen Produktpalette fĂŒr das Kabelmanagement in Industrie und Handwerk zu sehen. Als Messeneuheit wird ein neu entwickeltes Druckausgleichselement aus rostfreiem Stahl A4 (V4A) zur Vermeidung von Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und Kondenswasserbildung in Elektro- und ElektronikgehĂ€usen prĂ€sentiert. Das hochrobuste AGRO-Ausgleichselement mit M12x1,5-Anschlussgewinde hĂ€lt stĂ€rksten Belastungen stand, bietet eine Stoßfestigkeit der höchsten Klasse IK10 gemĂ€ĂŸ IEC EN 62262 und kann in einem erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +150°C eingesetzt werden. Eine wasser- und ölabweisende Hochleistungsmembran sorgt fĂŒr optimierte Durchflusswerte bei einem hohen Schutzgrad von IP66/IP68 bzw. IP69/IP6K9K. Zum weiteren Ausstellungsprogramm zĂ€hlen die MehrfachdurchfĂŒhrungen der Serie MCE, bleifreie Kabelverschraubungen der Modellreihe Progress AgreenO sowie EMV-geschirmte Kabelverschraubungen der Serien Progress EMV easyCONNECT und powerCONNECT. Außerdem prĂ€sentiert AGRO seine neuartige Verschraubungslösung EVolution EMC fĂŒr Hochvolt-Bordnetze von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen. Das Team der KAISER GROUP freut sich auf interessante GesprĂ€che und den fachlichen Austausch vor Ort.

Datum: 29.03.2023 | Zeichen: 1484 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Vielschichtig abdichtende Progress-Kabelverschraubung

Mit Progress multiLAYER hat die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG eine universelle Kabelverschraubung mit mehrschichtigem Dichteinsatzeinsatz eingefĂŒhrt.

Volltext

Mit Progress multiLAYER hat die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG eine universelle Kabelverschraubung mit mehrschichtigem Dichteinsatzeinsatz eingefĂŒhrt. Die variable, Schutzart IP68 bzw. IP69 bietende Lösung erlaubt es Kabelkonfektionierern, die mit Anschlussgewinden M20, M25 und M32 erhĂ€ltlichen Verschraubungen flexibel an unterschiedlichste Kabeldurchmesser anzupassen. Damit reduzieren sich Bestell- und Lagerhaltungsaufwand, weil pro GewindegrĂ¶ĂŸe unabhĂ€ngig vom Leitungsdurchmesser nur noch eine DurchfĂŒhrungsvariante benötigt wird. Dies vereinfacht die Vorkonfektionierung beispielsweise von KabelbĂ€umen fĂŒr Antriebssysteme oder Umformer mit zahlreichen verschieden dimensionierten Leitungen. Progress multiLAYER ist sowohl in Modellvarianten aus vernickeltem Messing fĂŒr den Einsatz in Temperaturbereichen zwischen -50°C und +105°C als auch in GFK-AusfĂŒhrung aus halogenfreiem Polyamid fĂŒr eine Temperaturspanne von -20°C bis +100°C erhĂ€ltlich. Beide AusfĂŒhrungen gewĂ€hrleisten eine Zugentlastung gemĂ€ĂŸ EN 62444 (AusfĂŒhrung A) und sind je nach GewindegrĂ¶ĂŸe fĂŒr Klemmbereiche von 4mm bis 15mm, 6mm bis 20,5mm sowie 10mm bis 25mm ausgelegt.

Datum: 14.03.2023 | Zeichen: 1148 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

KAISER GROUP auf der all about automation in Friedrichshafen

Auf der all about automation 2023 in Friedrichshafen prĂ€sentiert die KAISER GROUP mit ihrer auf Installationstechnik und Kabelverschraubungen spezialisierten AGRO AG am 7. und 8. MĂ€rz vielfĂ€ltige Produktlösungen fĂŒr das Kabelmanagement in Handwerk und Industrie.

Volltext

Auf der all about automation 2023 in Friedrichshafen prĂ€sentiert die KAISER GROUP mit ihrer auf Installationstechnik und Kabelverschraubungen spezialisierten AGRO AG am 7. und 8. MĂ€rz vielfĂ€ltige Produktlösungen fĂŒr das Kabelmanagement in Handwerk und Industrie. Zu den Highlights am Messestand B2-418 zĂ€hlen die bleifreien Kabelverschraubungen der Modellreihe Progress AgreenO sowie EMV-geschirmte Kabelverschraubungen der Serien Progress EMV easyCONNECT und powerCONNECT. Außerdem wird mit EVolution EMC eine neuartige „steckbare“ EMV-Verschraubungslösung speziell fĂŒr Hochvolt-Bordnetze von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen vorgestellt. Das Expertenteam der KAISER GROUP freut sich auf interessante GesprĂ€che und den fachlichen Austausch vor Ort.

Datum: 17.02.2023 | Zeichen: 779 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

EMV-geschĂŒtzte Kabelverschraubungen in bleifreier AusfĂŒhrung

Die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG fĂŒhrt EMV-geschĂŒtzte Progress-Kabelverschraubungen auch als AgreenO-AusfĂŒhrungen in bleifreier Messinglegierung aus CuZn21Si3P im Sortiment. Zur Wahl stehen Einheiten mit langem oder kurzem metrischen Anschlussgewinde in zahlreichen GewindegrĂ¶ĂŸen und zwei Schirmungsvarianten.

Volltext

Die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG fĂŒhrt EMV-geschĂŒtzte Progress-Kabelverschraubungen auch als AgreenO-AusfĂŒhrungen in bleifreier Messinglegierung aus CuZn21Si3P im Sortiment. Zur Wahl stehen Einheiten mit langem oder kurzem metrischen Anschlussgewinde in zahlreichen GewindegrĂ¶ĂŸen und zwei Schirmungsvarianten. Die Modelle des Typs Progress AgreenO EMV easyCONNECT mit Kontaktfeder dienen der zeitsparenden, sicheren Montage von partiell abisolierten sowie durchgehend geschirmten Kabeln. Aufgrund der kraftvollen, schonenden Klemmung des Kabelschirms ist ein sehr guter Schirmkontakt mit extrem niedrigen Transferimpedanzen gewĂ€hrleistet. Die Formgebung der Kontaktfeder sorgt fĂŒr einen großen Schirmklemmbereich und eine schadensfreie Demontierbarkeit der Kabelverschraubung. Die fĂŒr einen Temperaturbereich zwischen -60°C und +100°C zugelassene Reihe ist in neun Abmessungen mit GewindegrĂ¶ĂŸen von M12x1,5 bis M63x1,5 fĂŒr Kabeldurchmesser von 3,5mm bis 52mm erhĂ€ltlich. Mit der Produktlinie Progress AgreenO EMV bietet AGRO außerdem bleifreie EMV-Kabelverschraubungen mit bewĂ€hrter KontakthĂŒlse in je 16 GrĂ¶ĂŸenvarianten mit kurzem oder langem Anschlussgewinde an. Der konzentrischen Schirmabgriff bewirkt bei in der Kabelverschraubung endendem Schirmgeflecht eine 360°-Kontaktierung und minimiert die ÜbergangswiderstĂ€nde. Durch das Ineinandergreifen von Dichteinsatz und KontakthĂŒlse entsteht ein permanenter Kontaktdruck des Schirmgeflechts am Unterteil.

Datum: 15.02.2023 | Zeichen: 1458 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Druckausgleich im Ex-Bereich

Die schweizerische AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, hat Druckausgleichselemente mit metrischem Anschlussgewinde und Polyethersulfon-Membran fĂŒr Elektro- und ElektronikgehĂ€use entwickelt.

Volltext

Als Spezialist fĂŒr Verbindungstechnik bietet die schweizerische AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, ein umfassendes Portfolio an Kabelverschraubungen und Anschlusskomponenten fĂŒr verschiedenste Anwendungsbereiche. FĂŒr den Druckausgleich in Elektro- und ElektronikgehĂ€usen sowie deren BelĂŒftungen und gegebenenfalls auch EntwĂ€sserung hat der Hersteller Druckausgleichselemente mit metrischem Anschlussgewinde und Polyethersulfon-Membran entwickelt. Neben Kunststoffvarianten mit M12x1,5-Anschlussgewinde fĂŒhrt AGRO drei ModellgrĂ¶ĂŸen aus vernickeltem Messing in explosionsgeschĂŒtzter AusfĂŒhrung im Programm. Die in ZĂŒndschutzart Ex e (erhöhte Sicherheit) gefertigten Einheiten sind fĂŒr den Einsatz in den Ex-Schutzzonen 1, 2 sowie 21, 22 zugelassen und halten Temperaturen von -60°C bis +100°C stand. Sie werden in den GewindegrĂ¶ĂŸen M12, M16 und M20 mit 1,5mm-Gewindesteigung angeboten, erreichen die Schutzart IP66 bis IP69 und sind auf Anfrage auch in Edelstahl A2 oder A4 lieferbar.

Datum: 24.01.2023 | Zeichen: 980 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

EMV-Kabelverschraubungen fĂŒr den Ex-Schutz-Bereich Sichere Ex e-Anschlusslösung fĂŒr Zone 1/21

Mit den Kabelverschraubungen der Baureihe Progress EMV bietet die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG eine große Auswahl an hochwertigen EMV-geschirmten Einheiten in ZĂŒndschutzart Ex e.

Volltext

Mit den Kabelverschraubungen der Baureihe Progress EMV bietet die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG eine große Auswahl an hochwertigen EMV-geschirmten Einheiten in ZĂŒndschutzart Ex e. Die nach ATEX und IECEx zertifizierte Produktgruppe ist in zahlreichen Varianten und GewindegrĂ¶ĂŸen zur sicheren, montagefreundlichen EinfĂŒhrung von durchgehenden oder in der Kabelverschraubung endenden Schirmgeflechten erhĂ€ltlich. Ihre der ZĂŒndschutzart „erhöhte Sicherheit“ entsprechende Konstruktion verhindert zuverlĂ€ssig die Entstehung von ZĂŒndgefahren aufgrund erhitzter OberflĂ€chen, Funkenbildung oder Lichtbögen. Damit eignen sich die EMV-Kabelverschraubungen optimal als Anschlusslösung fĂŒr frequenzgesteuerte Motoren, Abzweig- und VerbindungskĂ€sten, Messwarten, induktive VorschaltgerĂ€te sowie Leuchten in explosionsgefĂ€hrdeten Bereichen einschließlich Zone1/21. Die aus vernickeltem Messing gefertigten Verschraubungen bieten die Schutzart IP66/IP68, sind je nach AusfĂŒhrung mit metrischen, Pg-, oder zölligen Anschlussgewinden ausgestattet und fĂŒr Kabeldurchmesser zwischen 2,5 mm und 52 mm dimensioniert. Sie können in einem erweiterten Temperaturbereich von -60°C bis +100°C eingesetzt werden. Die EMV-Schirmung wird mittels Kontaktscheibe, KontakthĂŒlse oder der besonders montagefreundlichen Federkontaktierungen EasyCONNECT gewĂ€hrleistet. Neben AusfĂŒhrungen mit langem oder kurzem Anschlussgewinde fĂŒhrt AGRO auch Varianten mit Klemmbacke zur besonders platzsparenden Zugentlastung im Programm.

Datum: 21.09.2022 | Zeichen: 1348 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Rundum geschirmte Kabelverschraubung fĂŒr Hochvolt-Bordnetze AGRO-Messeneuheit auf der InnoTrans

Die schweizerische AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, prĂ€sentiert auf der InnoTrans 2022 vom 20. bis 23.09. einen Querschnitt ihres umfangreichen Produktprogramms an elektrischer Installationstechnik und Kabelverschraubungen fĂŒr den Transportsektor. Als Messeneuheit wird in Halle 15.1

Volltext

Die schweizerische AGRO AG, Teil der KAISER GROUP, prĂ€sentiert auf der InnoTrans 2022 vom 20. bis 23.09. einen Querschnitt ihres umfangreichen Produktprogramms an elektrischer Installationstechnik und Kabelverschraubungen fĂŒr den Transportsektor. Als Messeneuheit wird in Halle 15.1, Stand 290 das innovative EMV-geschirmte Kabelverbindungssystem EVolution EMC fĂŒr elektrisch oder hybrid angetriebene Nutzfahrzeuge und mobile Maschinen vorgestellt. Die neuartige steckbare Lösung ist fĂŒr die geschĂŒtzte DurchfĂŒhrung von Hochvoltkabeln mit Kupfergeflechtschirm und Durchmessern von 16 mm˛ bis 120 mm˛ sowie Mehrleiterkabeln mit kleineren Querschnitten konzipiert. Durch die spezielle Axialcrimptechnik wird eine fest fixierte 360°-Schirmung erreicht. AGRO bietet die Kabelverschraubungen mit kurzen oder langen Anschlussgewinden in den GrĂ¶ĂŸen M20 bis M32 an. AbhĂ€ngig von der GewindegrĂ¶ĂŸe ergibt sich eine StromtragfĂ€higkeit bis 195 A bei minimaler Temperaturerhöhung. Die SchirmdĂ€mpfung betrĂ€gt im Frequenzbereich von 30 MHz bis 300 MHz mindestens 86 dB und bietet damit auch zuverlĂ€ssigen Schutz gegen StöreinflĂŒsse, die durch hohe Schaltfrequenzen von DC/DC-Wandlern und AC-Umformern verursacht werden. EVolution EMC ist fĂŒr einen erweiterten Temperaturbereich von 40 °C bis +140 °C zugelassen und in Schutzart IP 68 (bis 5 bar) bzw. IP 6K9K ausgefĂŒhrt. Als Zubehör fĂŒhrt der Hersteller Staubschutzkappen fĂŒr die Kabelverschraubungen, Verschlussschrauben, EMV-Gegenmuttern fĂŒr die Montage an dĂŒnnen oder lackierten Blechen sowie Knickschutzfedern zur Entlastung von Kabeln im Sortiment.

Datum: 31.08.2022 | Zeichen: 1590 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Schnelle Kabelverschraubung zur MehrfachdurchfĂŒhrung
Variables Multitalent fĂŒr geschirmte Kabel

Die zur KAISER GROUP gehörenden AGRO AG bietet mit Progress easyCONNECT Multi eine variable, montagefreundliche Lösung, um geschirmte Kabel auch unterschiedlicher Querschnitte durch nur eine Verschraubung mit sicherem Schirmabgriff einfach und schnell in GehĂ€use einzufĂŒhren.

Volltext

Die zur KAISER GROUP gehörenden AGRO AG bietet mit Progress easyCONNECT Multi eine variable, montagefreundliche Lösung, um geschirmte Kabel auch unterschiedlicher Querschnitte durch nur eine Verschraubung mit sicherem Schirmabgriff einfach und schnell in GehĂ€use einzufĂŒhren. Das mit wenigen Handgriffen montierte Verbindungssystem eignet sich fĂŒr Kabel verschiedener Durchmesser mit unterbrochenem oder partiell freigelegtem, weitergefĂŒhrtem Schirmgeflecht. Dabei bleiben die Kabel wĂ€hrend des Montageprozesses dreh-, schieb- und demontierbar. Die aus vernickeltem Messing gefertigten Verschraubungen sind mit Standardbohrungen sowie auf Anfrage auch mit kundenspezifisch konfigurierten DichteinsĂ€tzen erhĂ€ltlich. Eine das Schirmgeflecht schonende Kontaktfeder aus Edelstahl 1.4310 sorgt fĂŒr kraftvolle Klemmung und gewĂ€hrleistet hervorragende Ableitwerte. Das easyCONNECT-Multi-System verfĂŒgt ĂŒber eine Zugentlastung gemĂ€ĂŸ DIN EN 62444 AusfĂŒhrung A und ist in der Standardversion fĂŒr einen Temperaturbereich von -60 °C bis +100 °C geeignet. Bei Verwendung von FPM-DichteinsĂ€tzen vergrĂ¶ĂŸert sich der Temperaturbereich auf -40 °C bis +200 °C.

Datum: 10.08.2022 | Zeichen: 1138 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Robust und prozesssicher in Montage und Betrieb
AGRO MCE: Die neuartige MehrfachdurchfĂŒhrung

Der schweizerische Kabelverschraubungsspezialist AGRO, Teil der KAISER GROUP, prĂ€sentiert sein neu entwickeltes Mehrfach-DurchfĂŒhrungssystem fĂŒr nicht-konfektionierte Kabel.

Volltext

Der schweizerische Kabelverschraubungsspezialist AGRO, Teil der KAISER GROUP, prĂ€sentiert sein neu entwickeltes Mehrfach-DurchfĂŒhrungssystem fĂŒr nicht-konfektionierte Kabel. Mit MCE, dem Multi-Cable-Entry-System, lassen sich bis zu zehn abgedichtete und in Anlehnung an EN 62444 zugentlastete Einzelleitungen in der jeweils geforderten Packungsdichte montagefreundlich in oder durch GehĂ€usewĂ€nde fĂŒhren. Die hochrobuste und prozesssichere Lösung besteht aus zwei korrosionsbestĂ€ndigen Aluminium-Halbschalen in sechs Varianten mit drei, acht und zehn DurchfĂŒhrungen fĂŒr Kabelklemmbereiche von 5,5 mm bis 21 mm. Die eloxierten Aluminium-HĂ€lften werden von der Frontseite mittels sechs Kompressionsschrauben ohne Einsatz von Hilfs- oder Schmierstoffen einfach und schnell miteinander verbunden. FĂŒr Zugentlastung und sichere Dichtigkeit in Schutzart IP68 sorgen verpresste, millionenfach erfolgreich fĂŒr AGRO-Kabelverschraubungen genutzte NBR-Gummi-Formelemente. Ihre geschlitzte AusfĂŒhrung vereinfacht den Austausch im Servicefall. Nicht benötigte DurchfĂŒhrungen werden mit Vollgummi-DichteinsĂ€tzen verschlossen. Eine umlaufende CR-Flachdichtung dichtet den Montageauslass gehĂ€useseitig ab. Die mit Außenabmessungen von nur 148x79x26 mm sehr kompakt gehaltenen Mehrfach-DurchfĂŒhrungen sind fĂŒr Temperaturbereiche zwischen -30 °C und +105 °C zugelassen und aufgrund ihrer robusten AusfĂŒhrung und hohen Dichtigkeit auch fĂŒr den Einsatz in rauem Umfeld prĂ€destiniert.

Datum: 28.07.2022 | Zeichen: 1467 | Download: Dokument, Bild 1, Bild 2

Kaiser

Druckfest gekapselte Verbindunglösungen fĂŒr die Zonen 1 und 21
Ex d-geschĂŒtzte Kabelverschraubungen

Als Spezialist fĂŒr Installations- und Verbindungstechnik fĂŒhrt die AGRO AG ein umfassendes Portfolio an Kabelverschraubungen auch zum Einsatz in explosionsgefĂ€hrdeten Bereichen im Programm.

Volltext

Als Spezialist fĂŒr Installations- und Verbindungstechnik fĂŒhrt die AGRO AG ein umfassendes Portfolio an Kabelverschraubungen auch zum Einsatz in explosionsgefĂ€hrdeten Bereichen im Programm. Die von der schweizerischen Tochtergesellschaft der KAISER GROUP entwickelten Ex-Schutz-Lösungen sind in verschiedenen ZĂŒndschutzarten fĂŒr den Betrieb in den Zonen 1 und 21 nach ATEX und IECEx zertifiziert. Neben Verschraubungssystemen in Ex e- und Ex i-AusfĂŒhrung beinhaltet das Angebot druckfest gekapselte Modellreihen mit metrischen, zölligen und Pg-Gewinden fĂŒr Kabeldurchmesser ab 3 mm bis 50 mm. Die aus vernickeltem Messing gefertigten Kabelverschraubungen Ex Compact MS erfĂŒllen die Schutzart IP66 bzw. IP68 (30bar) und sind fĂŒr einen erweiterten Temperaturbereich zwischen -60 °C und +105 °C zugelassen. Das massive GehĂ€use mit zĂŒnddurchschlagsicheren Spalten verhindert zuverlĂ€ssig ein Austreten zĂŒndfĂ€higer Funken oder Gase in explosionsgefĂ€hrdete Zonen. FĂŒr eine gerĂ€tenahe, platzsparende Zugentlastung bei beengtem Einbauraum bietet AGRO die Verschraubungen auch mit Ă€ußeren Klemmbacken an. Alle Varianten sind auf Anfrage ebenso in A2- oder A4-EdelstahlausfĂŒhrungen lieferbar.

Datum: 28.07.2022 | Zeichen: 1184 | Download: Dokument, Bild 1

Kaiser

Geschirmte Kabelverschraubungen fĂŒr Elektrofahrzeuge
AGRO schraubt den EMV-Schutz hoch

FĂŒr die Hochvoltverkabelung in elektrisch oder hybrid angetriebenen Lastkraftwagen, mobilen Maschinen, Bau- und Agrarfahrzeugen sind sichere Kabelverschraubungen essentiell.

Volltext

FĂŒr die Hochvoltverkabelung in elektrisch oder hybrid angetriebenen Lastkraftwagen, mobilen Maschinen, Bau- und Agrarfahrzeugen sind sichere Kabelverschraubungen essentiell. Mit EVolution EMC hat die zur KAISER GROUP gehörende AGRO AG ein neuartiges EMV-KabeldurchfĂŒhrungssystem entwickelt, das eigens fĂŒr die in Elektrofahrzeugen eingesetzten Hochvoltkabel mit Kupfergeflechtschirm und Querschnitten von 16 mm˛ bis 120 mm˛ sowie Mehrleiterkabel mit kleineren Querschnitten ausgelegt ist. Als marktweit einzige EMV-Kabelverschraubung erfĂŒllt EVolution EMC sĂ€mtliche Anforderungen im Bereich der ElektromobilitĂ€t. Im Frequenzbereich von 30MHz bis 300MHz werden SchirmdĂ€mpfungswerte von mindestens 86dB bis weit darĂŒber hinaus erreicht. Damit schĂŒtzt die Schirmung zuverlĂ€ssig auch gegen hochfrequente, durch hohe Schaltfrequenzen von DC/DC-Wandlern und AC-Umformern verursachte StöreinflĂŒsse. Aufgrund der hohen, von der GewindegrĂ¶ĂŸe abhĂ€ngigen SchirmstromtragfĂ€higkeit zwischen 115 A und 195 A ist eine sichere Stromaufnahme und ableitung ohne Überhitzungsgefahr gewĂ€hrleistet. Die kompakten Verschraubungen aus bleifreiem Messing sind fĂŒr einen erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis +140 °C zugelassen, bieten Schutzart IP 68 (bis 5 bar) bzw. IP 6K9K und sind mit kurzen oder langen Anschlussgewinden in den GrĂ¶ĂŸen M20 bis M32 erhĂ€ltlich. Zur Montage wird der Kabelschuh einfach durch die Kabelverschraubung gefĂŒhrt, die KontakthĂŒlse eingeklickt, der Dichteinsatz eingeschoben und die Druckmutter auf Anschlag festgezogen. Die axiale, von AGRO zum Patent angemeldete Crimp-Technologie der neuen EMV-Schirmkontaktlösung sorgt fĂŒr vereinfachte, kostensparende und prozesssichere FertigungsablĂ€ufe, da die KabelbĂ€ume taktunabhĂ€ngig vorkonfektioniert werden können. Als Zubehör fĂŒhrt der Hersteller Staubschutzkappen fĂŒr die Kabelverschraubungen, Verschlussschrauben, EMV-Gegenmuttern fĂŒr die Montage an dĂŒnnen oder lackierten Blechen sowie Knickschutzfedern zur Entlastung von Kabeln im Sortiment.

Datum: 18.05.2022 | Zeichen: 2001 | Download: Dokument, Bild 1

Agro DE EN
AIRTEC DE
AutoVimation DE EN
BI-BER DE
Biesse DE
CONTA-CLIP DE EN
EGE DE EN
Excelitas Technologies Corp. DE EN
FIBOX DE EN
Fluke Process Instruments DE EN
Gossen Metrawatt GmbH DE EN
GRIESSBACH DE
HECHT DE
IMS Connector Systems DE EN
INELTA DE EN
Kaiser DE
LOSYCO DE EN
MENZEL DE EN
MEZ DE EN
MKT DE
PiL DE EN
RAFI DE EN CN
SAB BRÖCKSKES DE
SEIFERT DE EN
Tegon DE
Vision Components DE EN

ALLE KUNDEN   DE | EN | CN